Neuigkeiten

Klostermarkt 2022 - Gutes aus Klöstern und mehr

20. Juli 2022 / Neuigkeiten

Nach zweijähriger Pause findet er nun wieder statt: Der Laacher Klostermarkt. Im Zuge der Laacher Festwoche rund um das Patrozinium der Abtei Maria Laach begrüßen die Benediktiner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abtei wieder Besucherinnen und Besucher. Der Markt findet am 20. und 21. August 2022, jeweils von 10 bis 18 Uhr, statt.

Kunsthandwerk, Bücher, Stifte, Feinkost und mehr aus Laacher Betrieben finden neben den Angeboten befreundeter Klöster und lokaler Kunsthandwerker den Gefallen der Gäste.

    Aktionen in den Laacher Klosterbetrieben begeistern seit je her das Publikum. Dieses Jahr gibt es wieder Schmiedevorführungen und Live-Bronzeguss. In der Klostergärtnerei dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf die Laacher Kräuterwoche mit exotischen wie einheimischen Kräutern freuen.

    Großes Augenmerk auf kleine Gäste: Nicht nur der Kinderspielplatz an der Klostergaststätte lädt zum Verweilen ein, sondern auch das große Kinderprogramm: Bastelangebote in den Betrieben sowie eine Kinder-Orgelführung werden ergänzt durch Lesungen. Am Klostermarkt-Samstag begeistert Ann Sophie Müller mit „Emma tanzt“. Am Sonntag um 15 Uhr liest Ulli Potofski aus seinem Buch „Locke und der Voodoo-Zauber“.

    Der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Abteiorganist Gereon Krahforst lädt herzlich zu den Orgelkonzerten in der Abteikirche ein.

    Am Samstag, den 20. August, feiert Pater Philipp Meyer OSB die Jugendvigil um 19 Uhr in der Abtei.

    Heike Boomgaarden und Werner Ollig treffen die Besucher zur Gartensprechstunde in der Klostergärtnerei – an beiden Tagen jeweils um 14:30 Uhr.

    Für das leibliche Wohl ist auf dem Gelände vom Hofladen bis zum Kirchenvorplatz bestens gesorgt.

    Übrigens: Das 9-Euro-Ticket bringt Sie auch nach Maria Laach. Einfach Verbindung finden – auf https://www.vrminfo.de/ oder in der VRM App – und entspannt an- und abreisen. Die Laacher Betriebe bieten gerne den Versand Ihrer Einkäufe nach Hause an.


    Zurück