Te Deum Register

Te Deum Register 11.2004 – 12.2021

Auf vielfachen Wunsch der Leser wurden nachträglich die Beiträge aller Ausgaben der Zeitschrift Te Deum seit November 2004 verschlagwortet.

Das Register kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden. Die Datei enthält je ein Titel-, Autoren- und Schlagwortregister mit entsprechender Sortierung. Sie kann aber auch frei mit Volltextsuche durchforscht werden.

Die Fortführung erfolgt künftig jeweils nach Ablauf eines Kirchenjahres.
Bitte beachten Sie: Die aufgeführten Beiträge stehen nicht digital zur Verfügung und können nicht bestellt werden.
Chefredaktion und Schriftleitung wünschen hiermit, den Te Deum-Lesern ein praktisches Hilfsmittel an die Hand zu geben.

Komplettes Register laden


Te Deum
Register für die Ausgaben 11/2004 – 12/2021

Titelregister

… bis an die Grenzen der Erde. Ein Zugang zur missionarischen Spiritualtät, Michael Meyer, 2013/10, S. 317-321

… damit du lange lebst in dem Land, das der Herr, dein Gott, dir gibt, Gaby Faber-Jodocy, 2009/6, S. 313-315

… Das Gehör hast du mir eingepflanzt”, Gaby Faber-Jodocy, 2007/2, S. 301-303

… denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott!, Gaby Faber-Jodocy, 2009/1, S. 322-324

… Denn ihr alle seid einer in Christus Jesus, Dr. Irene Mildenberger, 2020/6, S. 318-320

… die ihr des Weges zieht, schaut doch …, Sr. Charis Doepgen, 2010/3, S. 359-361

… Raten wir, dass wir wenigstens in diesen Tagen der Fastenzeit in gro0er Lauterkreit auf unser Leben achten …. Gedanken zu Kapitel 49 der Regel des hl. Benedikt: Von der Beobachtung der Fastenzeit, Albert J. Urban, 2020/3, S. 326-329

… Und das letzte Wort ist Leben, Gaby Faber-Jodocy, 2006/6, S. 307-309

… und deine Weisung macht mich froh”. Psalm 119, Gaby Faber-Jodocy, 2008/12, S. 328-331

… und er lehrte sie, Gaby Faber-Jodocy, 2015/9, S. 297-301

… Und Gott sprach. Eine Annäherung an den biblischen Schöpfungsglauben, Gaby Faber-Jodocy, 2010/9, S. 319-324

100 Jahre Romano Guardinis “Vom Geist der Liturgie”, Stefan K. Langenbahn, 2017/9, S. 326-328

1700 Jahre Judentum in Deutschland, Erwin Wespel, 2021/7, S. 352-355

25. März – Verkündigung des Herrn, Prof. Dr. Michael Kunzler, 2006/3, S. 320-322

Abba, unser tägliches Brot gib uns heute, o. A., 2005/4, S. 296-298

Abgerüstet in den Kampf, Sr. Charis Doepgen, 2014/5, S. 314-316

Abraham. Auszug und Befreiung aus der Todeskultur, Werner Huffer-Kilian, 2008/7, S. 315-317

Abraham, Isaak und das Opfer, Sr. Johanna Domek, 2019/1, S. 324-328

Abrahams Schoß. Basler Münster, Kapitell im Chorumgang, Sr. Charis Doepgen, 2012/2, Titelbild

Abschied – oder Wiedersehen?, Sr. Charis Doepgen, 2018/5, S. 307-309

Absolut relativ. Winzer, Weinstock und Reben – Johannes 15, P. Albert Schmidt, 2018/9, S. 317-319

ACAT – christliches Handeln aus dem Geist der Seligpreisung. “Selig, die keine Gewalt anwenden, denn sie werden das Land erben” (Mt 5,5), Wolfgang Bentrup, 2012/3, S. 325-328

Alan Paton – Michael Lapsley. Gott führt uns hinaus ins Weite (Ps 18,20), Sr. Johanna Domek, 2021/10, S. 347-350

Alle am gleichen Ort, Sr. Charis Doepgen, 2017/6, S. 313-315

Allerheiligen, Erwin Wespel, 2005/11, S. 320-321

Allerheiligen in der byzantinischen Kirche, Prof. Dr. Michael Kunzler, 2006/6, S. 312-314

Alles hat seine Zeit …, Hildegard Nies, 2008/1, S. 312-315

Alles und Nichts, Sr. Charis Doepgen, 2014/11, S. 322-324

Also hat Gott die Welt geliebt, Sr. Charis Doepgen, 2014/6, S. 312-315

Also hat Gott die Welt geliebt. Gedanken zu Johannes 3,14-21, Dr. Thea Vogt, 2018/10, S. 306-309

Alt und einsam oder gefragt?, Erwin Wespel, 2009/6, S. 322-324

Am brennenden Dornbusch. “Vor und mit Gott leben wir ohne Gott” (Dietrich Bonhoeffer), Christian Schuler, 2019/3, S. 314-317

Am Ende der Aufbruch, Sr. Charis Doepgen, 2006/8, S. 309-311

Ambrosius von Mailand, P. Ambrosius Leidinger, 2007/1, S. 319-322

Amen. Ein kleines Wort mit sprichwörtlicher Sicherheit, o. A., 2005/9, S. 300-302

Amen. oder: Über die Spiritualität von Spirituals, o. A., 2005/9, S. 303-305

Amen im Neuen Testament, o. A., 2005/9, S. 298-300

Amos – der Prophet und sein Buch, Pfr. Dr. Kay Weißflog, 2021/9, S. 313-316

An den heiligen Benedikt, Martin Gutl, 2008/7, S. 326-328

An der Hand des Engels, Sr. Charis Doepgen, 2006/10, S. 305-307

An der Steilwand des Glaubens, Sr. Charis Doepgen, 2019/2, S. 299-301

An die Narzisse, Ho-seung Jeong, 2021/4, S. 415-415

An die Sonne, Ingeborg Bachmann, 2015/4, S. 388-389

An die wunde Seele, Jung-Hee Koh, 2018/5, S. 312-313

Anbeten in Geist und Wahrheit. Der andere Ort, Gaby Faber-Jodocy, 2019/9, S. 321-325

Anbetung. Adolf Hölzel, 1920, Sr. Charis Doepgen, 2016/12, Titelbild

Anbetung der Heiligen Drei Könige. Werkstatt Rogiers van der Weyden, Mitte 15. Jahrhundert, Sr. Charis Doepgen, 2005/12, Titelbild

Anbetung der Hirten. Relief an einem römischen Sarkophag, 350 n. Chr., Sr. Charis Doepgen, 2006/12, Titelbild

Anbetung der Hirten, um 1644. Georges de la Tour, um 1644, Sr. Charis Doepgen, 2010/12, Titelbild

Anbetung der Magier. Andrea Mantegna, um 1500, Sr. Charis Doepgen, 2020/1, Titelbild

Anbetung der Magier. Marmorrelief, römischer Sarkophag, 4. Jahrhundert, Sr. Charis Doepgen, 2017/1, Titelbild

Andere achten, Erwin Wespel, 2010/1, S. 341-344

Angeschaut, o. A., 2005/4, S. 293-295

Angst hat viele Namen, Thomas Krieg, 2011/2, S. 301-303

Ankommen und erwartet werden. Pilgern zum Apostelgrab im Heiligen Jahr 2021, Dr. Michael Meyer, 2021/7, S. 347-351

Antependium aus Santa Margarita de Vilaseca. Malerei auf Holz, Ende des 12 Jahrhunderts, Sr. Charis Doepgen, 2010/7, Titelbild

Antlitz Christi. Georges Rouault, 1937, Sr. Charis Doepgen, 2006/4, Titelbild

Antonia Werr. Die Oberzeller Franziskanerinnen und ihr Gründungscharisma heute, Sr. Irmlind Rehberger, 2007/9, S. 313-314

Antonius von Ägypten und Benedikt von Nursia, P. Ambrosius Leidinger, 2007/2, S. 306-310

Apostel und Propheten. Fürstenportal, Detail aus dem linken Gewände, Bamberger Dom, 1,. Hälfte des 13. Jahrhunderts, Sr. Charis Doepgen, 2016/2, Titelbild

Apostel und Propheten – Biblische Anmerkungen, Guido Groß, 2016/2, S. 305-308

Aschermittwoch, Erwin Wespel, 2007/2, S. 323-323

Auch ich will dich nicht verurteilen, Sr. Charis Doepgen, 2014/3, S. 319-321

Auf dass den Gläubigen der Tisch des Gotteswortes reicher bereitet werde …”. Gedanken zum Tisch des Gotteswortes in der Liturgie, Albert J. Urban, 2017/10, S. 307-314

Auf dem Fundament der Apostel und Propheten, Sr. Charis Doepgen, 2016/2, S. 302-305

Auf dem Fundament des Lobes. “Das Haus Gottes wird singend erbaut”, Paul Ringseisen, 2013/6, S. 308-310

Auf dem Segler. Caspar David Friedrich, 1818/19, Sr. Charis Doepgen, 2017/11, Titelbild

Auf dem Weg der Versöhnung, Dr. Gabriele Kieser, 2020/11, S. 325-329

Auf dem Weg zu einer humanen Flüchtlingspolitik, Claudia Ginkel, 2015/1, S. 323-325

Auf der Suche nach dem letzten Platz”. Das Lebensbeispiel Charles de Foucaulds, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2010/12, S. 344-346

Auf dich, o Herr, habe ich meine Hoffnung gesetzt. In Ewigkeit werde ich nicht zuschanden, Gaby Faber-Jodocy, 2016/11, S. 313-317

Auf Golgotha ankommen. Predigt am Karfreitag, Friedrich Erich Dobberahn, 2010/4, S. 50-54

Auferstehung. Ikone, 16. Jahrhundert, o. A., 2005/4, Titelbild

Auferstehung Christi. Matthias Grünewald ( 1475-1528), Sr. Charis Doepgen, 2007/4, Titelbild

Auferstehung und Leben, P. Zacharias Heyes, 2017/4, S. 127-128

Auferstehung: Nicht weiter im Gleichen. Osterpredigt, Judith Müller, 2013/3, S. 416-419

Aufgang der Ostersonne, Sr. Charis Doepgen, 2007/4, S. 411-414

Aufgehoben, Sr. Charis Doepgen, 2017/8, S. 316-317

Aufgehoben bei Gott, Sr. Charis Doepgen, 2020/8, S. 315-317

Aufschauen zum Erhöhten, Sr. Charis Doepgen, 2008/2, S. 304-306

Aus dem Kanonisationsdekret vom 10. Mai 2012, Papst Benedikt XVI., 2012/9, S. 327-328

Aus der ehrenamtlichen Hospizbegleitung, Beate Offenberg, 2015/2, S. 296-299

Aus der Hand genommen – in die Hand gegeben. Wendezeiten und Paulus, Hans Schlumberger, 2017/6, S. 316-318

Aus der Tiefe. Psalm 130, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2008/2, S. 312-314

Aus einem aktuellen Reisebericht von Linde Janke, einer Bildungsreferentin von Oikocredit in Stuttgart, Linde Janke, 2012/1, S. 329-331

Aus einem Kirchweihgedicht. des syrischen Chorbischofs Baläus, Chorbischof Baläus, 2019/5, S. 324-326

Ausharren an der Seite der Gefangenen. Erahrungen eines Gefängnisseelsorgers, Joachim Scheu, 2015/8, S. 328-331

Aussaat, Sr. Charis Doepgen, 2006/9, S. 302-304

Aussicht in aller Aussichtslosigkeit. Psalm 27, Guido Groß, 2006/10, S. 316-321

Ausstrahlen statt Anstrahlen”, Bischof Franz Kamphaus, 2006/4, S. 278-281

Barmherzigkeit in der Bibel, Guido Groß, 2012/6, S. 314-317

Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer!” (Mt 12,7b), Albert J. Urban, 2014/1, S. 325-329

Bausteine heilen Lebens nach Hildegard von Bingen, Sr. Phlippa Rath, 2011/9, S. 316-322

Befreiung aus dem Gefängnis, Sr. Charis Doepgen, 2015/8, S. 319-321

Befreiung des hl. Petrus aus dem Gefängnis. Konrad Witz, 1443-44, Sr. Charis Doepgen, 2015/8, Titelbild

Befreiung des Menschen, o. A., 2005/7, S. 313-315

Begegnung. Horst Kalbhenn, 1998, Sr. Charis Doepgen, 2020/4, Titelbild

Begegnung. Meditation zur 8. Kreuzwegstation, Dr. Eduard Nagel, 2013/3, S. 336-340

Begegnung am Jakobsbrunnen. Samariterinbrunnen in Freiburg/CH von Hans Gieng, 1550/51, Sr. Charis Doepgen, 2015/7, Titelbild

Begegnung am Jordan, Sr. Charis Doepgen, 2011/1, S. 333-335

Begegnung am Lebensquell, Sr. Charis Doepgen, 2015/7, S. 309-311

Begegnung auf Augenhöhe. Meditation zum Titelbild von Angelika Kauffmann, Sr. Charis Doepgen, 2019/9, S. 315-317

Begreift ihr, was ich euch getan habe?”, Guido Groß, 2010/12, S. 341-343

Bei Milch und Brot, Sr. Charis Doepgen, 2013/10, S. 299-301

Beim Lesen, Gertrud von le Fort, 2015/9, S. 296-296

Bekehre uns, vergib die Sünde, o. A., 2005/2, S. 284-287

Bekehre uns, vergib die Sünde. GL 160, P. Ambrosius Leidinger, 2008/2, S. 315-319

Bekehrung des Thomas. Diptychon, linke Tafel (Detail), Serbisches Kloster Hilandar, Athos, Sr. Charis Doepgen, 2016/4, Titelbild

Bekenntnisfragen, Andreas Knapp, 2016/7, S. 331-331

Benedikt und Scholastika. Egino Weinert, vor 1970, Sr. Charis Doepgen, 2021/2, Titelbild

Benedikt von Nursia. Lektionar aus Montecassino, um 1070, Sr. Charis Doepgen, 2008/7, Titelbild

Benedikt, Lehrer der Mönche. Benevent, 11. Jahrhundert, Sr. Charis Doepgen, 2006/7, Titelbild

Bergab – Bergauf, Sr. Charis Doepgen, 2014/10, S. 315-317

Bergpredigt – Überforderung?, Guido Groß, 2008/8, S. 324-326

Berufung – Ein Ruf mit Folgen, Sr. Charis Doepgen, 2006/11, S. 299-301

Berufung der ersten Jünger Andreas und Petrus. Ravenna, S. Apollinare Nuovo, um 520, Sr. Charis Doepgen, 2006/11, Titelbild

Berufung des Mose. Weltchronik des Rudolf von Ems, Sr. Charis Doepgen, 2019/3, Titelbild

Berufung im Neuen Testament, P. Ambrosius Leidinger, 2007/3, S. 309-312

Bet-El und der Traum von der Himmelstreppe, Guido Groß, 2019/2, S. 302-305

Beten – wie geht das?, Sr. Charis Doepgen, 2010/6, S. 318-320

Beten und Leben mit der Heiligen Schrift. Lectio divina (1), Jens Maierhof, 2010/8, S. 347-350

Beweinung Christi. Heinrich Nauen,1913, Sr. Charis Doepgen, 2010/3, Titelbild

Beziehungsnetz Liebe, Heunrich Spaemann, 2013/4, S. 305-305

Bibel-Tagebuch – Ein Weg, die Heilige Schrift vom Lese- zum Lebensbuch werden zu lassen, Sr. Philippa Rath, 2018/10, S. 322-327

Biblische Bilder der Kirche, Guido Groß, 2006/9, S. 305-307

Biblische Meditation zu Psalm 88, Sr. Hannah Golla, 2010/4, S. 62-66

Biblische Weltoffenheit, Guido Groß, 2007/7, S. 314-317

Bitten, Erwin Wespel, 2013/5, S. 322-325

Bitttage, o. A., 2005/5, S. 314-315

Blasius-Segen, Erwin Wespel, 2008/2, S. 320-320

Bleibt auf der Suche, Sr. Charis Doepgen, 2016/12, S. 320-321

Blick in den Spiegel. Elisabeth Louise Vigée-Lebrun, 1787, Sr. Charis Doepgen, 2021/5, Titelbild

