Neuigkeiten

Urnen aus Maria Laach

7. Juli 2020 / Neuigkeiten

„Einzigartig wie der Mensch“ – so lautet das Motto, unter dem das Team der Keramikmanufaktur, geleitet von Bruder Stephan Oppermann OSB, Urnen fertigt.

Sieben Urnen-Grundtypen können in den verschiedensten Weisen individuell gestaltet werden: Acht verschiedene Oberflächen, handgemalte Ornamente oder Motive sowie die Veredelung mit aus dem Klosterverlag Maria Laach verfügbaren Kreuzen und spirituellen Kunstgegenständen aus u.a. Bronze.







Das Plus der Keramikmanufaktur: Hier erhalten interessierte Bestatter nicht nur Urnen in individueller Gestaltung sondern in Zusammenarbeit mit dem Klosterverlag Maria Laach auch Trauerkarten, Danksagungen sowie Anhänger, Aufstellplakatten und weiteres.

Die handgedrehten Urnen aus der Keramikmanufaktur Maria Laach sind für Bestatter verfügbar. Privatpersonen nennen die Mitarbeiter der Manufaktur gerne auf Anfrage einen Bestatter in der nächsten Nähe. Die Herstellung von keramischen Gegenständen hat in der Benediktinerabtei Maria Laach eine lange Tradition. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert erlebte die Keramikwerkstatt eine neue Blütezeit durch den im Bauhaus ausgebildeten Mönch Theodor Bogler OSB.

Mehr Informationen auf:
https://urnen-aus-maria-laach.de/


Zurück