Klosterbetriebe

Maria Laach ist geprägt durch die Handwerker- und Künstlermönche, die ursprünglich zahlreiche Betriebe aufgebaut haben. Heute beschäftigt das Kloster in seinen zehn Betrieben – je nach Saison – etwa 220 Angestellte.

Buch und Kunst

Aus der schöpferischen Kraft der Begegnung von irdischer und geistiger Welt im Kloster wirkt der Klosterverlag nach außen.

Buch- und Kunsthandlung

Unsere Kunden schätzen die Atmosphäre unseres Geschäfts, die nicht zuletzt wegen der besonderen Architektur einlädt, innezuhalten und in Ruhe zu stöbern. Alles, was Sie bei uns finden, ist mit Sorgfalt und Bedacht für Sie ausgewählt worden. Wir legen Wert auf Stil und Schönheit sowie auf Qualität und Service.

Mehr erfahren…

Klosterverlag Maria Laach

Der Verlag wurde in den Jahren der liturgischen Bewegung unter Abt Ildefons gegründet und bemüht sich seitdem, der Gestaltung liturgischer Gottesdienste und einer christlichen Lebensform im Alltag zu dienen. Neben den Büchern gehören ein großes Karten-Angebot, eine Vielfalt an Kunstgegenständen und Musik-CDs zum Verlagsprogramm.

Mehr erfahren…

Laacher Forum

Die Veranstaltungsreihe Laacher Forum ist inzwischen über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Zwölfmal im Jahr sind namhafte Autorinnen und Autoren bei uns zu Gast, um ihre aktuellen Bücher vorzustellen und Vorträge zu interessanten, vorwiegend spirituellen und psychologischen Themen zu halten.

Mehr erfahren…

Handwerksbetriebe

Es ist eine alte benediktinische Tradition, von der eigenen Hände Arbeit zu leben. Heute werden die meisten Betriebe nicht mehr von Mönchen geführt, aber alle vereinigt ein besonderes Profil: Kunst und Handwerk auf hohem Niveau.

Online-Shop

Verlagsprogramm und Keramik finden Sie auch in unserem Online-Shop

zum Online-Shop

Gärtnerei und Obstanbau

Seit der Eröffnung des Gartencenters 1959 hat sich die Kloster­gärt­nerei zu einem Kleinod in der deutschen Gartencenter-Landschaft entwickelt. Neben einer großen Pflanzenauswahl wird hier auch ein großer Teil der Obsternte aus dem klostereigenen Obstgarten verkauft.

Foto: Ferdinand Graf von Luckner

Gärtnerei

Unser Gärtnerei-Team sorgt für ein reiches Pflanzenangebot und ansprechende Floristik für jeden Anlass und berät kompetent bei allen Wünschen und Fragen.

Mehr erfahren…

Obstanbau

Mitten im Naturschutzgebiet am Laacher See betreiben wir ökologisch kontrollierten Obstanbau auf einer 6,5 ha großen Fläche mit ca. 10.000 Obstbäumen.

Mehr erfahren…

Hotel und Gastronomie

Das Seehotel Maria Laach und die Klostergaststätte liegen direkt neben der Abteikirche und der Klosteranlage am Laacher See.

Seehotel Maria Laach

Terasse und Garten des Seehotels Maria Laach

Klostergaststätte

Klostergaststätte

Hotel

Die renovierten 55 Zimmer bieten ab Oktober 2021 gediegenen Komfort. Mini-Bar, Nespresso-Maschine und vieles mehr sind dabei selbstverständlich. Familien heißen wir besonders willkommen: Nach dem Umbau bieten wir speziell für Eltern und Kinder zugeschnittene Räume. Gästen bieten sich in der gehobenen Küche Speisen mit überwiegend regionalen und saisonalen Zutaten. Genießen Sie Fleisch vom Bio-Klostergut oder Fisch, direkt und frisch aus dem Laacher See. Dem Kloster Maria Laach zugehörig, bieten sich unseren Gästen eine Vielzahl von Erlebnissen: Kultur und Natur bieten dabei den Rahmen in denen Ausflüge zu unvergesslichen Erinnerungen werden.
Entspannung finden unsere Gäste nicht nur in der umliegenden Natur sondern auch im Bade- und Entspannungsbereich des Hotels. Oder an der neu geschaffenen Lobby-Bar.

Mehr erfahren…

Klostergaststätte (im Umbau)

Von der neuen Klostergaststätte haben unsere Gäste zukünftig sowohl vom Innenbereich als auch von der Terrasse einen direkten Blick auf die Abteikirche und den See.
Im Innenbereich finden bis zu 150 Gäste Platz. Die Terrasse erlaubt eine zusätzliche Kapazität von weiteren 150 Gästen. Außerdem wird ein Platz zum Verweilen und Begegnen inklusive einem Kinderspielplatz entstehen.

Mehr erfahren…

Angebotsfinder

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier finden Sie Infos und Tipps.

Angebotsfinder

Interne Betriebe

Neben den Erwerbsbetrieben gibt es noch interne Betriebe, die unser Kloster am Laufen halten. Dabei ist uns ein ökologisches Bewusstsein an vielen Stellen selbstverständlich.

Trinkwasserversorgung

Unser reines und energiereiches Trinkwasser beziehen wir direkt aus unserer Forstquelle. Die hauseigene Wasseraufbereitungsanlage sorgt für Trinkwasser der besten Qualität. Wasserproben werden unserem zuständigen Gesundheitsamt regelmäßig zur Prüfung und Bewertung vorgelegt. Unser Trinkwasserversorgungsnetz wurde letztmals im Jahr 2000 vollständig saniert und hat eine Länge von rund 6 km.

Blockheizkraftwerk

Eine für ganz Maria Laach wichtige Neuerung war der Bau eines Blockheizkraftwerkes (BHKW). Die neun dezentralen Heizzentralen wurden nun in einem Mittelpunkt vereint. Die bisherige Verwendung von Heizöl im Naturschutzgebiet und die Verschärfung der Schadstoff-Emissionsgesetze ließen diese Änderung als ratsam erscheinen. Das Blockheizkraftwerk ist aus ökologischer wie aus technischer Sicht eine gute Lösung.

Weitere Betriebe

Elektrowerkstatt, Wäscherei, Klempnerei/Schlosserei, Klosterküche.

Pachtbetriebe

Einige unserer ehemaligen Klosterbetriebe haben wir mittlerweile verpachtet.

Klostergut und Hofladen

Ihre Adresse für gute Qualität und nachhaltige Produktion. Familie Ullenbruch führt gesunde Lebensmittel aus u. a. eigenem ökologischen Anbau. Auf dem Klostergut werden Rinder, Schweine und Hühner gehalten.

Mehr erfahren…

Schreinerei und Villa Reuther

In der Schreinerei werden mit Hingabe und handwerklicher Präzision hochwertige Einzelstücke für Sie gefertigt. In der »Villa Reuther« präsentiert die Schreinerei auf über 380 m² eine Ausstellung der besonderen Art.

Mehr erfahren…

Klosterfischerei

Frische Fische aus dem Laacher See, je nach Saison, bietet Ansgar Hehenkamp von der Klosterfischerei. Das gesamte Sortiment ist im Hofladen erhältlich. Angelsportinteressierte Gäste sind herzlich willkommen.

Mehr erfahren…