Blickwechsel, Sr. Charis Doepgen, 2011/11, S. 322-323

Brauchen Menschen Regeln?, Erwin Wespel, 2008/12, S. 322-325

Braucht ein österlicher Mensch noch Ehr-Furcht? Gedanken zu einer missverständlichen Gebetshaltung, P. Johannes Naton, 2016/4, S. 320-325

Briefleserin am offenen Fenster, Sr. Charis Doepgen, 2016/6, S. 313-316

Briefleserin am offenen Fenster. Jan Vermeer van Delft, um 1657, Sr. Charis Doepgen, 2016/6, Titelbild

Brot des Himmels – Brot zum Leben, Gaby Faber-Jodocy, 2018/7, S. 318-324

Brot für die Welt” – Den Armen Gerechtigkeit, Rainer Lang, 2011/12, S. 347-350

Brot für die Welt” – Den Armen Gerechtigkeit, Rainer Lang, 2012/9, S. 314-316

Brot in deiner Hand. Eine Geschichte von Heinrich A. Mertens, Heinrich A. Mertens, 2015/4, S. 409-410

Brotvermehrung. sog. Gebetbuch der Hl. Hildegard, um 1190, Sr. Charis Doepgen, 2012/6, Titelbild

Bruder der Menschen oder König der Herrlichkeit, Guido Groß, 2016/7, S. 323-326

Buchdeckel des Codex Aureus Epternacensis. Trier, zwischen 948-991, Sr. Charis Doepgen, 2007/2, Titelbild

Bußfeier “Unsere Hoffnung”, o. A., 2006/4, S. 120-125

Bußgottesdienst, o. A., 2005/4, S. 37-44

Canticum fratris Solis, Gaby Faber-Jodocy, 2007/3, S. 323-326

Christ ist erstanden” oder “der Marter alle”? Zum Miteinander von Text und Musik im Gottesdienst, Dr. Corinna Dahlgrün, 2009/4, S. 421-426

Christen und Heiden, Dietrich Bonhoeffer, 2014/7, S. 323-323

Christi Geburt. Sebastiano di Bartolo Mainardi (um 1460-1513), Sr. Charis Doepgen, 2014/12, Titelbild

Christliche Heilkunde. und ihre Suche nach heilender Gottesbegegnung, Dr. med. Georg Schiffner, 2014/10, S. 321-323

Christliche Mystik – Gottes Warten auf den Menschen, Hildegard Nies, 2007/5, S. 320-325

Christophorus. Wandmalerei, um 1280, Sr. Charis Doepgen, 2020/7, Titelbild

Christsein – wie geht das? Die “Werkzeugkiste” der Benediktusregel, P. Albert Schmidt, 2008/8, S. 326-329

Christsein in der Nachfolge, Erwin Wespel, 2007/3, S. 320-322

Christus – das eine Fundament der Kirche, o. A., 2005/1, S. 307-309

Christus – Gottes Amen, o. A., 2005/9, S. 297-298

Christus als barmherziger Samariter. Codex Rossanensis, um 550, Syrien, Sr. Charis Doepgen, 2011/7, Titelbild

Christus als guter Hirte. Lucas Cranach d. J. (?), Sr. Charis Doepgen, 2017/7, Titelbild

Christus als Guter Hirte. Mosaik, Mitte 5. Jh., Sr. Charis Doepgen, 2008/4, Titelbild

Christus als Lehrer im Kreis der Apostel. Große Berliner Pyxis, Elfenbein, um 400, Sr. Charis Doepgen, 2011/8, Titelbild

Christus als Schmerzensmann. Albrecht Dürer (1493/94), Sr. Charis Doepgen, 2013/3, Titelbild

Christus am Ölberg. Hans Holbein d. Ä., 1494-1500, Sr. Charis Doepgen, 2011/3, Titelbild

Christus am Westportal. Kathedrale Notre-Dame de Paris, Sr. Charis Doepgen, 2018/8, Titelbild

Christus aus einer Deesis. Mosaik, um 1260, Hagia Sophia, Sr. Charis Doepgen, 2016/11, Titelbild

Christus hat Fleisch angenommen durch den Heiligen Geist von der Jungfrau Maria, P. Ambrosius Leidinger, 2006/5, S. 307-309

Christus im Hause von Marta und Maria. Jan Vermeer van Delft, um 1654, Sr. Charis Doepgen, 2007/8, Titelbild

Christus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden”, o. A., 2005/4, S. 216-219

Christus Salvator. Georg Petel, 1632/33, Sr. Charis Doepgen, 2019/12, Titelbild

Christus schlafend während des Sturms. Eugène Delacroix, 1853, Sr. Charis Doepgen, 2013/2, Titelbild

Christus trägt das Kreuz. Tizian Vecellio, 1565, Sr. Charis Doepgen, 2017/4, Titelbild

Christus und Abt Menas. Koptische Ikone, 6./7. Jahrhundert, Sr. Charis Doepgen, 2006/5, Titelbild

Christus und der zweifelnde Thomas. Elfenbeinrelief, Mitte 10. Jahrhunder, von den sogenannten Magdeburger Elfenbeintafeln, Sr. Charis Doepgen, 2019/4, Titelbild

Christus und die Ehebrecherin. Max Beckmann, 1917, Sr. Charis Doepgen, 2014/3, Titelbild

Christus und die Samariterin, Theodor Körner, 2019/9, S. 317-317

Christus und die Samariterin am Brunnen. Angelika Kauffmann, 1796, Sr. Charis Doepgen, 2019/9, Titelbild

Christus und Johannes. Heiligkreuztal, um 1310, Sr. Charis Doepgen, 2007/5, Titelbild

Christus und Nikodemus. Karl Caspar (1879-1956). Nachtgespräch, 1922, Sr. Charis Doepgen, 2015/3, Titelbild

Christus und seine Jünger. Honoré Daumier (1849/50), Sr. Charis Doepgen, 2017/10, Titelbild

Christus und Thomas. Eugène Delacroix, 1846, Sr. Charis Doepgen, 2018/4, Titelbild

Christus, der Richter, P. Ambrosius Leidinger, 2006/7, S. 311-313

Christus-Monogramm. Deckenmosaik, Baptisterium von Albenga, um 450, Sr. Charis Doepgen, 2007/1, Titelbild

Cicero lesender Knabe. Vincenzo Foppa, um 1464, Sr. Charis Doepgen, 2015/9, Titelbild

Confitemini Domino”. Ein meditativer Gesang aus Taizé, Meinrad Walter, 2013/9, S. 323-326

Da hörte ich die Stimme des Herrn, der dsgte: Wen soll ich senden? Wer wird für uns gehen? Ich sagte: “Hier bin ich, sende mich!” (Jes 6,8), Gaby Faber-Jodocy, 2020/12, S. 341-349

Damit sie das Leben haben!, Sr. Charis Doepgen, 2018/6, S. 317-319

Dankbarkeit, Gotthard Fuchs, 2013/10, S. 302-306

Dankbarkeiten, Max Frisch, 2013/10, S. 308-310

Dankesgedanken, Tobias Petzoldt, 2013/10, S. 313-315

Danksagung für die Wohltaten der Menschwerdung, Andreas Heinz, 2005/11, S. 317-320

Danksagung für die Wohltaten der Menschwerdung, o. A., 2005/10, S. 317-320

Daraufhin zogen sich viele Jünger zurück und wanderten nicht mehr mit ihm umher”. Gedanken zu Joh 6.66, Gaby Faber-Jodocy, 2011/6, S. 320-323

Das “Michaprinzip” – (Micha 7,7f.). Annäherung an eine Lebenshaltung in Zeiten der perönlichen Krise, Dr. Norbert Lurz, 2021/7, S. 340-344

Das 7. Gebot: Du sollst nicht stehlen. Eigentum sichern gegen Raub und unsoziale Verhältnisse, Ernst Leuninger, 2009/9, S. 325-329

Das achte Gebot:. Du sollst nichts Falsches gegen deinen Nächsten aussagen, Filbert Steffensky, 2009/10, S. 319-323

Das beladenste aller Menschenworte, Martin Buber, 2013/12, S. 326-327

Das Canticum der drei Jünglinge im Feuerofen. Dan 3,52-90, o. A., 2005/8, S. 316-322

Das Erbarmen Gottes im Alten Testament, Sr. Hannah Golla, 2008/9, S. 306-308

Das Evangelium mit dem Leben herausschreien. In Erinnerung an den 100. Todestag von Charles de Foucauld, Michael Meyer, 2017/1, S. 327-331

Das Evangelium nach Matthäus, o. A., 2004/12, S. 313-316

Das Exsultet – Ein Siegeslied, Sr. Clara Vasseur, 2007/4, S. 415-418

Das Figurengedicht 1 (Fol.6v). Christus mit in Kreuzform ausgebreiteten Armen, Hrabanus Maurus, 2018/11, S. 309-312

Das Fürbittenbuch – Gästebuch Gottes, Simone Honecker, 2013/5, S. 326-328

Das Gebet der Kirche, o. A., 2005/8, S. 312-313

Das Gebet der Klage. Jüdische Trauerkultur, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2013/11, S. 326-327

Das Gebet der Versöhnung. Betrachtung zum “Miserere-Psalm” (Ps 50/51), Sr. Philippa Rath, 2011/2, S. 309-322

Das gemeinsame Friedenspotential der Religionen, Guido Groß, 2011/8, S. 329-331

Das ist mein Begehr, dass der Allmächtige mir Antwort gibt …”. Ijob 31,35b, Gaby Faber-Jodocy, 2007/10, S. 311-314

Das Ja zu einer missionarischen Spiritualität. Impulse aus Evangelii Gaudium zum Monat der Weltmission, Michael Meyer, 2017/9, S. 321-325

Das jüdische Chanukka-Fest, o. A., 2004/12, S. 320-321

Das Kind hochhalten, Sr. Charis Doepgen, 2013/12, S. 320-322

Das Konzil von Nizäa, der Romandichter und das Licht für die Heiden. Eine Betrachtung zum Fest der Darstellung des Herrn, P. Johannes Naton, 2017/2, S. 277-282

Das Kreuz als Baum des Lebens. im Passionslied “Holz auf Jesu Schulter”, Meinrad Walter, 2014/4, S. 426-427

Das Kreuz als Baum des Lebens. im Passionslied “Holz auf Jesu Schulter”, Meinrad Walter, 2016/3, S. 405-407

Das Lamm. Paul Klee, 1920, Sr. Charis Doepgen, 2016/3, Titelbild

Das Leben feiern, Dr. Eduard Nagel, 2018/3, S. 285-286

Das Leben schmackhaft machen, Sr. Charis Doepgen, 2018/7, S. 316-317

Das letzte Abendmahl. Fritz von Uhde, 1886, Sr. Charis Doepgen, 2020/9, Titelbild

Das Licht des Anfangs. Meditation zum Titelbild von Max Liebermann, Sr. Charis Doepgen, 2019/10, S. 315-317

Das Lob der kleinen Schritte, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2012/8, S. 323-325

Das Mit-Leiden Gottes, P. Albert Sieger, 2010/10, S. 326-328

Das neue Jerusalem. Tapisserie der Apokalypse von Angers (Detail), Sr. Charis Doepgen, 2019/11, Titelbild

Das neue Sein in Christus. “Selig, die ein reines Herz haben, denn sie werden Gott schauen”, Silvia Letsch-Brunner, 2012/7, S. 324-329

Das offene Paradies, Sr. Charis Doepgen, 2006/3, S. 309-311

Das Opfer Abrahams. Mosaik, Ravenna, Sr. Charis Doepgen, 2019/1, Titelbild

Das Reich Gottes ist schon angebrochen, aber noch nicht vollendet., o. A., 2005/8, S. 310-312

Das Rosenkranzgebet, o. A., 2005/11, S. 315-317

Das Rosenkranzgebet, o. A., 2005/10, S. 315-317

Das Ruhegebet. Stille als inspirierende Kraftquelle, Peter Dyckhoff, 2010/8, S. 342-347

Das Ruhegebet -. ein einfacher Gebetsweg aus der christlichen Tradition, Peter Dyckhoff, 2012/2, S. 310-318

Das Ruhegebet von Johannes Cassian. Entgrenzung erfahren …, Peter Dyckhoff, 2010/3, S. 371-377

Das Schammatdorf, Walburga und Georg Köhl, 2015/5, S. 321-324

Das Selfie als Ort der Erkenntnis, Sr. Charis Doepgen, 2021/7, S. 334-336

Das sie das Leben haben und es in Fülle haben”. Grundlagen einer Kultur des Zusammenlebens nach Hildegard von Bingen, Sr. Philippa Rath, 2008/9, S. 312-316

Das Siebentagewerk der Schöpfung. Saint Louis Psater, 1190-1200, Sr. Charis Doepgen, 2016/1, Titelbild

Das siebte Siegel. Überraschend modern – eine Neuentdeckung des Films, Marcus Minten, 2016/9, S. 311-318

Das Sprungtuch ist ausgespannt, Sr. Charis Doepgen, 2012/2, S. 296-298

Das Symbolum Apostolicum, P. Ambrosius Leidinger, 2005/12, S. 312-314

Das Te Deum laudamus, o. A., 2004/11, S. 299-301

Das Te Deum laudamus, P. Ambrosius Leidinger, 2006/9, S. 314-316

Das Testament eines Mönches, Erwin Wespel, 2012/11, S. 323-325

Das Tor zum Paradies, Abtprässes Anno Schoenen, 2008/2, S. 310-312

Das Vaterunser – Das Gebet der Kinder Gottes, P. Odo Kiefer, 2005/11, S. 311-312

Das Vaterunser als Grundwortschatz christlicher Seelsorge, o. A., 2005/9, S. 306-308

Das Vaterunser im Evangelium nach Lukas und nach Matthäus, o. A., 2005/11, S. 304-305

Das Vaterunser im Evangelium nach Lukas und nach Matthäus, P. Odo Kiefer, 2005/10, S. 304-305

Das Vaterunser in der Eucharistiefeier, o. A., 2005/11, S. 313-315

Das Vaterunser in der Eucharistiefeier, Prof. Dr. Michael Kunzler, 2005/10, S. 313-315

Das Vaterunser: Herr, lehre uns beten, o. A., 2004/11, S. 290-293

Das Verbot der Lügenaussage. Zum achten Gebot, P. Markus Wiskirchen, 2009/10, S. 315-318

Das Vergessen fliehen”. Geordneter Raum – Geordnete Zeit – Geordnete Beziehungen, Sr. Maria-Magdalena Hörter, 2008/1, S. 316-321

Das Weihnachts-Kyrie von Jochen Klepper, P. Ambrosius Leidinger, 2007/12, S. 352-357

Das Wesen der heiligen Gesetze, Talmud Maccoth S. 23b, 2009/2, S. 300-300

Das Wort Gottes zeigt sich, ehe es spricht. Gedanken zur Emmausperikope (Lk 24,12-35), Christian Schuler, 202/9, S. 315-319

Das Wort in der Mitte, o. A., 2005/5, S. 300-302

Das Wort ist Fleich geworden, Sr. Charis Doepgen, 2017/12, S. 332-335

Das Zehntwort für ein befreites Leben, Hannelore Jahr, 2014/8, S. 329-331

Das Ziel ist der Weg. Pilger und Konvertit – der Christ der Zukunft, Gotthard Fuchs, 2013/1, S. 324-328

Das Zweite Gebot. Früher und heute, Abt Anno Schoenen, 2009/2, S. 290-294

Dass das Wort im Schwange gehe”. Martin Luthers Visionen für einen evangelischen Gottesdienst, Frank Peters, 2017/6, S. 319-322

David und Goliat. Q-Initiale zu Psalm 52, Bamberger Psater, 1220-30, Sr. Charis Doepgen, 2014/5, Titelbild

Dein Ort ist, wo Augen dich Ansehen”. Hilde Domin, Hildegard Nies, 2011/8, S. 322-325

Dein Reich komme, o. A., 2005/2, S. 277-280

Dein Wille geschehe, o. A., 2005/3, S. 229-232

Dein Wille geschehe im Himmel wie auf Erden, o. A., 2005/3, S. 224-227

Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte, Sr. Charis Doepgen, 2009/10, S. 312-315

Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte. Mar Chagall / Charles Marq, Sr. Charis Doepgen, 2009/10, Titelbild

