Aktionstage

Liturgie und Jugend – junge Menschen, neue Wege?


Termin

Liturgie und Jugend – junge Menschen, neue Wege?

Im traditionellen Sonntagsgottesdienst sind Jugendliche und junge Erwachsene wenig vertreten. Zwar fehlt es nicht an kirchlich engagierten jungen Menschen, die sich etwa von Formaten aus dem Lobpreis-Segment angesprochen fühlen, doch bleibt eine große Mehrheit in Distanz. Klassische Konzepte der liturgischen Bildung, die darauf zielten, der Jugend die tradierte Liturgie zu erschließen, bleiben daher wichtig, reichen aber heute nicht mehr aus.

Es ist grundsätzlicher zu fragen: Welche neuen Erwartungen und Lebenserfahrungen, welche Sorgen und Hoffnungen bringen junge Christinnen und Christen mit, und welche Impulse gehen davon für die Gestaltung und Entwicklung gottesdienstlicher Formen aus? Welche Orte muss die Kirche aufsuchen, wenn sie mit jungen Menschen in Kontakt sein will, und welche Anforderungen ergeben sich daraus für Sprache, Ästhetik und Lebensweltbezug liturgischer Feiern? Der Studientag bringt grundsätzliche Perspektiven der Pastoraltheologie und Liturgiewissenschaft ins Gespräch mit praktischen Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen der Jugendpastoral.

In der Aula der Abtei Maria Laach.

Bitte beachten Sie auch die Downloads.

Anmeldung bis zum 20.09. unter E-Mail schreiben


Zurück