Seminare und Einkehrtage

Schriftkunst und Kalligrafie


Termin 1


Termin 2

Schriftkunst und Kalligrafie oder die stille Kunst, eine Feder zu führen

Lernen Sie das Schreiben mit Feder und Tusche. Spüren Sie dabei die authentische Atmosphäre der Abtei Maria Laach. Es ist eine ganz besondere, eine meditative Ruhe, die sich durch das Schreiben mit Feder und Tusche in Ihnen ausbreitet. Denn der Rhythmus des Schreibens führt Sie nach und nach zur inneren Konzentration und setzt damit einen Kontrapunkt in der Hektik des Alltags.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns zunächst mit dem Rhythmus und der Schriftproportion dreier klassischer Alphabete in Kombination mit Elementen der eigenen Handschrift. In der Zusammenführung dieser Vorübungen entwickeln Sie erste Textgestaltungen und Schriftbilder. Begriffe wie Spannung,Rhythmus und Kontrast (Groß-Klein, Kräftig-Zart, Bunt-Unbunt, Leere-Fülle) werden Sie durch den Kurs begleiten.

Der Kurs mit Werkstattcharakter ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, da mit den TeilnehmerInnen individuell je nach Fertigkeit gearbeitet wird. Eine Basis-Ausrüstung (Rechenpapier, schwarze Tusche, 3mm Bandzugfeder, Federhalter) kann vor Ort erworben werden.
Besondere Tuschen, Federn, Schreibwerkzeuge und Papiere auch in größerem Format können selbstverständlich gerne mitgebracht werden. Zum Schreiben eines Schriftbildes bringen Sie bitte eine kleine Auswahl unterschiedlich langer „Lieblingstexte“ oder „-gedichte“ mit.

Anja Eichen (Dipl. Design)
www.schriftkunsteichen.com

Kosten:
Kursbeitrag: 200 € (zzgl. ca. 10 € Basis-Ausrüstung)
Vollpension incl. Nachmittagskaffee: 205,50 €

Anmeldung:
Anja Eichen
E-Mail schreiben


Zurück