Dem Feuer nahe, Sr. Charis Doepgen, 2019/3, S. 305-308

Dem Himmel und der Erde so nah, Sr. Charis Doepgen, 2014/8, S. 323-326

Dem verherrlichten Christus begegnen, Sr. Charis Doepgen, 2019/7, S. 313-314

Dem Wort Gottes lauschen … Das Gute wählen, Gaby Faber-Jodocy, 2008/4, S. 316-318

Den Anschluss nicht verlieren. Perspektiven christlicher Bildung in einer sich wandelnden Welt, Peter Minnebeck, 2015/9, S. 302-306

Den Feuer nahe, Sr. Charis Doepgen, 2009/3, S. 318-320

Den Han im Nacken, Sr. Charis Doepgen, 2014/4, S. 183-183

Den Himmel berühren, Sr. Charis Doepgen, 2008/1, S. 309-311

Den Schritt ins Blaue wagen, Sr. Charis Doepgen, 2020/4, S. 421-423

Denn ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben”, Fulbert Steffensky, 2015/4, S. 405-408

Der “Hymnos Akathistos”, P. Ambrosius Leidinger, 2006/5, S. 315-318

Der “Rehweiler Altar” – Ein Ort der Gottesbegegnung. Wanderweg eines kleinen Rokokoaltars, Sr. Dorothea; Gernert Krauß, 2019/8, S. 327-330

Der Abschied Christi von seiner Mutter. El Greco, um 1585/90, Sr. Charis Doepgen, 2018/5, Titelbild

Der Auferstandene am See von Tiberias. Duccio di Buoninsegna, 1308-1311, Sr. Charis Doepgen, 2013/4, Titelbild

Der Auferstandene erscheint Maria Magdalena. Arnulf Rainer (*1929, Sr. Charis Doepgen, 2008/3, Titelbild

Der barmherzige Samariter. Vincent van Gogh (1853-1890), Sr. Charis Doepgen, 2007/9, Titelbild

Der barmherzige Samariter, 1915. Johannes Itten (1882-1967), Sr. Charis Doepgen, 2009/7, Titelbild

Der barmherzige Vater, o. A., 2004/12, S. 305-308

Der barmherzige Vater, P. Ambrosius Leidinger, 2007/6, S. 318-320

Der betende Hiob. Marc Chagall, 1960, Sr. Charis Doepgen, 2007/10, Titelbild

Der betende Hiob”, Sr. Charis Doepgen, 2007/10, S. 308-310

Der Bischof und die Berge, Guido Groß, 2019/7, S. 319-322

Der Blutzeugen liechte Schar”, Sr. Dorothea Krauß, 2016/4, S. 315-319

Der brennende Dornbusch, Erwin Wespel, 2019/3, S. 308-311

Der Brennende Dornbusch. Marc Chagall, 1966, Sr. Charis Doepgen, 2009/3, Titelbild

Der Dekalog im Neuen testament, P. Odo Kiefer, 2009/2, S. 301-304

Der Dekalog von Assisi für den Frieden, Papst Johannes Paul II., 2011/9, S. 314-316

Der Destination des Herzens folgen: Wege und Umwege, die Berufung zu finden, Sr. Carmen Tatschmurat, 2020/10, S. 317-322

Der Eingang zum Paradies, Sr. Charis Doepgen, 2008/11, S. 309-311

Der einsame Christus, Sr. Charis Doepgen, 2011/3, S. 332-336

Der Einzug Jesu in Jerusalem. Meidtation zu einem Palmesel von Jörg Lederer (1520), Elisabeth Schmitter, 2015/3, S. 300-301

Der Embolismus und die Doxologie beim Vaterunser, o. A., 2005/8, S. 314-316

Der Gegenwärtige (Ex 4,14). Eine persönliche Emmauserfahrung, P. Christian Herwartz, 2018/4, S. 330-331

Der Geist und die Braut rufen: Komm!, Sr. Charis Doepgen, 2020/12, S. 338-340

Der gelbe Christus. Paul Gauguin, 1889, Sr. Charis Doepgen, 2009/4, Titelbild

Der gerechte Gott, Erwin Wespel, 2014/8, S. 326-329

Der große Unbekannte, o. A., 2005/7, S. 304-306

Der Hass hat nicht das letzte Wort, Maggy Barankitse, 2012/8, S. 320-322

Der Heilige Willibrord und die Echternacher Springprozession, Gaby Faber-Jodocy, 2013/1, S. 321-324

Der Herr freue sich seiner Werke, Sr. Charis Doepgen, 2010/9, S. 316-318

Der Herr ist ein Krieger, Jahwe ist sein Name (Ex 15,3). Gedanken zum kämpfenden Gott, Gaby Faber-Jodocy, 2014/5, S. 317-321

Der Herr ist mein Hirte, Sr. Charis Doepgen, 2008/4, S. 310-312

Der Herr ist mein Hirte. Zuversicht aus Psalm 23, Abt em. Pius Engelbert, 2013/4, S. 316-318

Der Herr segne dich und behüte dich. Numeri 6,24, Erwin Wespel, 2013/9, S. 315-318

Der Herr selbst gibt ein Zeichen, Sr. Charis Doepgen, 2012/8, S. 314-316

Der Herr wird dich mit seiner Güte segnen” (GL 452), Meinrad Walter, 2015/9, S. 320-322

Der Herr wird dich mit seiner Güte segnen” (GL 452). Ein Liedportrait, Prof. Meinrad Walter, 2020/7, S. 327-329

Der Hymnus “Vexilla Regis”, Frater Gregor Baumhof, 2021/11, S. 351-355

Der Hymnus Aeterne rex altissime, Frater Gregor Baumhof, 2021/10, S. 350-353

Der Katakombenpakt, Guido Groß, 2015/11, S. 329-331

Der König der Juden, Guido Groß, 2018/11, S. 312-315

Der Kreuzweg, Dompfarrer Harald Kiebler, 2018/3, S. 351-366

Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, Sr. Christiane Rath, 2012/4, S. 89-109

Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, Erwin Wespel, 2014/4, S. 221-232

Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, Sr. Charis Doepgen, 2019/4, S. 225-240

Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, Dr. Christiane Kohler / Sr. Marie-Catherin (Sießen), 2016/3, S. 273-290

Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, Sr. Charis Doepgen, 2006/4, S. 191-205

Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus. Von Angesicht zu Angesicht, Simone Honecker, 2015/4, S. 43-57

Der lange Atem des Vertrauens, Simone Honecker, 2013/7, S. 325-327

Der Lebenskreis. Miniatur, Sr. Charis Doepgen, 2008/9, Titelbild

Der leere Stuhl, Sr. Charis Doepgen, 2011/10, S. 317-319

Der Mensch wird am Du zum Ich, Gaby Faber-Jodocy, 2014/6, S. 320-322

Der offene Himmel, Sr. Charis Doepgen, 2009/5, S. 319-321

Der Palast in der Zeit”, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2009/5, S. 325-327

Der Prophet Ezechiel – exemplarischer Überlebender, Dr. theol. Ruth Poser, 2021/10, S. 343-346

Der Prophet Hosea. Glasmalerei, Anf. 12. Jahrhundert, Sr. Charis Doepgen, 2021/6, Titelbild

Der Prophet im Sommerloch, Sr. Charis Doepgen, 2008/6, S. 308-310

Der Prophet Jeremia, Erwin Wespel, 2021/3, S. 346-348

Der Sehnsucht gehorchend, Sr. Katharina Schridde, 2007/11, S. 319-322

Der sozialen Not begegnen – Antonia Werr. Beispiel einer Ordensgründerin im 19. Jahrhundert, Sr. Katharina Ganz, 2007/9, S. 309-312

Der Stuhl Gaugins. Vincent van Gogh, 1888, Sr. Charis Doepgen, 2011/10, Titelbild

Der Tanz um das Goldene Kalb. Buchmalerei des frühen 13. Jahrhunderts, Ingeborg-Psalter, Sr. Charis Doepgen, 2009/2, Titelbild

Der Thron Christi ist aus dem Holz des Kreuzes gezimmert, P. Ambrosius Leidinger, 2006/7, S. 314-316

Der Traum. Franz Marc, 1912, Sr. Charis Doepgen, 2015/10, Titelbild

Der Umgang mit den Widrigkeiten und Belastungen im Leben miteinander, Sr. Ruth Lazar, 2008/2, S. 307-309

Der verborgene, schweigende Gott, Silvia Letsch-Brunner, 2014/9, S. 311-315

Der Wanderer über dem Nebelmeer. Caspar David Friedrich, um 1818, Sr. Charis Doepgen, 2014/9, Titelbild

Der Weg Benedikts nach dem II. Buch der Dialoge Gregors des Großen, Sr. Pia Luislampe, 2008/7, S. 317-321

Der Weg des Lebens – Die Wahrheit der Liebe. Joh 14,6 im Johannesevangelium und heute, Prof. Thomas Söding, 2018/2, S. 292-297

Der Wein erfreut das Leben” (Koh 10,19) – Zur Theologie des Weins, Jochen Teuffel, 2018/9, S. 320-324

Der zwölfjährige Jesus im Tempel. Simone Martini, 1342, Sr. Charis Doepgen, 2009/6, Titelbild

Dich loben die Märtyrer, Eberhard Thomas Müller, 2016/4, S. 313-315

Dich rühmt der Morgen”, Erwin Wespel, 2006/2, S. 281-283

Die “Dame Armut” und der “Ritter aus Assisi”, Gaby Faber-Jodocy, 2007/3, S. 316-319

Die (Nicht-)Opferung Isaaks. Gedanken zu Genesis 22, Annegret Lingenberg, 2019/1, S. 321-324

Die alles entscheidende Frage. Gedanken zu Mt 16,13-19, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2011/9, S. 304-306

Die Anbetung der Hirten. El Grecco, um 1590, Sr. Charis Doepgen, 2008/12, Titelbild

Die Auferstehung und das Leben, P. Anselm Grün, 2018/4, S. 317-322

Die barmherzige Samariterin. (Joh 4,5-26), die uns lehrt, mit Christus Jesus ins Gespräch zu kommen, damit er unseren Durst löscht, Silvia Letsch-Brunner, 2015/7, S. 313-318

Die Bergpredigt – eine Zumutung?, Fulbert Steffensky, 2011/12, S. 340-343

Die Berufung des Franziskus, P. Ambrosius Leidinger, 2007/3, S. 313-315

Die biblische Unterscheidung der Geister, Guido Groß, 2008/5, S. 323-325

Die Bischöfliche Aktion Adveniat, Verena / Milz Hanf, 2011/12, S. 344-347

Die Bitte am Rande des Abgrunds: Erlöse uns von dem Bösen., o. A., 2005/7, S. 310-313

Die Botschaft der Tauforte, Sr. Charis Doepgen, 2020/6, S. 315-317

Die Communität Casteller Ring, o. A., 2004/11, S. 302-304

Die deutsche Frauenmystik, P. Ambrosius Leidinger, 2007/5, S. 316-320

Die drei Gaben. Eine Legende zu Matthäus 2,1, Werner Reiser, 2007/12, S. 358-361

Die drei Könige. Mosaik, um 550, San Apollinare Nuovo, Ravenna, Sr. Charis Doepgen, 2013/1, Titelbild

Die Ehe ist eine Brücke die man täglich neu bauen muss, am besten von beiden Seiten.”, Gaby Faber-Jodocy, 2009/8, S. 329-331

Die Ehrfurcht vor dem Leben”, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2010/10, S. 328-331

Die Erde ist unsere Mutter. Über die Schöpfungsspiritualität der Mayavölker, Guido Groß, 2010/9, S. 324-327

Die Erhöhung des Herrn im Credo, P. Odo Kiefer, 2006/7, S. 308-310

Die Erschaffung der Lichter am Himmel. Kathedrale Monreale, o. A., 2004/11, Titelbild

Die Flucht nach Ägypten. Fra Angelico, um 1400-1455, o. A., 2005/1, Titelbild

Die Flüsse Babylons, Gaby Faber-Jodocy, 2013/11, S. 328-329

Die Forderung nach Schuldenerlass im Vaterunser, o. A., 2005/5, S. 317-320

Die Frau des Pilatus, Erwin Wespel, 2011/4, S. 219-221

Die geistliche Dimension der Ökumene, Prof. em. Dr. Hildegard Kasper, 2017/11, S. 325-327

Die Gelübde beim hl. Benedikt, P. Ambrosius Leidinger, 2007/2, S. 310-313

Die Geschichte von Tiffany und den anderen, Äbtissin Vera Lúzia Parreiras Horta, 2015/9, S. 306-309

Die Gestalt des Glaubens ist Liebe, Sr. Charis Doepgen, 2007/4, S. 45-46

Die Gestalt des Judas. Judas, der Apostel. Ein etwas anderer Blick auf seine Rolle in der Passion, Pfr. i. R. Hansjürgen Meynig, 2019/2, S. 314-321

Die großen O-Antiphonen. Uralte Lieder der Sehnsucht, Silvia Letsch-Brunner, 2010/12, S. 350-355

Die größte Versuchung seit Adam und Eva, o. A., 2005/6, S. 303-305

Die Heilige der Dunkelheit. Mutter Teresa von Kalkutta, P. Timotheus Probst, 2014/9, S. 315-319

Die heilige Familie. Peter Paul Rubens, um 1615, Sr. Charis Doepgen, 2016/7, Titelbild

Die heilige Genovefa. Der Glaube verbreitet sich im Frankenreich, Silvia Letsch-Brunner, 2017/3, S. 327-331

Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 1: Die Leseordnung, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2019/12, S. 330-331

Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 3: Die Sonntagsnamen im evangelischen Kirchenjahr, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/3, S. 331-331

Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 4: Textraum und Klangraum als Leitgedanke der evangelischen Leseordnung, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/5, S. 330-330

Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 5: Besondere Sonntage in der Trinitatiszeit, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/7, S. 331-331

Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 6: Besondere Sonntage in der Trinitatiszeit – August, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/8, S. 331-331

Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 7: Die Lieder im evangelischen Kirchenjahr, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/9, S. 330-330

Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 8: Das Ende des Kirchenjahrs nach evangelischer Ordnung, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/11, S. 330-331

Die Heilige Schrift im evanglischen Gottesdienst. Folge 2: Das Alte Testament in der evangelischen Leseordnung, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/2, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 10: Sturm oder Beben?, Albert J. Urban, 2019/9, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 11: Neue Bilder, Albert J. Urban, 2019/10, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 1: Jahwe – HERR/GOTT!, Albert J. Urban, 2018/12, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 2: Lesung … An die Römer, Albert J. Urban, 2019/1, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 3: Schwestern und Brüder!, Albert J. Urban, 2019/2, S. 330-330

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 4: In jener Zeit …, Albert J. Urban, 2019/3, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 5: Lesehilfen I, Albert J. Urban, 2019/4, S. 403-403

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 8: Poetische Texte, Albert J. Urban, 2019/7, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 9: Engel und Götter?, Albert J. Urban, 2019/8, S. 331-331

Die Heilige Schrift im Lektionar. Letzte Folge 12: Zum Altpapier?, Albert J. Urban, 2019/11, S. 331-331

Die Herolde von Weihnachten. Die O-Antiphonen, o. A., 2004/12, S. 316-317

Die Ikone aller Ikonen”, Sr. Charis Doepgen, 2016/3, S. 402-404

Die jüdischen Wurzeln des Vaterunsers, o. A., 2005/11, S. 305-312

Die jüdischen Wurzeln des Vaterunsers, o. A., 2005/10, S. 305-312

Die Kathedrale von Rouen im Sonnenlicht. Claude Monet, 1892, Sr. Charis Doepgen, 2014/7, Titelbild

Die Kirche der Armen. Die Radiobotschaft von Johannes XXIII. Vom September 1962, Guido Groß, 2012/9, S. 320-322

Die Kirche steht gegründet”. Gedanken zu GL 482, Meinrad Walter, 2016/5, S. 321-322

Die Kirche von Auvers-sur-Oise. Vincent van Gogh, 1890, Sr. Charis Doepgen, 2016/5, Titelbild

Die Kirche von England im Jahr 1534, Annegret Lingenberg, 2017/7, S. 327-330

Die Komposition der beiden Dekalogfassungen. Exodus 20 und Deuteronomium 5, o. A., 2009/1, S. 316-316

