Seminare und Einkehrtage

Trauerseminar


Termin 1


Termin 2

Möge das Wasser deiner Tränen zum Wein deiner Heilung werden – ein Seminar, das durch die Trauer führt

Wenn auf einmal das Leben nicht mehr ist, wie es war. Wenn die Trauer ins Leben getreten ist und es auf den Kopf gestellt hat. Dann wird es Zeit für etwas, das in der heutigen Zeit überaus kostbar geworden ist.
Zeit für eine Verabredung mit sich selbst in der ruhigen und reizvollen Umgebung des Klosters. Um sich in den Zeiten des Wandels selbst neu kennen zu lernen. Der Trauer zu begegnen, um ihr letztendlich den Schrecken zu nehmen. Es geht nicht darum, die Trauer aus dem Leben zu verbannen. Vielmehr geht es darum, sie in das eigene Leben zu integrieren. Den Umgang mit der Trauer zu entdecken, um gut für sich sorgen zu können. Vor allem im Umgang mit Jahrestagen oder Feiertagen. Etwas Neues entstehen zu lassen, um bei sich anzukommen. Mit all dem, was jeden einzelnen ausmacht. Und festzustellen: am Ende ist es immer die Liebe, die bleibt!

In diesem Seminar nehmen wir uns Zeit, um:

  • den Gefühlen Zeit & Raum zu geben und deren Wandel zu betrachten
  • durch meditative Übungen Kontakt zu eigenen Bedürfnissen aufzunehmen
  • loszulassen, was los gelassen werden möchte
  • zu bewahren, was bewahrt werden möchte
  • etwas kreativ zu gestalten, was als Erinnerung greifbar bleiben soll
  • die Entwicklung einer eigenen Wahrheit auf die Frage „Wie konnte Gott dies zulassen?“

Mein Ziel für dieses Seminar ist:
Ich möchte meine Erfahrung „Das Wasser deiner Tränen wird zum Wein deiner Heilung“ weitergeben, damit diese Wandlung in jedem selbst ihren Anfang nehmen kann. Die Seminartage werden durch Trauergespräche, meditative Übungen, Schreibwerkstatt & kreatives Gestalten abwechslungsreich gestaltet sein. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Foto: Guido Reinkens Dozentin:
Simone Osteroth
Systemische Lernbegleiterin & Beraterin, Meditationslehrerin, Ökumenische Notfallseelsorgerin

Anmeldung:
per E-Mail an: E-Mail schreiben

Weitere Informationen über mich:
www.simone-osteroth.de

Gerne auch per Telefon:
02631/8739449 oder 0160/97478614

Kosten: Die Teilnehmergebühr beträgt 349,- €.
Die Teilnahme am Seminar ist an die Unterkunft im Gästehaus des Klosters gebunden. Die Übernachtungskosten inklusive Vollverpflegung liegen pro Person bei 256 €.


Zurück