Neuigkeiten

„Summer School“ zu Gast

2. Juni 2022 / Neuigkeiten

Die „Summer School“ zu „Understanding the Bible from the Liturgy” hat am vergangenen Samstag einen Ausflug an den Laacher See unternommen. Die für sechs Wochen in Trier weilende Gruppe von Theologiestudentinnen und -studenten aus den USA lotet aus, was das Zweite Vatikanische Konzil in Artikel 24 formuliert hat: „Von größtem Gewicht für die Liturgiefeier ist die Heilige Schrift“. Da sich weitere Studierende aus Trier und Vallendar angeschlossen hatten, waren rund 60 Interessierte zu Gast.

Hier der Bericht eines Teilnehmers:

Am Samstag den 28.05.2022 begaben sich die Teilnehmer der Summer School zusammen mit Mitgliedern der Theologischen Fakultät auf eine Exkursion in die Benediktinerabtei Maria Laach. Nach einer gemeinsamen bilingualen Messe erhielten die Teilnehmer von P. Philipp Meyer OSB eine informative Führung durch das Gelände des Klosters und lernten mehr über die Geschichte des Ortes. Diese endete bei der im romanischen Stil gebauten Abteikirche, in der das Mittagsgebet statt fand. Anschließend hörten sie nach einem köstlichen gemeinsamen Mittagessen einen Vortrag zur Rolle Maria Laachs in der Liturgische Bewegung und ihren Verbindungen in die USA von Stefan K. Langenbahn in Kooperation mit Prof. Dr. Benini. Darauffolgend wurden die Krypta der Kirche und das weitere Gelände erkundet. Abschließend nahmen sie am Vesper-Gebet der Mönche teil. Auf der Heimfahrt erfreuten sich sowohl die amerikanischen Gäste als auch die lokalen Fakultätsmitglieder an der schönen Aussicht und dem gemeinsamen Austausch.

Felix Rohlinger

(Foto: Brian Peters)


Zurück