Die Kunst – das Leben – der Glaube, Sr. Charis Doepgen, 2010/2, S. 299-301

Die letzte große Sehnsucht Jesu, o. A., 2005/1, S. 296-299

Die leuchtende Perle, o. A., 2005/11, S. 301-303

Die leuchtende Perle, o. A., 2005/10, S. 301-303

Die Madonna des Bürgermeisters Jakob Meyer, Sr. Charis Doepgen, 2013/5, S. 314-317

Die Märtyrerkirche. Ignatius von Antiochien, P. Ambrosius Leidinger, 2006/12, S. 344-346

Die Menschheit ist viel größer. Das Gedicht “Mission” von Dom Helder Camara, Michael Meyer, 2016/10, S. 322-328

Die Menschwerdung Gottes im Credo, P. Odo Kiefer, 2006/5, S. 309-311

Die Montagsangst”, Monika Kilian, 2007/10, S. 318-320

Die mystisch-prophetische Dimension meines Ordenslebens, Sr. Mary John Mananzan, 2021/5, S. 339-343

Die Nacht des Petrus, Sr. Hildegard Cölln, 2006/4, S. 147-148

Die neue Propstei in Leipzig – eine moderne Kirche und Gemeinde als Ort der Gottesbegegnung, Regina Nothelle, 2019/6, S. 320-324

Die Offenbarung des Gottesnamens, Guido Groß, 2009/3, S. 321-323

Die offene Frage nach dem Nächsten oder vom schweigenden Samariter, Erny Gillen, 2011/7, S. 327-330

Die Ökumenische Bewegung, Dr. Stephan Goldschmidt, 2017/11, S. 312-317

Die österliche Freudenzeit, o. A., 2005/4, S. 304-308

Die Osterpredigt des Hl. Johannes Chrysostomus, Johannes Chrysostomus, 2016/3, S. 415-417

Die pilgernde Kirche ist ihrem Wesen nach missionarisch. 50 Jahre Missionsdekret “Ad Gentes”, Michael Meyer, 2015/10, S. 322-327

Die prägende Kraft der Heiligen Geistes. Ein persönliches Zeugnis, Sr. Mechtilde Berger, 2016/6, S. 326-331

Die richtige Adresse finden. Meditation zum Titelbild von Andrea Mantegna, Sr. Charis Doepgen, 2020/1, S. 311-313

Die Rückkehr des verlorenen Sohns. Giovanni Francesco Barbieri, genannt Guernico, 1619, Sr. Charis Doepgen, 2010/5, Titelbild

Die Salbung in Betanien, Sr. Hildegard Cölln, 2006/4, S. 136-137

Die Samariterin am Jakobsbrunnen. Jan Joest (1460-1519), o. A., 2005/2, Titelbild

Die Schlacht von Solferino. Henry Dunant und das humanitäre Völkerrecht, Bernhard Koch, 2009/6, S. 324-331

Die Schönheit des orthodoxen Gottesdienstes”, Karl Christian Felmy, 2017/5, S. 322-330

Die Sehnsucht der Menschen und die Sehnsucht Gottes. Biblische Anmerkungen zur Mystik, Guido Groß, 2007/5, S. 313-315

Die Sehnsucht der Propheten, Simone Honecker, 2016/2, S. 316-320

Die Seligpreisungen in der Bibel, Guido Groß, 2011/12, S. 336-340

Die Speisung der Fünftausend. Speyerer Evangeliar Kaiser Heinrichs III., Sr. Charis Doepgen, 2018/7, Titelbild

Die Stunde der Finsternis, Sr. Charis Doepgen, 2014/4, S. 193-194

Die Stunde der Verherrlichung, Guido Groß, 2016/3, S. 235-237

Die Thronwagenvision des Propheten Ezechiel, P. Albert Sieger, 2021/10, S. 339-343

Die wahre Dreiheit in der wahren Einheit. Hildegar von Bingen, Scivias-Kodex, um 1190, Sr. Charis Doepgen, 2011/9, Titelbild

Die Wege der Gewaltfreiheit”, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2012/3, S. 322-325

Die weinenden Frauen am Passionsweg, Erwin Wespel, 2011/4, S. 230-231

Die weiße Kreuzigung. Marc Chagall, 1937/38, Sr. Charis Doepgen, 2011/4, Titelbild

Die Weisheiten der Wüstenväter und Wüstenmütter, P. Ambrosius Leidinger, 2007/2, S. 303-306

Die Wirklichkeit Gottes ist der lebendige Mensch, P. Ambrosius Leidinger, 2006/4, S. 439-442

Die Wohnung Gottes unter den Menschen. Psalm 84, Guido Groß, 2006/9, S. 310-313

Die Zehn Gebote. in logotherapeutischer Übersetzung, Sr. Philippa Rath, 2009/9, S. 309-314

Die Zehn Gebote. Überraschende Entdekungen in der Bibel, Guido Groß, 2008/12, S. 320-322

Dienstmagd mit Milchkrug. Jan Vermeer van Delft, 1658/60, Sr. Charis Doepgen, 2013/10, Titelbild

Dietrich Bonhoeffer. “Nicht das Beliebige, sondern das Rechte tun und wagen”, Sr. Katharina Schridde, 2007/10, S. 315-318

Dietrich Bonhoeffer: Mit Christus wachen, Guido Groß, 2011/3, S. 344-347

Dir große Schwester. Fritz von Uhde, 1885, Sr. Charis Doepgen, 2013/7, Titelbild

Dir huldigt das Erdenrund, o. A., 2004/11, S. 287-289

Discretio. Die Fähigkeit zur Unterscheidung und Maßhaltung, Sr. Michaela Puzicha, 2008/5, S. 325-328

Dives in Misericordia”, Papst Johannes Paul II., 2012/6, S. 320-323

Dorothee Sölle – Poetin und Prophetin, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2021/2, S. 311-314

Drei Frauen in der Kirche, Sr. Charis Doepgen, 2011/6, S. 317-319

Drei Frauen in der Kirche. Wilhelm Leibl, 1878-1881, Sr. Charis Doepgen, 2011/6, Titelbild

Dreieinigkeit. Andrej Rubljew, 1411, Sr. Charis Doepgen, 2008/10, Titelbild

Drittes Gebot: Sonntagsruhe – Oder statt dessen “Rund um die Uhr Arbeit”?, Ernst Leuninger, 2009/5, S. 328-331

Du antwortest mir, Katrin Brockmöller, 2015/4, S. 5-10

Du bist auch einer von denen, Sr. Charis Doepgen, 2012/4, S. 49-51

Du bleibst im Recht, Herr, wenn ich mit dir streite; dennoch muss ich mir dir rechten.”. Gedanken zu Jer 12,1, Gaby Faber-Jodocy, 2013/11, S. 322-325

Du hast mich zu deinem Sänger berufen”, Sr. Charis Doepgen, 2008/5, S. 320-322

Du König der Herrlichkeit, Christus. Du bist des Vaters allewiger Sohn. Tu rex gloriae, Christe. Tu Patris sempiternus es Filius.”. Gedanken zum Messiasbekenntnis des Te Deum, Albert J. Urban, 2016/7, S. 320-323

Du sollst dir kein Bild von Gott machen! Du sollst den Namen Gottes nicht verunehren!, P. Anselm Grün, 2009/3, S. 323-326

Du sollst dir kein Gottesbild machen, Gaby Faber-Jodocy, 2009/2, S. 294-297

Du sollst nicht begehren, Guido Groß, 2009/11, S. 319-321

Du sollst nicht töten. Anmerkungen aus biblischer Sicht, Guido Groß, 2009/7, S. 321-323

Durch dein Wort belebe mich. Meditation zu Psalm 119,17-32, Abt Otto Strohmeier, 2009/1, S. 320-322

Durch die barmherzige Liebe unseres Gottes wird uns besuchen das aufstrahlende Licht aus der Höhe” (Lk 1,78), Albert J. Urban, 2021/12, S. 346-349

Durch seine Wunden wurden wir geheilt. Predigtgedanken in der Osternacht, P. Willibrord Driever, 2020/4, S. 242-426

Durst, o. A., 2005/2, S. 274-276

Ecce Agnus Dei. Dieric Bouts d. Ä., um 1460, Sr. Charis Doepgen, 2011/1, Titelbild

Ecce Homo. Lovis Corinth, 1925, Sr. Charis Doepgen, 2012/3, Titelbild

Ecce homo. Predigt am Karfreitag, Josef Repges, 2013/3, S. 359-361

Edith Stein – Brückenbauerin zwischen Judentum und Christentum, Guido Groß, 2011/9, S. 306-309

Ehrenamtlicher Besuchsdienst der Klinikseelsorge, Claudia Orthlauf-Blooß, 2015/2, S. 299-302

Ehrfurcht gegenüber Gott – Achtsamkeit und Sensibilität gegenüber Menschen und Dingen, P. Armin Russi, 2008/10, S. 323-326

Ein anderer Himmel. Zum 4. Gebot, Hildegard Nies, 2009/6, S. 315-318

Ein Blick zurück … … den Blick nach vorn. Verandlung, Sr. Charis Doepgen, 2015/2, S. 281-281

Ein Blick zurück … Den Blick nach Vorn. Erntedank, Rica E. Friedberg, 2017/9, S. 306-306

Ein Blick zurück … Den Blick nach vorn. Karsamstag, Guido Groß, 2006/4, S. 241-241

Ein Engel speist Elija in der Wüste. Dieric Bouts (1464/67), Sr. Charis Doepgen, 2006/8, Titelbild

Ein evangelisch-lutherischer FriedWald?, Sr. Edith Krug, 2015/11, S. 326-329

Ein Fasten, wie ich es liebe. Anmerkungen zum Fasten in der Bibel, Guido Groß, 2010/2, S. 302-304

Ein Fasten, wie ich es wünsche. Jesaja 58, Gaby Faber-Jodocy, 2020/3, S. 323-326

Ein frühchristliches Weihnachtslied. Eine Ode Salomos, P. Ambrosius Leidinger, 2006/12, S. 347-351

Ein Himmelfahrtspsalm, Guido Groß, 2006/5, S. 312-315

Ein Mensch – mit Namen Nikodemus, Sr. Charis Doepgen, 2015/3, S. 326-328

Ein Mensch namens Nikodemus, o. A., 2005/4, S. 53-55

Ein Nachruf für den Priester Jacques Hamel, P. Johannes Naton, 2017/7, S. 330-331

Ein Name zieht Kreise, Sr. Charis Doepgen, 2007/1, S. 313-315

Ein Plädoyer für das Schweigen, Sören Kiergegaard, 2014/11, S. 325-325

Ein Plädoyer für den Verzicht, Hildegard Nies, 2009/11, S. 322-325

Ein Retter mit Fingerspitzengefühl. Meditation zum Titelbild: Christus Salvator, Sr. Charis Doepgen, 2019/12, S. 321-323

Ein Sakrament in Bewegung. Was die Beicht war und ist, Dr. Eduard Nagel, 2014/2, S. 317-322

Ein Schiff – Symbol der Lebensreise, Sr. Charis Doepgen, 2020/11, S. 315-317

Ein Segen sein, Sr. Charis Doepgen, 2006/7, S. 305-307

Ein Silbergroschen als Tageslohn, Sr. Katharina Klara Schridde, 2008/6, S. 311-314

Ein Verletzlicher Gott – Das Buch Hosea, Prof. Dr. Ruth Scoralick, 2021/6, S. 312-314

Ein Vorhang geht auf – wir staunen, Sr. Charis Doepgen, 2017/3, S. 316-317

Ein wahrhaft goldenes Büchlein … Nicht minder heilsam als kurzweilig zu lesen”. Gedanken zur Utopia des heiligen Thomas More, Albert J. Urban, 2017/7, S. 323-327

Ein-Sicht in himmlische Wirklichkeit. Eine Einführung in die “Offenbarung Jesu Christi”, Prof. Dr. Konrad Huber, 2019/11, S. 314-320

Eine bewegte Kirche am Weg, Sr. Charis Doepgen, 2016/5, S. 311-313

Eine Brotzeit, Sr. Charis Doepgen, 2020/9, S. 309-311

Eine faszinierende Sprache der Hände, Sr. Charis Doepgen, 2018/4, S. 314-316

Eine Hochzeitsurkunde, Sr. Katharina Klara Schridde, 2008/12, S. 325-328

Eine Insel der Ruhe”. Ein Gespräch mit dem Rabbiner Steven Langnas über die Bedeutung des Sabbats, Christian Schuler, 2020/2, S. 315-320

Eine Kirche – heilig, katholisch und apostolisch, Guido Groß, 2006/9, S. 307-310

Eine kleine Regel für Anfänger, Sr. Charis Doepgen, 2008/7, S. 322-324

Eine säkulare Pietà, Sr. Charis Doepgen, 2018/2, S. 287-291

Einer trage des anderen Last, Sr. Charis Doepgen, 2017/4, S. 425-427

Eingang zum Paradies. Vorhalle der Abteikirche Maria Laach, 1220-1230, Sr. Charis Doepgen, 2008/11, Titelbild

Eingeladen, Sr. Charis Doepgen, 2008/10, S. 317-319

Einst lebte ein Mann aus Ramatajim, ein Zufiter vom Gebirge Efraim. Er hieß Elkana …” (1 Sam 1,1), Dr. Sven Petry, 2021/1, S. 335-337

Eisheilige, o. A., 2005/5, S. 317-317

Emmaus-Meditation, P. Ambrosius Leidinger, 2006/4, S. 296-298

Empfänger unbekannt – Retour à l’expéditeur, Hans Magnus Enzensberger, 2013/10, S. 307-307

Ent-Weltlichung, Albert J. Urban, 2019/8, S. 323-327

Er bildete ihnen Mund und Zunge, Auge und Ohr und ein Herz zum Denken gab er ihnen” (Jesus Sirach 17,6). Gedanken zum Begriff “Herz” in der Regel des hl. Benedikt, Albert J. Urban, 2021/6, S. 315-317

Er gibt mir ein neues Lied in den Mund (Ps 40) – Psalmensingen leicht gemacht. Einfachste Melodie-Modelle zum Singen von Stundengebet-Psalmen, Axel Simon, 2021/2, S. 325-330

Er ist doch nicht ein Gott von Toten, sondern von Lebenden. Mk 12,27, Gaby Faber-Jodocy, 2006/11, S. 302-305

Er ist wirklich der Retter der Welt. Gedanken zu Joh 4,3-42, Albert J. Urban, 2019/9, S. 318-321

Er nahm die Sünder auf und an, Sr. Charis Doepgen, 2012/4, S. 61-63

Er wandelte das Meer in trockenes Land. Miniatur zu Psalm 66,6, Sr. Charis Doepgen, 2012/11, Titelbild

Erde tue dich auf, o. A., 2004/12, S. 302-305

Erfinderische Liebe, o. A., 2005/3, S. 221-224

Ernste Befragung. Gedanken zu Joh 21,15-19, Andreas Hoffmann, 2011/11, S. 324-327

Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz. Gedanken zur sechsten Seligpreisung, Matthäus 5,8, Renate Hegemann, 2012/7, S. 321-323

Erschaffung der Tiere. Meister Bertram von Minden, um 1440, Sr. Charis Doepgen, 2010/9, Titelbild

Erste Schritte. Vincent van Gogh, 1890, Sr. Charis Doepgen, 2010/8, Titelbild

Erster Fastensonntag – der Sonntag der Orthodoxie, Prof. Michael Kunzler, 2007/2, S. 321-323

Erwachsenentaufe und Katechumenat, Alexander Saberschinsky, 2020/6, S. 325-328

Erwartung vor großer Bühne, Sr. Charis Doepgen, 2017/9, S. 307-309

Erzbischof Oscar Romero: Verfolgung als Zeichen der wahren Kirche, Guido Groß, 2012/10, S. 318-320

Erzengel Michael mit der Seelenwaage. Bartolommeo Vivarini (1431-1499), Sr. Charis Doepgen, 2012/9, Titelbild

Erzengel Rafael mit Tobias. Werkstatt des Paolo Veneziano, um 1350, Sr. Charis Doepgen, 2006/10, Titelbild

Es ist aus mit dem Tod. Ostergedanken, Abt Laurentius Schlieker, 2010/4, S. 396-398

Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu flichen. Konfuzius, chinesischer Philisoph, gegen 500 v. Chr., Gaby Faber-Jodocy, 2010/3, S. 368-371

Es ist nicht gut, dass der Mensch allein bleibt (Gen 2,18), Gaby Faber-Jodocy, 2017/7, S. 318-323

Es knospt unter den Blättern. Das nennen sie Herbst.” (Hilde Domin), Gaby Faber-Jodocy, 2018/4, S. 322-325

Es sind doch alle zehn rein geworden. Wo sind die übrigen neun? Gedanken zu Lk 17,17, Gaby Faber-Jodocy, 2011/10, S. 320-322

Euer Leib ist ein Tempel des Heiligen Geistes (1 Kor 6,19). Die zwölfte Stufe der Demut in der Regel des hl. Benedikt als Ziel des geistlichen Lebens, Albert J. Urban, 2019/10, S. 323-326

Expedition in die Zukunft, Sr. Charis Doepgen, 2018/9, S. 314-316

Familie. Ernst Ludwig Kirchner, 1928, Sr. Charis Doepgen, 2020/10, Titelbild

Familienaufstellung nach Martini, Sr. Charis Doepgen, 2009/6, S. 310-312

Fastenzeit. Umkehr zur höchsten Lebensqualität, o. A., 2005/2, S. 287-289

Fastenzeit – eine Zeit des Weglassens, Erwin Wespel, 2007/2, S. 326-329

Fenster zur Stadt – Les Fenêtres simmultanées sur las Ville. Robert Delaunay, 1914, Sr. Charis Doepgen, 2010/2, Titelbild

Ferne – nahe Schwestern, Sr. Charis Doepgen, 2012/7, S. 314-316

Fest der Begegnung des Herrn, Prof. Michael Kunzler, 2006/2, S. 283-285

Flucht – wohin?, Sr. Charis Doepgen, 2012/1, S. 318-321

Flucht nach Ägypten. Albrecht Dürer, 1500, 63 × 46 cm, Sr. Charis Doepgen, 2012/1, Titelbild

Flucht nach Ägypten. Jörg Ratgeb, 1514-1517, Sr. Charis Doepgen, 2015/1, Titelbild

Flüchtlinge und Asylbewerber unter uns. Erfahrungen eines ehrenamtlichen Helfers, Franz Rudolf Kordel, 2015/1, S. 328-331

Fragment, Rainer Maria Rilke, 2014/9, S. 305-307

Franz Kafka. Vor dem Gesetz, Christian Schuler, 2018/8, S. 327-330

Frau am Fenster. Caspar David Friedrich, 1822, Sr. Charis Doepgen, 2009/5, Titelbild

Frau, was weinst du? Wen suchst du?”, P. Markus Wiskirchen, 2011/5, S. 324-328

Frauen am Grab und Himmelfahrt Christi. “Reidersche Tafel”, Rom, um 400, Sr. Charis Doepgen, 2010/4, Titelbild

Frauen im frühen Christentum, Silvia Letsch-Brunner, 2017/2, S. 292-307

Frère Roger – Lieber auf einem Esel als zu Pferd, Klaus Hamburger, 2020/12, S. 352-355

Freund Pilatus. Über ein nicht ganz unproduktives Missverständnis beim Hören von Bachs Johannespassion, Christian Schuler, 2018/11, S. 319-325

Freund und Verräter, P. Zacharias Heyes, 2017/4, S. 148-149

Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein. Gedanken zu Mt 5,11-12, P. Markus Wiskirchen, 2012/11, S. 312-315

Frid ist allwegen in got. Nikolaus von Flüe (1417-1487) der Friedensstifter aus dem Ranft, Silvia Letsch-Brunner, 2010/1, S. 349-354

Frieden stiften, P. Markus / Sieger Wiskirchen, 2010/1, S. 344-348

Friedensbund, Sr. Charis Doepgen, 2010/1, S. 338-341

Friedensstifter werden Söhne Gottes genannt, Gaby Faber-Jodocy, 2012/8, S. 317-320

Friedrich Spee SJ. Die Wahrheit hat keinen größeren Feind als Vorurteil (Cautio Criminalis), Gaby Faber-Jodocy, 2010/7, S. 320-325

Fronleichnam, o. A., 2005/5, S. 315-317

Fundamentalismus – Das Ende der Wahrheitssuche, Guido Groß, 2007/1, S. 322-325

Für den Glauben sterben? Niemals? Moderne Märtyrer oder stille Helden, Simone Honecker, 2016/4, S. 309-313

Für die Bedürfnisse Gottes die Augen offen halten”. Madeleine Delbrêl (1904-1964): Eine Frau mit Zukunft, Gotthard Fuchs, 2016/2, S. 308-315

Für eine menschenwürdige Globalisierung. Das 10. Gebot im Wortlaut des Deuteronomium (5,21b), Ernst Leuninger, 2009/11, S. 325-329

Für wen Halte ich ihn? Wer ist er für mich?, Sr. Maria Immaculata Kieninger, 2016/7, S. 329-330

Fürsorge für die Seele. Die sieben Werke der Barmherzigkeit: Tote begraben, Steffensky,Fulbert, 2015/11, S. 318-321

Gar sehr müsst ihr den Schöpfer loben”, Sr. Charis Doepgen, 2007/3, S. 306-308

Gaudet mater ecclesiae” – Was Johannes XXIII. vom Konzil erwartete, Guido Groß, 2012/10, S. 323-326

Gebet, Roger Taizé Schutz, 2016/7, S. 330-331

Gebet – Lebensaustausch zwischen Gott und Mensch, o. A., 2005/1, S. 305-307

Gebet in Sachen Nächstenliebe, Lothar Zenetti, 2011/7, S. 331-331

Gebt mir meinen Jesum wieder!”, Sr. Charis Doepgen, 2009/4, S. 110-111

Geburt Christi. Giotto di Bondone, Fresko, um 1304-06, Sr. Charis Doepgen, 2011/12, Titelbild

Geburt Christi. Glamalerei, um 1320, Freiburger Münster, Sr. Charis Doepgen, 2009/12, Titelbild

Geburt Christi. Wandmalerei, 14. Jahrhundert, o. A., 2004/12, Titelbild

Geburt Christi (Mystische Geburt). Sandro Botticelli, um 1500, Sr. Charis Doepgen, 2015/12, Titelbild

Geburt Christi und Verkündigung an die Hirten. Holztür (Details), um 1065, St. Maria im Kapitol, Köln, Sr. Charis Doepgen, 2007/12, Titelbild

Gedanken über die Kirche, diverse, 2016/5, S. 323-327

Gedanken zum Kreuzweg Jesu, Renate Hegemann, 2011/4, S. 268-276

Gedanken zum Palmsonntag, Hilde Nies, 2012/4, S. 26-28

Gedanken zum Palmsonntag, P. Athanasius Polag, 2020/4, S. 76-77

Gedanken zum Palmsonntag, P. Johannes Naton, 2016/3, S. 216-219

Gedanken zum Welttag der Armen, der im November 2017 von Papst Franziskus eingerichtet wird, P. Christian Herwartz, 2017/10, S. 322-329

Gedenke des Sabbattages, um ihn zu heiligen, P. Markus Wiskirchen, 2009/5, S. 322-324

Gedenktag der Confessio Augustana, Erwin Wespel, 2007/6, S. 324-326

Gefangene und Befreite in der Bibel, Sr. Johanna Domek, 2015/8, S. 322-325

Geh fort aus deinem Land”. Vom Wagnis des Aufbruchs, Sr. Philippa Rath, 2017/2, S. 307-315

Geh zu meinen Brüdern, Sr. Charis Doepgen, 2021/4, S. 403-406

Gehen und doch bleiben. Zum Gedicht “Ziehende Landschaft” von Hilde Domin, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2011/6, S. 326-328

Gehen, um zu schauen, Sr. Charis Doepgen, 2013/1, S. 313-315

Geht hinaus in alle Welt …”, Karl Kardinal Lehmann, 2017/10, S. 315-322

Geht und sihcert das Grab, so gut ihr könnt. Gedanken zu Mt 27,65, Gaby Faber-Jodocy, 2016/3, S. 313-316

Geistlich üben, P. Stefan Kiechle, 2020/8, S. 321-326

Geistträger – Menschen auf Abwegen. Kurze biblische Vorstellung schillernder Persönlichkeiten, Werner Huffer-Kilian, 2006/8, S. 314-316

Geliebt und geschlachtet – Christus als Bräutigam und Lamm. Betrachtung über den Eingangschor von Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion, Christian Schuler, 2018/1, S. 324-327

Gemeinsame Erklärung von Papst Franziskus und dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus. Apostolische Delegation (Jerusalem) Sonntag 25. Mai 2014, Papst Franziskus / Ökumenischer Patriarch Bartholomäus, 2017/5, S. 318-322

Gemeinschaft der Heiligen, P. Ambrosius Leidinger, 2006/11, S. 305-308

Gemeinschaft von Jerusalem, Sr. Anne-Claire Noel, 2019/11, S. 320-325

Gerechtigkeit als philosophischer und politischer Begriff, P. Albert Sieger, 2012/5, S. 317-319

Gerechtigkeit, Macht, Rettung. Bemerkungen zum Rechtsdenken und der Machtkritik der Psalmen, konkret im 7. Psalm, Hans Schlumberger, 2016/10, S. 313-320

Geschaffen – samt allen Kreaturen, Dr. Hans Hermann Böhm, 2015/10, S. 312-317

Geschenkt, Sr. Charis Doepgen, 2013/11, S. 320-321

Gesegnet sei der König, der kommt im Namen des Herrn”. oder der gekreuzigte Gott, Erzbischof von Luxemburg Jean-Claude Hollerich, 2013/3, S. 270-274

Gespräch zwischen Brüdern, Sr. Charis Doepgen, 2007/7, S. 312-314

Gestalten der Passion. Judas und Petrus, Sr. Charis Doepgen, 2007/4, S. 67-68

Gestalten der Passion. Menschen vom Rande, Sr. Charis Doepgen, 2007/4, S. 56-58

Gestalten der Passion: Eine Frau und die Stimme der Menschlichkeit, Guido Groß, 2010/3, S. 331-332

Gestalten der Passion: Judas – besser als sein Ruf?, Guido Groß, 2010/3, S. 342-344

Gestalten der Passion: Petrus – Mann der Widersprüche, Guido Groß, 2010/3, S. 354-355

Gestaltetes Wort im musikalischen Bild – Johann Sebastian Bachs Johannespassion, Frater Gregor Baumhof, 2018/1, S. 327-330

Gesundheit und Krankheit als Themen des geistlichen Lebens in der Benediktusregel, Abt Johannes Gartner, 2008/11, S. 312-320

Glauben, Rose Ausländer, 2011/2, S. 300-300

Glauben, Marie Luise Kaschnitz, 2016/11, S. 318-319

Glauben – wie geht das ?, P. Ambrosius Leidinger, 2005/12, S. 310-312

Glauben, als ob es Gott nicht gäbw. Zum 100. Geburtstag Dietrich Bonhoeffers, Guido Groß, 2006/2, S. 286-288

Gleich einem, der selbst aus Ägypten ausgezogen ist, Sr. Charis Doepgen, 2019/6, S. 308-310

Gloria – Ehre sei Gott und Friede den Menschen, Sr. Charis Doepgen, 2015/12, S. 317-321

Glück hat in der Bibel einen Namen: “Neues Jerusalem”. Meditation zum Titelbild, Sr. Charis Doepgen, 2019/11, S. 311-313

Glüht nach, Sr. Charis Doepgen, 2013/8, S. 315-317

Glüht nach. Paul Klee, 1939, 925 (YY5), Sr. Charis Doepgen, 2013/8, Titelbild

Gnadenstrom, Sr. Charis Doepgen, 2007/11, S. 311-313

Gnadenstrom. Georg Meistermann (1911-1990), Sr. Charis Doepgen, 2007/11, Titelbild

Gnadenstuhl. Figurengruppe aus der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts, Sr. Charis Doepgen, 2014/6, Titelbild

Gotisches Kirchengewölbe. Münster in Doberan, um 1300, Sr. Charis Doepgen, 2020/2, Titelbild

Gott “ist” Beziehung, Christian Schütz, 2014/6, S. 315-320

Gott – Erlöser der Welt?, P. Fritz Köster, 2008/3, S. 196-197

Gott als Architekt des Kosmos. Bible moralisée, Paris um 1220-1230, Sr. Charis Doepgen, 2006/2, Titelbild

Gott erreicht uns. Weihnachtspredigt zu Johannes 1,1-18, P. Albert Schmidt, 2017/12, S. 336-339

GOTT gut sein lassen. Gedanken zu Jona 3,10-4,11, Thea Vogt, 2016/11, S. 324-327

Gott hat Christus auferweckt und wird auch uns auferwecken durch seine Kraft”. 1 Kor 6,14, Andreas Hoffmann, 2011/4, S. 356-359

Gott hebt die Welt aus ihren Angeln, P. Ambrosius Leidinger, 2006/4, S. 442-444

Gott in der Welt. Christus als Schmerzensmann, Sr. Charis Doepgen, 2013/3, S. 424-427

Gott in Not. Gedanken zu Bonhoeffers Gedicht “Christen und Heiden”, Guido Groß, 2014/7, S. 324-326

Gott ist als ein Brunnen in uns, Alfred Delp, 2015/7, S. 312-312

Gott ist ein gerechter Richter, ein Gott, der täglich strafen kann”. Gedanken zu Psalm 7,12, Albert J. Urban, 2014/3, S. 322-325

Gott ist für Maria Himmel geworden, Bischof Kurt Koch, 2018/8, S. 321-326

Gott ist nicht harmlos. Prophetenerfahrung, Abt Albert Schmidt, 2021/4, S. 407-409

Gott loben – Auch in der Not?, Guido Groß, 2013/6, S. 311-313

Gott ruft sein Volk zusammen. Gl 640, Kg 508, o. A., 2005/3, S. 232-235

Gott stellt sich vor. Exodus 20,3-6, P. Markus Wisskirchen, 2009/1, S. 317-320

Gott und die Tränen eines einzigen Kindes, Hildegard Nies, 2012/5, S. 320-325

Gott wohnt nicht im Tempel, Guido Groß, 2019/8, S. 319-322

Gott, der für sein Volk kämpft, Almut Binder-Kuhn, 2014/5, S. 323-328

Gott, der Herr, wischt die Tränen ab von jedem Gesicht. Jes 25,8, Gaby Faber-Jodocy, 2012/2, S. 302-305

Gott, der Schöpfer, Erwin Wespel, 2014/2, S. 310-312

Gott, sah, dass es gut war, Sr. Charis Doepgen, 2016/1, S. 320-322

Gottes Allmacht – Gottes Ohnmacht, Gaby Faber-Jodocy, 2014/7, S. 318-323

Gottes Ankunft beschleunigen, Ute Weiner, 2014/12, S. 331-331

Gottes Barmherzigkeit gegen den Propheten – Das Buch Jona, P. Albert Sieger, 2021/8, S. 341-345

Gottes Ebenbild und Erschaffung Adams. aus dem Schöpfungszyklus am Marienportal, Kathedrale von Chartres, zwischen 1205 und 1230, Sr. Charis Doepgen, 2014/2, Titelbild

Gottes eingeborener Sohn, Guido Groß, 2006/3, S. 312-314

Gottes Geist. Bewegender Ursprung allen Lebens, Gaby Faber-Jodocy, 1016/6, S. 316-319

Gottes Handeln durch unsere Hände. das “Rauhe Haus” in Hamburg, Sr. Katharina Schridde, 2007/9, S. 315-318

Gottes heiliger Name. Die Gottesoffenbarung des Mose, o. A., 2005/1, S. 302-305

Gottes Schöpfung ist sehr gut”. Weltgebetstag aus Surinam, Monika Kreiner, 2018/3, S. 424-426

Gottes Wohnung – überzogen mit Gold, Domkapitular Pfarrer Dominik Meiering, 2019/5, S. 321-323

Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht. zweistimmiger Kanon, Meinrad Walter, 2015/7, S. 324-328

Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht. Zweistimmiger Kanon. Ein Liedportait zu GL 450, Meinrad Walter, 2018/10, S. 317-321

Gottesvertrauen – Menschenvertrauen, P. Markus Wiskirchen, 2010/8, S. 338-342

Gottlob! Der Drache liegt”, Sr. Charis Doepgen, 2012/9, S. 306-309

Gottsuche bei Ignatius – Spiritualität der Exerzitien, P. Stefan Kiechle, 2007/7, S. 320-323

Gottsucher, Sr. Charis Doepgen, 2005/12, S. 307-309

Grabesstille. Meditation zum Karsamstag, Gaby Faber-Jodocy, 2012/4, S. 142-144

Grablegung. Dieric Bouts, 3. Viertel des 15. Jahrhunderts, Sr. Charis Doepgen, 2015/11, Titelbild

Grenzüberschreitung als Übergangsritus. Gedanken zu 2. Mose 14,1-14, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2009/12, S. 345-347

Grenzüberschreitungen. Gedanken zu Phil 2,6-8, Guido Groß, 2009/12, S. 348-350

Habet Muße und erkennet, dass ich Gott bin!” (Psalm 46,11). Zur Spiritualität des Sonntags, Christian Schuler, 2020/2, S. 323-327

Habt ihr noch keinen Glauben?”. Predigt über Mk 4,35-41, Thea Vogt, 2011/2, S. 303-306

Hallraum des Wortes, Sr. Charis Doepgen, 2006/6, S. 299-301

Hänsel und Gretel”. oder: Die märchenhafte Überwindung des Bösen, o. A., 2005/7, S. 321-324

Happy End?, Dr. Eduard Nagel, 2018/3, S. 313-315

Heil folgt der Spur seiner Schritte. Psalm 85,14b, Gaby Faber-Jodocy, 2014/10, S. 318-320

Heilandsgesicht, Erwartung. Alexej von Jawlensky, 1917, Sr. Charis Doepgen, 2014/1, Titelbild

Heile mich, Herr, so bin ich heil”. Aspekte der biblischen Rede vom Heil, Christian Frevel, 2015/2, S. 285-288

Heilig, heilig, heilig” von Oliver Spreling. Ein Liedportrait, Meinrad Walter, 2013/6, S. 315-318

Heilige Anna Selbdritt. Albrecht Dürer (1471-1528), Sr. Charis Doepgen, 2007/6, Titelbild

Heilige Nacht. Emil Nolde, 1912, Sr. Charis Doepgen, 2013/12, Titelbild

Heilige Stunde, Dr. Eduard Nagel, 2015/4, S. 31-38

Heilige Zeit, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/9, S. 312-314

Heilige Zeit: Die Feier von Abendmhal/Eucharistie: “Halte die Bruchstellen heilig!”, Andreas Knapp, 2020/9, S. 320-325

Heiliges Antlitz. Schule von Novgorod, 2. Hälfte 12. Jh., Sr. Charis Doepgen, 2011/11, Titelbild

Heilung – ein anderes Wort für Umkehr, Sr. Caecilia Bonn, 2010/2, S. 313-320

Heilung der Schwiegermutter des Petrus. Rembrandt Harmensz van Rijn, um 1650-1660, Sr. Charis Doepgen, 2015/2, Titelbild

Heilung eines Aussätzigen. Evangelistar aus Echternach, um 1030, Sr. Charis Doepgen, 2014/10, Titelbild

Heimkehr des verlorenen Sohnes. Rembrandt Harmensz van Rijn, 1669, Sr. Charis Doepgen, 2005/11, Titelbild

Heimkehr vom Markt, Sr. Charis Doepgen, 2010/11, S. 317-319

Heimkehr vom Markt – Le retour du marhcé. Honoré Daumier, 1856, Sr. Charis Doepgen, 2010/11, Titelbild

Heimsuchung Mariä. Jacopo Pontormo, um 1530, Sr. Charis Doepgen, 2012/7, Titelbild

Hellas geb ich meinen Leib zum Opfer hin. Die (Nicht-)Opferung Iphigenies, Albert J. Urban, 2019/1, S. 328-330

Herabgekommen, Sr. Charis Doepgen, 2009/12, S. 336-339

Herabgestiegen in das Reich des Todes”, Hildegard Nies, 2009/4, S. 179-181

Herabgestiegen in das Reich des Todes”. Meditation zum Karsamstag, Dr. Eduard Nagel, 2018/3, S. 385-388

Herr, allmächtiger Gott …”. Gottesanreden im Gottesdienst, Prof. Michael Kunzler, 2005/11, S. 316-318

Herr, dich loben die Geschöpfe” (GL 466). Der Sonnengesang, Meinrad Walter, 2015/10, S. 320-322

Herr, lehre uns beten!, o. A., 2004/11, S. 296-298

Hildegard von Bingen. Heilige und bald auch Kirchenlehrerin, Sr. Philippa Rath, 2012/9, S. 326-327

Hilf deinem Volk und segne dein Erbe. Miniatur zu Psalm 28,9; Stuttgarter Psater, Sr. Charis Doepgen, 2016/10, Titelbild

Himmelfahrt Christi. Byzantinische Elfenbeintafel, um 950, Sr. Charis Doepgen, 2017/5, Titelbild

Hinabgestiegen in das Reich des Todes. Meditation zum Karsamstag, Sr. Charis Doepgen, 2014/4, S. 256-261

Hindert sie nicht, Sr. Charis Doepgen, 2012/5, S. 310-313

Hineinwachsen ins Gerettet-Sein, Sr. Johanna Domek, 2018/10, S. 309-313

Hiob, Nelly Sachs, 2007/10, S. 310-310

Hirt an der Krippe, Sr. Charis Doepgen, 2006/12, S. 338-340

Hl. Christophorus. Abteikirche Maria Laach, um 1500, o. A., 2005/7, Titelbild

Hl. Veronika. Rogier van der Weyden, 1399/1400-1464, o. A., 2005/3, Titelbild

Hoch und heilig, Sr. Charis Doepgen, 2009/1, S. 313-315

Hochzeit zu Kana. Holzdecke in St. Martin, Zillis / Graubünden, Sr. Charis Doepgen, 2018/1, Titelbild

Hoffe auf den Herrn und sei stark. Biblische Anmerkungen, Guido Groß, 2010/11, S. 322-325

Hoffen, Erwin Wespel, 2010/11, S. 329-331

Hoffnung, Wilhelm Bruners, 2018/9, S. 316-316

Hoffnung in der Mitte der Katastrophe, Georg Benedikt Jenner, 2019/11, S. 325-327

Hoffnung wecken …, Bernd Strohmaier, 2010/11, S. 320-322

Hommage an eine Leseratte, Sr. Charis Doepgen, 2015/9, S. 294-295

Hören, Abt Benedikt Müntnich, 2007/12, S. 337-340

Hulda – Eine Prophetin wie Mose, Pfr. Dr. Joachim Vette, 2021/2, S. 305-307

Hus und Luther – eine Hymnenbetrachtung zum Reformationsjubiläum, Pfr. Uwe Hasenberg, 2017/6, S. 323-329

Hymnus Ave maris stella, Frater Gregor Baumhof, 2021/8, S. 352-355

Ich bin das lebendige Brot”. Die Brotrede Jesu, Anselm Grün; Leo Stöckinger, 2018/7, S. 324-327

Ich bin das Licht der Welt” (Joh 8,12). Gedanken zu einer scheinbar leicht verständlichen Aussage Jesu über sich selbst, Albert J. Urban, 2018/5, S. 310-312

Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige” (Offb 1,17D.18A). Die Offenbarung des Johannes als prophetisches Buch, Albert J. Urban, 2021/11, S. 343-346

Ich bin der Weinstock. Gedanken zum Ich-bin-Wort und der Arbeit des Winzers im Weinberg, Thekla Sr. Baumgart, 2018/9, S. 325-328

Ich bin geatauft auf deinen Namen. EG 200, Sr. Dorothea Krauß, 2006/10, S. 312-316

Ich bin getauft”. Vom Sinn der Tauferneuerung im Gottesdienst, o. A., 2005/7, S. 318-320

Ich bin würdig …”, Sr. Katharina Klara Schridde, 2007/6, S. 321-324

Ich folge dir gleichfalls”, Sr. Charis Doepgen, 2009/4, S. 100-101

Ich gehe langsam aus der Welt heraus. Mememto für Hans Sahl (1902-1993). Gedanken zu einer literarischen “ars moriendi”, P. Johannes Naton, 2016/9, S. 318-326

Ich glaube an Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde, Erwin Wespel, 2006/2, S. 275-277

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, P. Ambrosius Leidinger, 2006/1, S. 317-319

Ich habe den Herrn gesehen, Sr. Charis Doepgen, 2006/4, S. 436-438

Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir. Gal 2,20a. Christuserleben bei Paulus, Sr. Katharina Klara Schridde, 2007/1, S. 316-318

Ich löse mich auf”, Katrin Brockmöller, 2015/3, S. 321-323

Ich mache mir ein Bild” – Auch von Gptt?!, P. Meinrad Dufner, 2013/12, S. 324-326

Ich rufe zu Gott, ich schreie, ich rufe zu Gott, bis er mich hört”. Gedanken zur Klage in Psalm 77, Albert J. Urban, 2013/2, S. 292-294

Ich steh an deiner Krippe hier, P. Ambrosius Leidinger, 2005/12, S. 314-317

Ich stehe vor der Tür …”, Sr. Charis Doepgen, 2018/8, S. 316-317

Ich strecke nach die meine Hände aus”, Sr. Charis Doepgen, 2021/3, S. 344-345

Ich überdenke meine Wege. Meditation über Psalm 119,49-64, Sr. Hannah Golla, 2009/3, S. 327-330

Ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben, Fulbert Steffensky, 2015/7, S. 319-321

Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen”, Fulbert Steffensky, 2015/3, S. 329-331

Ich war hungrig, und ihr …, Gaby Faber-Jodocy, 2015/4, S. 390-397

Ich war im Gefängnis, und ihr seid zu mir gekommen”. Die sieben Werke der Barmherzigkeit. Teil 6: Gefangene besuchen, Fulbert Steffensky, 2015/8, S. 325-328

Ich war krank, und ihr habt besucht”, Fulbert Steffensky, 2015/2, S. 288-291

Ich war nackt, und ihr habt mir Kleidung gegeben”, Fulbert Steffensky, 2015/6, S. 322-324

Ich waz tot, Ir habt mich begraben”, Albert J. Urban, 2015/11, S. 316-318

Ich will bei meinem Jesus wachen, Sr. Charis Doepgen, 2012/4, S. 38-40

Ich will dich lieben, meine Stärke”, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2011/11, S. 330-331

Ich will euch tragen, Sr. Charis Doepgen, 2013/7, S. 314-316

Ich will hören, was Gott redet. Psalm 85, P. Ambrosius Leidinger, 2007/12, S. 340-344

Ich will zu meinem Vater gehen, Sr. Charis Doepgen, 2005/11, S. 308-310

Ich-Bin. Selbstoffenbarung – Verheißung – Auftrag, Sr. Philippa Rath, 2018/5, S. 317-325

Identitätsfindung der jungen Christengemeinden im Apostelkonvent zu Jerusalem. 48/49 n. Chr., Gaby Faber-Jodocy, 2017/1, S. 318-324

Ignatius von Loyola – Ein Lebensweg zu neuen Horizonten, Fratger Clemens Blattert, 2007/7, S. 317-320

Ihr aber, für wen haltet ihr mich?”. (Mt 16,15), Simone Honecker, 2017/2, S. 282-286

Ihr werdet meine Zeugen sein …”, Sr. Charis Doepgen, 2017/10, S. 304-306

Im Anfang schuf Gott …. Annäherung an das biblische Bild vom Schöpfergott, Gaby Faber-Jodocy, 2014/2, S. 300-306

Im Angesicht der Engel, Sr. Charis Doepgen, 2021/10, S. 336-338

Im Angesicht der Engel, Sr. Charis Doepgen, 2013/6, S. 305-307

Im Blick des guten Hirten, Sr. Charis Doepgen, 2017/7, S. 316-318

Im Elend. Familie Yildirim nach der Abschiebung in die Türkei, Werner Huffer-Kilian, 2007/11, S. 327-329

Im Fluss des Lebens, Sr. Charis Doepgen, 2006/1, S. 314-316

Im Gehen, Sr. Charis Doepgen, 2012/4, S. 420-422

Im Heiligen Geist. Gedanken, das Pfingstfest mit Inhalt zu füllen, o. A., 2005/5, S. 311-314

Im Namen des Gesetzes, Guido Groß, 2016/3, S. 226-227

Im Spiegel der Barmherzigkeit. Aufhellungen beim Propheten Hosea, Paul Deslaers, 2008/9, S. 309-312

Immer und überall danken, Heinrich Spaemann, 2013/10, S. 315-316

In deinen Toren wird ich stehen, du freie Stadt Jerusalem. In deinen Toren kann ich atmen, erwacht mein Lied”, Gaby Faber-Jodocy, 2011/4, S. 208-212

In den Weg gelegt, Sr. Charis Doepgen, 2009/7, S. 319-321

In der bedingungslosen Liebe schauen wir die Gerechtigkeit Gottes, Gaby Faber-Jodocy, 2010/3, S. 362-368

In der Liebe bleiben, Guido Groß, 2016/3, S. 245-246

In die Freiheit hinausgeführt, Sr. Charis Doepgen, 2012/11, S. 309-311

In froher Erwartung: Mit Hanna singen. Gedanken zu 1 Samuel 2,1ff., Dr. Joachim Vette, 2020/1, S. 313-316

Initiation – Tor zum Leben, P. Jesaja Langenbacher, 2020/6, S. 321-324

Ins Dasein Gottes gezogen, o. A., 2005/4, S. 213-216

Ins Schau-Fenster gestellt”, Sr. Charis Doepgen, 2018/12, S. 321-323

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung, Erwin Wespel, 2011/12, S. 350-354

Isaak und Rebekka. Rembrandt Harmensz van Rijn, 1667 bis 1669, Sr. Charis Doepgen, 2009/8, Titelbild

Isaak und Rebekka – Herzschlag der Liebe, Sr. Charis Doepgen, 2009/8, S. 321-323

Ist denn keiner umgekehrt, um Gott zu ehren?”. Gedanken zu Lk 17,18, Andreas Knapp, 2011/10, S. 324-330

Jakob, Nelly Sachs, 2013/9, S. 307-307

Jakob ringt mit dem Engel, Sr. Charis Doepgen, 2013/9, S. 304-306

Jakob ringt mit dem Engel. Rembrandt Harmensz van Rijn, um 1659/60, Sr. Charis Doepgen, 2013/9, Titelbild

Jakobs Traum von der Himmelsleiter. Marc Chagall, Kirchenfenster, Sr. Charis Doepgen, 2019/2, Titelbild

Jakobs Traum von der Himmelsleiter. Mosaik in der Kathedrale von Monreale, Ende 12. Jh., Sr. Charis Doepgen, 2008/1, Titelbild

Jakobs Traum von der Himmelsleiter. Nicolas Dipre (um 1500), Sr. Charis Doepgen, 2014/8, Titelbild

Jenseits der Dornen, Sr. Charis Doepgen, 2008/3, S. 423-425

Jerusalem, du hochgebaute Stadt. Liedportrait zu GL 553 ö, Meinrad Walter, 2016/10, S. 320-322

Jesaja in der Liturgie, Dr. Eduard Nagel, 2020/12, S. 349-352

Jesu Gebet am Ölberg. “Mein Vater nicht wie ich will, sondern wie DU willst.”, Olv Hanssen, 2010/4, S. 21-24

Jesu Testament. Impulse für das Wachen und Beten mit Jesus, Dominik Bodenstein, 2019/4, S. 214-220

Jesus – Knecht Gottes. Wie uns die Prophetie des Alten Testaments hilft, unseren Glauben zu verstehen, Christian Schuler, 2021/11, S. 337-342

Jesus – Sohn Marias, Messias und Prophet. Die Bedeutung Jesu für Muslime, Johannes Stein, 2011/9, S. 309-314

Jesus Christus – das Herz Jesu, P. Johannes Kalmer, 2007/9, S. 318-321

Jesus Christus allein! Eine theologische Einführung in das Johannesevangelium, Dr. Hans-Christian Kammler, 2017/12, S. 340-355

Jesus fragt: Wer bin ich für dich? Wer ist Jesus für mich?, Sr. Angelika Bott, 2016/7, S. 326-328

Jesus nimmt unseren Hunger wahr, Sr. Charis Doepgen, 2017/2, S. 275-277

Jesus segnet die Kinder. Lucas Cranach d. Ä., um 1546, Sr. Charis Doepgen, 2012/5, Titelbild

Jesus sieht Zachäus. Miniatur, Anfang 13. Jh., Brandenburger Evangelistar, Sr. Charis Doepgen, 2015/5, Titelbild

Jesus weint, Sr. Maria Benedikta Ströel, 2010/3, S. 318-320

Jesus wird vom Kreuz abgenommen. Lorenzetti, Pietro, um 1325/30, Sr. Charis Doepgen, 2018/3, Titelbild

Jesus, der Esel, Mauritius Wilde, 2008/3, S. 181-183

Johannes der Täufer. Matthias Grünewald, o. A., 2005/6, Titelbild

Johannes der Täufer in der Einöde. Geertgen tot Sint Jans (um 1465-1495), Sr. Charis Doepgen, 2008/6, Titelbild

Jona – ein (un)typischer biblischer Pophet?, Julia Bubenheim, 2021/8, S. 339-341

Jona, der Fisch und das Exsultet, Sr. Clara Vasseur, 2008/3, S. 293-294

Joschija und die Auffindung des Gesetzbuches. Eine biblische Blaupause für kirchliche Reformprozesse?, P. Johannes Naton, 2017/8, S. 318-323

Josef träumt …, Sr. Charis Doepgen, 2021/12, S. 340-342

Josef träumt vom Glück. Christnacht, 24. Dezember 2020, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2021/12, S. 350-352

Josefs Traum und Josef nimmt Maria zu sich. Bernardino Luini, 152ß/21, Sr. Charis Doepgen, 2021/12, Titelbild

Jossel Rakovers Wendung zu Gott”, P. Ambrosius Leidinger, 2007/10, S. 320-324

Judas. zwischen echter Freundschaft und todbringendem Verrat, Gaby Faber-Jodocy, 2013/3, S. 303-305

Judas. Zwischen Freundschaft und Verrat, Gaby Faber-Jodocy, 2006/4, S. 158-160

Julius Kambarage Nyerere. (13.04.1922-14.10.1999), Albert J. Urban, 2021/8, S. 345-348

Kampf dem alten Drachen, Sr. Charis Doepgen, 2010/7, S. 317-319

Kampf für Gerechtigkeit. Bischof Erwin Kräutlers Einsatz für die Rechte der Armen, Erwin Wespel, 2012/9, S. 316-320

Kämpfende Formen, Sr. Charis Doepgen, 2012/10, S. 307-309

Kämpfende Formen. Franz Marc, 1914, Sr. Charis Doepgen, 2012/10, Titelbild

Kann man das noch reparieren?”, Paul Q. Heck, 2015/10, S. 317-320

Kardinal Newman, das Gewissen und die päpstliche Unfehlbarkeit, Guido Groß, 2017/9, S. 317-320

Karmelitanische Mystik heute, Sr. Veronika Elisabeth Schmitt, 2007/8, S. 321-324

Karsamstag. Meditation zu Matthäus 27,62-66, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2020/4, S. 177-179

Karsamstag – der stillste Tag. Betrachtungen aus der monastischen Tradition, Frater Gregor Baumhof, 2019/3, S. 318-324

Karsamstag – Der Tag der Grabesruhe des Herrn. Seine Themen – seine Bilder, Sr. Dorothea Krauß, 2015/4, S. 83-85

Kein Advent in der byzantinischen Kirche, Prof. Michael Kunzler, 2005/11, S. 318-320

Kein Brot ist hart. Zur Brotbitte im Vaterunser, o. A., 2005/4, S. 300-303

Keine Fahrt ins Blaue, Sr. Charis Doepgen, 2017/11, S. 310-311

Keiner isr Fremdling in deinen Mauern. Psalm 36, Erwin Wespel, 2008/10, S. 326-329

Keiner soll alleine glauben”. Das Bonifatiuswerk – Hilfswerk für den Glauben, Msgr. Georg Austen, 2017/11, S. 328-331

Kerub aus der Vision Ezechiels. Mosaik in der Kathedrale von Monreale, Ende 12. Jh., Sr. Charis Doepgen, 2021/10, Titelbild

Kinder unter dem Kreuz, o. A., 2005/4, S. 65-68

Klagegebet. Gefasste Rede für das Unfassbare, Otmar Fuchs, 2018/2, S. 300-324

Klagender Jeremia in den Ruinen. Albert Weisgerber, 192, Sr. Charis Doepgen, 2021/3, Titelbild

Kleider machen Leute”, Erwin Wespel, 2015/6, S. 319-321

Kleinglaube – großer Glaube?, Sr. Charis Doepgen, 2011/2, S. 297-299

Kleinkinderschule in Amsterdam. Max Liebermann, 1880, Sr. Charis Doepgen, 2019/10, Titelbild

Kommt her zu mir alle!, Sr. Charis Doepgen, 2010/10, S. 318-320

König David in der Vollendung. Marc Chagall (1887-1986), Sr. Charis Doepgen, 2008/5, Titelbild

König der Gerechtigkeit, Sr. Charis Doepgen, 2018/11, S. 307-309

Können wir beten lernen? Jesus als Lehrer des Gebetes im Lukasevangelium, o. A., 2004/11, S. 293-295

Konntet ihr nicht mit mir wachen? Gedanken zur Ölbergnacht, Guido Groß, 2014/4, S. 215-217

Kostbares Bernwardevangeliar. Seite zum Johannesprolog, Sr. Charis Doepgen, 2017/12, Titelbild

Kreuzfahrende im Sturm. Franz Marc, 1915, Tempera und Aquarell, Sr. Charis Doepgen, 2018/10, Titelbild

Kreuzfahrer im Sturm, Sr. Charis Doepgen, 2018/10, S. 301-303

Kreuzigung Christi durch Tugenden. Glasmalerei, um 1335, Kloster Wienhausen, Sr. Charis Doepgen, 2014/4, Titelbild

Kreuzweg, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2021/4, S. 33-61

Kreuzweg, Sr. Dr. Lea Ackermann, 2008/3, S. 247-259

Kreuzweg, o. A., 2005/4, S. 107-120

Kreuzweg, Sr. Katharina Schridde, 2007/4, S. 99-109

Kreuzweg, Hildegard Nies, 2009/4, S. 138-151

Kreuzweg. Frauen begegnen Jesus auf seinem letzten Weg, Gaby Faber-Jodocy, 2010/4, S. 29-32

Kreuzweg-Meditation mit Texten von Dietrich Bonhoeffer, Bernhard Scholten, 2020/4, S. 138-158

Kronjuwelen unseres Glaubens, Sr. Charis Doepgen, 2021/11, S. 334-336

Kruzifixus (Detail) der Seckauer Kreuzigungsgruppe. 1. Drittel des 13. Jahrhunderts, Sr. Charis Doepgen, 2008/2, Titelbild

Kundschaftertraube. Nikolaus von Verdun, Sr. Charis Doepgen, 2018/9, Titelbild

Lass mich sehen dein Bilde – Ecce Homo, Sr. Charis Doepgen, 2012/3, S. 316-318

Lasst uns dem Herrn das Lied der Liebe singen. Aus einer Predigt des heiligen Augstinus, Augustinus, 2021/4, S. 414-415

Last, die nicht lästig ist, Sr. Charis Doepgen, 2020/5, S. 314-316

Laudato si! Ein Gebet – ein Lied – eine Enzyklika, Felix Neumann, 2016/1, S. 330-331

Laudato si” – Die Enzyklika, Erwin Wespel, 2016/1, S. 325-329

Leben am Abgrund. Ölbergstunde, Otto Riethmüller, 2008/3, S. 238-242

Leben vor dem Ewigen. Heilige Zeiten, Gaby Faber-Jodocy, 2019/12, S. 324-330

Lebenselexier: Wasser, Wolfgang Schürger, 2015/7, S. 322-323

Lebenserwartung, Sr. Johanna Domek, 2020/1, S. 316-319

Lebenszeit – Heilige Zeit, Ulrich Kasparick, 2020/10, S. 313-316

Lectio divina. Beten und Leben mit der Heiligen Schrift (3), Jens Maierhof, 2011/2, S. 322-325

Lectio divina. Beten und Leben mit der Heiligen Schrift (4), Jens Maierhof, 2011/3, S. 347-350

Lectio divina – Beten und Leben mit der Heiligen Schrift (2), Jens Maierhof, 2010/11, S. 325-328

Legalisierter Raub, Guido Groß, 2013/10, S. 310-312

Lernt von den Lilien …. Selbst Salomo war in all seiner Pracht nicht gekleidet wie eine von ihnen. (Mt 6,28f.), Gaby Faber-Jodocy, 2015/6, S. 315-318

Les Mémoires d’un saint (Die Erinnerungen eines Heiligen). René Magritte, 1960, Sr. Charis Doepgen, 2017/9, Titelbild

Leucht in meines Herzens Schrein”, Sr. Charis Doepgen, 2010/12, S. 337-341

Liber de laudibus sanctae crucis. Kreuzesschrift des Hrabanus Maurus, Sr. Charis Doepgen, 2018/11, Titelbild

Licht der Welt”. Ein Leben ohne Sehen und Hören, Erwin Wespel, 2018/5, S. 325-329

Lichtmess – Darstellung des Herrn, Erwin Wespel, 2008/2, S. 319-320

Lichtschmerz. Wie Paulus von der Auferstehung der Toten spricht, Christian Lehnert, 2016/9, S. 302-310

Liebe zieht Kreise, Sr. Charis Doepgen, 2011/9, S. 301-304

Lieber, verehrter Benedikt, Sr. Charis Doepgen, 2008/7, S. 312-314

Liebst du mich?, Erwin Wespel, 2011/11, S. 327-329

Liturgie – was ist das überhaupt?, o. A., 2005/6, S. 314-316

Liturgie als heilige Zeit, Dr. Eduard Nagel, 2020/5, S. 317-322

Lob sei Dir, Du Herre Mein, Gaby Faber-Jodocy, 2018/5, S. 313-317

Lobgesang aus Feueröfen, Paul Ringseisen, 2012/11, S. 315-316

Lobpreis des Schöpfers. Vorschlag für eine Vesper zum Motiv “Schöpfung”, Christoph Neuert, 2021/9, S. 326-328

Locus iste – Dieser Ort. Predigt zum Jakobsfenster im Fraumünster, Pfr. Dr. Nikolaus Peter, 2019/2, S. 305-309

Lumen Christi, Sr. Charis Doepgen, 2015/4, S. 385-388

Mach deinem Namen Ehre. Psalm 54, Guido Groß, 2006/7, S. 317-320

Mach einen Zaun um dein Gebet. Persönliches Gebet, Pfarrerin Maria Reichel, 2020/8, S. 318-321

Mach(t)barkeitswahn?, o. A., 2005/8, S. 323-325

Macht euch die Erde untertan. Bibel und Schöpfungsverantwortung, Guido Groß, 2015/10, S. 309-312

Madeleine Delbrel. Ein prophetisches Leben in der modernen Großstadt, Sr. Hannah Golla, 2021/9, S. 318-322

Madonna del Parto (Madonna der Geburt). Piero della Francesca, 1455, Sr. Charis Doepgen, 2017/3, Titelbild

Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen. Hans Holbein d. J., 1525/26 und 1528, Sr. Charis Doepgen, 2013/5, Titelbild

Madonna mit der Wickenblüte. Meister der hl. Veronika, o. A., 2005/11, Titelbild

Madonna mit der Wickenblüte. Meister der hl. Veronika,tätig in Köln um 1395-1415, o. A., 2005/10, Titelbild

Madonna mit Kind in einem Fenster. Martin Schongauer, zwiscgen 1485 und 1490, Sr. Charis Doepgen, 2021/8, Titelbild

Madonna mit vier Cherubim. Donatello, um 1440, Relief, Ton, Sr. Charis Doepgen, 2016/8, Titelbild

Mahnwachen für Flüchtlingskinder. In Deutschland geborene Kinder müssen hierbleiben, Werner Huffer-Kilian, 2006/12, S. 367-369

Majestas Domini, Sr. Charis Doepgen, 2002/11, S. 316-319

Majestas Domini – Thronender Christus. Laacher Sakramentar, um 1160, Sr. Charis Doepgen, 2009/11, Titelbild

Margareta Blarer und die reichen Früchte des Glaubens. Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein, Silvia Letsch-Brunner, 2012/11, S. 316-323

Maria. Eine Annäherung aus evangelischer Perspektive, Sr. Adelheid Wenzelmann, 2016/8, S. 325-328

Maria Auffahrt in den Himmel, Erwin Wespel, 2010/8, S. 351-351

Mariä Aufnahme in den Himmel, o. A., 2005/8, S. 322-323

Mariä Aufnahme in den Himmel und Motiv der Galluslegende. Elfenbeinschnitzerei, um 900, Sr. Charis Doepgen, 2008/8, Titelbild

Maria aus Betanien. zwischen gesellschaftlicher Konvention und befreidendem Gottesglauben, Gaby Faber-Jodocy, 2013/3, S. 281-283

Maria im Wochenbett. Tonrelief, St. Martin in Metz, Sr. Charis Doepgen, 2018/12, Titelbild

Maria Magdalena auf dem Weg zum Grab Christi. Giovanni Girolamo Savolo, 1540, Sr. Charis Doepgen, 2011/5, Titelbild

Maria Magdalena verkündet den Aposteln. Miniatur aus dem Albani-Psalter, Sr. Charis Doepgen, 2021/4, Titelbild

Martin Luther. Leben und Denken, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2007/6, S. 314-317

Martin Luther und der gnädige Gott, Ralf Hartmann, 2014/3, S. 325-329

Media vita in morte sumus. Mitten im Leben sind wir vom Tod umgeben. Wie gehen wir damit um?, Silvia Benglen Letsch-Brunner, 2015/11, S. 321-326

Meditation in der Ölbergnacht, Sr. Charis Doepgen, 2012/4, S. 84-85

Meditation zu Psalm 119, Abt Otto Strohmeier, 2009/9, S. 314-316

Meditation zu Psalm 139, Abt Otto Strohmaier, 2008/7, S. 325-326

Meditation zu Psalm 76, Abt Otto Strohmaier, 2014/5, S. 321-323

Meditationspraxis – ein Erfahrungsbericht, Benedikt Anzeneder, 2020/8, S. 326-330

Mehr als ein Augen-Blick, Sr. Charis Doepgen, 2016/11, S. 309-311

Mehr als eine Familie, Sr. Charis Doepgen, 2020/10, S. 302-305

Mein Auge wird trübe vor Elend …”, Sr. Charis Doepgen, 2021/1, S. 332-334

Mein Gott, mein Gott – warum hast du mich verlassen?”. Die Frage nach Sinn und Unsinn des Kreuzes, P. Fritz Köster, 2008/3, S. 220-221

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Predigt am Karfreitag, Guido Groß, 2011/4, S. 294-297

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?”. Markus 15,34, Albert J. Urban, 2011/4, S. 304-308

Mein Schutz und mein Schild”. Psalm 119,113-128, Sr. Hannah Golla, 2009/8, S. 324-326

Mein Weihnachtscredo, Heinrich Spaemann, 2013/12, S. 323-323

Meine Schwester Mirjam, Gaby Faber-Jodocy, 2016/8, S. 320-324

Meine Seele wartet auf den Herrn mehr als die Wächter auf den Morgen …. Gedanken zu Ps 130,6, Gaby Faber-Jodocy, 2013/1, S. 316-320

Meine Zeit ist da”. Zu Mt 26,17-19 par, Dr. Eduard Nagel, 2019/6, S. 311-314

Melozzo da Forli, um1480. Fragment eines Freskos, Sr. Charis Doepgen, 2013/6, Titelbild

Menschengesicht. Arnulf Rainer, Mischtechnik 1981/83, o. A., 2005/4, Titelbild

Menschensohn – Gotteskind, Sr. Charis Doepgen, 2016/7, S. 317-319

Micha – Voll Eifer für das Recht Gottes, Guido Groß, 2021/7, S. 337-340

Mikrokredite gegen die Armut, Erwin Wespel, 2012/1, S. 328-328

Mirjam, die tanzende Prophetin, Gaby Faber-Jodocy, 2021/5, S. 333-338

Mission im Herzen der Menschheit. “Evangelii Gaudium” und der Monat der Weltmission, Michael Meyer, 2014/10, S. 324-331

Mit den Augen der Hirten, Sr. Charis Doepgen, 2011/12, S. 333-335

Mit einem Kleidersack fing alles an. Der Verein Durchblick e. V., Elke Gansen, 2015/6, S. 325-328

Mit einem Wort gesagt. Auf den Spuren Jesu in der Gegenwartsliteratur, Georg Langenhorst, 2017/3, S. 323-327

Mit ihm auf dem Berg, o. A., 2005/8, S. 307-309

Mit Jesus auf dem Weg. Einführung in das Lukasevangelium, Alfons Weiser, 2006/12, S. 355-361

Mit Sehnsucht hat mich danach verlangt, dieses Paschamahl mit euch zu essen, ehe ich leiden muss. Denn ich sage euch: Von nun an werde ich es nicht mehr essen, bis es vollendet ist: im Reiche Gottes” (Lk 22,15f.). Benediktinisches Antiphonale I – Münsterschwarzbach, Sr. Dorothea Krauß, 2019/4, S. 194-196

Mitleiden / Compassion, Lothar Kuld, 2010/10, S. 321-325

Moderne Götzen, Erwin Wespel, 2009/1, S. 324-327

Möge Gott deinen Weg begleiten”. Ein Segenslied, P. Norbert M. Becker, 2013/9, S. 319-322

Morgenstern der finstern Nacht. GL 555 . KG 192, P. Ambrosius Leidinger, 2007/2, S. 314-316

Moses zeigt dem Volk die Gesetzestafeln. Rembrandt Harmensz van Rijn, 1659, Sr. Charis Doepgen, 2009/1, Titelbild

Mut gegen die Mächtigen”. Elisabeth von Thüringen, Heino Falcke, 2007/11, S. 323-327

Mutter, so wunderbar, Sr. Charis Doepgen, 2016/8, S. 317-319

Muttergottes vom Zeichen. Ikone aus Zentralrussland, 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts, Sr. Charis Doepgen, 2012/8, Titelbild

Nationalfeiertag in der Schweiz, Erwin Wespel, 2010/8, S. 352-352

Nebel – Leben, Sr. Angelika Bott, 2018/2, S. 298-299

Neue Seiten Aufschlagen, Sr. Charis Doepgen, 2021/8, S. 337-338

Neue Welt im Kommen, Heinrich Spaemann, 2012/1, S. 325-327

Neuer Himmel und Neue Erde. Das Ende der Entfremdung, Gaby Faber-Jodocy, 2006/11, S. 308-310

Neujahr im byzantinischen Ritus. Etwas, das man sehr leicht übersehen kann, Michael Kunzler, 2006/9, S. 317-319

Nicht alle Kinder hier machen Ferien. Warum ein Fußballturnier mit Flüchtlingen mehr ist als ein Urlaubserlebnis, Heidrun Dörken, 2015/1, S. 326-328

Nicht die Mathematik zählt im Letzten, sondern die Liebe. Meditation zu Pfingsten, P. Ambrosius Ledinger, 2006/6, S. 315-319

Nicht gesagt, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2013/6, S. 313-315

Nicht unfehlbar. Eine biblische Skizze zu Simon Petrus, Guido Groß, 2017/9, S. 310-312

Nichts steht so im Gegensatz zu einem Christen wie Unmäßigkeit”. Gedanken zur Ernährung in der Regel des hl. Benedikt, Albert J. Urban, 2015/4, S. 398-404

Nikolaus im Jahr 2000, Jutta Lehnert, 2004/12, S. 321-324

Nikolaus von Myra, Erwin Wespel, 2011/12, S. 354-355

No. 5, Époque de St. Séverin. Robert Delaunay, 1909/10, Sr. Charis Doepgen, 2019/5, Titelbild

Noach empfängt die Taube. Mosaik, 13. Jh., Sr. Charis Doepgen, 2010/1, Titelbild

Nun lasst uns gehen un treten. Paul Gerhards Neujahrslied, P. Ambrosius Leidinger, 2006/1, S. 323-326

Nun ruft ein heil’ges Fasten aus, Leidinger Bauer / Anton, 2007/2, S. 316-320

Nun sich das Herz von allem löste” (GL 509), Meinrad Walter, 2019/3, S. 325-326

Nunc dimittis, P. Anselm Grün, 2020/1, S. 319-323

Nur einer ist euer Lehrer, Christus” (Mt 23,10), Sr. Charis Doepgen, 2011/8, S. 319-321

Nur noch kurze Zeit ist das Licht unter euch. Geht euren Weg, solange ihr das Licht habt, dass euch die Finsternis nicht überfällt” (Joh 12,35). Benediktinisches Antiphonale I – Münsterschwarzbach, Sr. Dorothea Krauß, 2019/4, S. 173-175

O du hochheilig Kreuze, P. Willibrord Heckenbach, 2008/3, S. 207-210

O Gott, komm mir zu Hilfe. Psalm 70, P. Ambrosius Leidinger, 2008/4, S. 319-321

Ohne Brot und außer Atem. Anregungen zur Erneuerung des täglichen Gebetes, Hansjakob Becker, 2016/3, S. 408-414

Ökumene in Wittenberg: Rechtfertigung und Gerechtigkeit, Radio Vatikan, 2017/10, S. 329-331

Ökumenischer Rat der Kirchen, Erwin Wespel, 2006/8, S. 324-326

Ölbergstunde, Rebecca Telöken, 2021/4, S. 19-27

Ölbergstunde, o. A., 2005/4, S. 95-101

Ölbergstunde, Erhard Anger, 2018/3, S. 333-345

Ölbergstunde, Gaby Faber-Jodocy, 2007/4, S. 85-92

Ölbergstunde, Sr. Charis Doepgen, 2013/3, S. 327-332

Ölbergstunde, o. A., 2006/4, S. 175-185

Ölbergstunde, Erwin Wespel, 2009/4, S. 125-133

Ölberstunde, Andreas Gottschalk, 2016/3, S. 266-268

Ora et Labora, Sr. Johanna Domek, 2020/4, S. 96-98

Ora et Labora, Sr. Johanna Domek, 2020/4, S. 108-109

Ora et Labora. Gestalten am Weg, Sr. Johanna Domek, 2020/4, S. 85-87

Orientierung am Kind, Sr. Charis Doepgen, 2010/8, S. 331-335

Palmsonntag – Auf der Grenze zwischen Leben und Tod, Simone Honecker, 2014/4, S. 163-164

Papst Johannes XXIII. Appell an das Gute im Menschen, P. Fritz Köster, 2007/11, S. 316-319

Papst Johannes XXIII. Auszüge aus seiner Rundfunkbotschaft vom 11. September 1962. Die ewige innere Lebenskraft der Kirche, Papst Johannes XXIII., 2012/9, S. 322-326

Paschamahl. Dieric Bouts d. Ä. (um1415-1475), Sr. Charis Doepgen, 2019/6, Titelbild

Paul Gerhardt. zum 400. Geburtstag des Kirchenlieddichters, Erwin Wespel, 2007/5, S. 325-327

Paulus: Stark in der Schwachheit, Guido Groß, 2010/6, S. 323-325

Personen um Jesus – Johannes und Petrus, P. Zacharias Heyes, 2017/4, S. 137-138

Perspektivwechsel, Sr. Charis Doepgen, 2011/7, S. 319-321

Petrus. zwischen gelebter Berufung und lähmender Angst, Gaby Faber-Jodocy, 2013/3, S. 291-293

Petrus – Ein Aussteiger?, Sr. Charis Doepgen, 2013/4, S. 302-305

Petrus auf dem Meer wandelnd. Philipp Otto Runge, 1806/1807, Sr. Charis Doepgen, 2011/2, Titelbild

Petrus und Paulus. Fresko von Martin Knoller (1725-1804), Sr. Charis Doepgen, 2007/7, Titelbild

Petrus und Paulus im Gebet. Fresko, um 1200, Sr. Charis Doepgen, 2010/6, Titelbild

Pfingsten. Martin Schongauer (1450-1491), Sr. Charis Doepgen, 2006/6, Titelbild

Pfingsten. Meister Bertram von Minden, o. A., 2005/5, Titelbild

Pfingsten. Osnabrücker Altar (Detail), Sr. Charis Doepgen, 2017/6, Titelbild

Phos Hilaron – Christushymnus und Lichtdanksagung der frühen Christenheit, Sr. Dorothea Krauß, 2017/2, S. 286-292

Pietà (nach Eugène Delacroix). Vincent van Gogh, 1889, Sr. Charis Doepgen, 2013/11, Titelbild

Pilgerwege im Herzen, P. Athanasius Polag, 2020/7, S. 319-324

Poetische Kraft der Propheten – Ernesto Cardenal, P. Anselm Grün, 2021/7, S. 344-347

Polyphon gefasstes Weiß. Paul Klee, 1930, Sr. Charis Doepgen, 2014/11, Titelbild

Predigt, Bischof Franz Kamphaus, 2005/4, S. 191-194

Predigt, Abt Anno Schoenen, 2009/4, S. 226-229

Predigt über Johannes 12,12-19, Pfr. Harald Vogt, 2019/4, S. 161-167

Predigt von Bischof Dr. Matthias Ring zu Matthäus 16,13-20. Ein Gastbeitrag aus der Alt-Katholischen Kirche, Bischof Dr. Matthias Ring, 2017/9, S. 313-316

Predigt zu Karfreitag. Lukas 23,39-46, Gerhard Begrich, 2012/4, S. 129-135

Probe oder Ernstfall des Glaubens?, Sr. Charis Doepgen, 2019/1, S. 318-321

Prophetengespräch, Sr. Charis Doepgen, 2009/9, S. 306-309

Prophetenrelief – Jonas und Hosea. Nördliche Chorschranke im Georgenchor, 1. Hälfte 13. Jahrhundert, Bamberger Dom, Sr. Charis Doepgen, 2009/9, Titelbild

Prophetisch handeln, nicht nur reden, Pfr. Franz Meurer, 2021/9, S. 317-318

Prophetische Dimensionen im Leben Edith Steins, Sr. Teresia Benedicta Weiner, 2021/4, S. 410-413

Prophetische Stimmen unserer Zeit – Josef Kardinal Frings, Pfr. Thomas Frings, 2021/6, S. 318-320

Psalm 104. Ewig währe die Herrlichkeit des Herrn. Der Herr erfreue sich seiner Werke, Gaby Faber-Jodocy, 2008/6, S. 317-319

Psalm 104 – Deine Schöpfung vergiftet und verkommen, Uwe Seidel, 2008/6, S. 320-321

Psalm 119, Vers 81-96, o. A., 2009/6, S. 321-321

Psalm 119,33-48, Erwin Wespel, 2009/2, S. 297-299

Psalm 139 meditiert, Abt em. Otto Stromaier, 2016/11, S. 311-312

Psalm 22 im Angesicht des Todes, Katrin Brockmöller, 2015/3, S. 311-313

Psalm 23, Arnd Herrmann, 2013/4, S. 319-320

Psalm 23, Guido Groß, 2006/6, S. 309-312

Psalm 51. in der Übertragung von Franz Johannes Weinrich, Franz Johannes Weinrich, 2013/4, S. 310-311

Psalmen heute nach Psalm 23. Das schwarze Schaf blökt, Sr. Maria Benedikta Ströle, 2018/6, S. 323-325

Quelle des Lebens, Sr. Charis Doepgen, 2007/2, S. 298-300

Raphael und Gabriel – Seelenführer. Meister von Llucà, Anfang 13. Jh., o. A., 2005/9, Titelbild

Räume für ein weites Herz, Sr. Charis Doepgen, 2019/5, S. 315-317

Reformation und Renovation, P. Anselm Grün, 2017/8, S. 326-331

Reif zur Ernte, Sr. Charis Doepgen, 2009/4, S. 415-419

Reklame, o. A., 2005/6, S. 311-314

Rose Ausländer (1901-1988). Sei was du bist – gib was du hast, Hildegard Nies, 2009/12, S. 339-345

Ruach – Gottes Geist. Kurze Vorstellung einer bemerkenswerten Persönlichkeit, Werner Huffer-Kilian, 2006/8, S. 312-314

Rückblick auf die Bischofssynode zu Ehe undFamilie, P. Zacharias Heyes, 2015/5, S. 315-320

Ruhen in Frieden. Meditation zum Karsamstag, Sr. Hannah Golla, 2017/4, S. 233-235

Ruhende Glut und Flammendes Feuer. Geistlich leben nach dem Karmel, P. Dr. Ulrich Dobhan, 2007/8, S. 319-321

Sämann bei untergehender Sonne. Vincent van Gogh (1853-1890), Sr. Charis Doepgen, 2006/9, Titelbild

Samuels Lehrstück davon, wie ein Pophet lernt, Sr. Johanna Domek, 2021/1, S. 338-340

Scham – oder wie Menschen die Ehre genommen wird, Peter Kottlorz, 2011/10, S. 322-324

Schatten und Licht, Sr. Charis Doepgen, 2014/7, S. 315-317

Schaut her, ihr Gebeugten, Sr. Charis Doepgen, 2015/2, S. 282-284

Schild und Schutz ist dir seine Treue, Sr. Charis Doepgen, 2016/10, S. 310-312

Schlafende Jünger. Ölbergszene. Marmorrelief, nach 1629, Sr. Charis Doepgen, 2020/3, Titelbild

Scholastika – Schwester des hl. Benedikt, Sr. Johanna Domek, 2021/2, S. 308-310

Schöpferischer Zirkelschlag, Sr. Charis Doepgen, 2006/2, S. 272-274

Schöpfung und Evolution, Erwin Wespel, 2006/2, S. 278-280

Schritt für Schritt – Gebet am Donnerstag, Priorin Irene; Becker Gassmann, 2020/1, S. 324-325

Schritt für Schritt – Gebet am Donnerstag, Dorothee Becker, 2020/1, S. 325-327

Schutzmantelchristus. Sandsteinrelief, um 1500, Sr. Charis Doepgen, 2010/10, Titelbild

Schwächen und Kräfte, Abt anno Schoenen, 2010/6, S. 321-323

Schwankendes Gleichgewicht, Sr. Charis Doepgen, 2019/8, S. 317-319

Schwankendes Gleichgewicht. Paul Klee, 1922, Sr. Charis Doepgen, 2019/8, Titelbild

Schwellen und Rituale beim Hineinwachsen in die Entschiedenheit in einer Ordensgemeinschaft, Sr. Johanna Domek, 2020/10, S. 310-312

Segen, Margret Schäfer-Krebs, 2013/9, S. 308-314

Seht!, o. A., 2005/6, S. 300-302

Seht, die Hände des Herrn. Ein Kreuzweg von Dieter Groß mit Texten von Werner Groß, Dieter Werner Groß, 2017/4, S. 176-209

Seid gewiss, meine Lieben, dass ich das Leben für die heilige Kirche hingegeben habe”. Gedanken zu einer Mitpatronin Europas, Albert J. Urban, 2021/1, S. 341-346

Seilg, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden.”. Gedanken zu Mt 5,6, Albert J. Urban, 2012/5, S. 314-317

Seiner Herrschaft wird keine Ende sein” – oder wie das Christkönigsfest und der Totensonntag zusammengehören, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2018/11, S. 315-319

Selbstbildnis als “Atlant”. Adam Kraft, 1493/1496, Sr. Charis Doepgen, 2020/5, Titelbild

Selbstbildnis mit dem “Gelben Christus”. Paul Gaugin, um 1890, Sr. Charis Doepgen, 2021/7, Titelbild

Selig die Barmherzigen, Sr. Charis Doepgen, 2015/6, S. 310-312

Selig die Trauernden. Biblische Anmerkungen, Guido Groß, 2012/2, S. 299-302

Selig die Verfolgten um Jesu willen, Gaby Faber-Jodocy, 2012/10, S. 310-312

Selig sind, die noch beten können, Sr. Katharina Klara Schridde, 2013/2, S. 296-299

Selig, die arm sind vor Gott, denn ihnen gehört das Himmelreich. Gedanken zu Mt 5,3, Albert J. Urban, 2012/1, S. 321-324

Selig, die ein reines Herz haben, denn sie werdn Gott schauen, P. Markus Wiskirchen, 2012/7, S. 317-321

Selig, die keine Gewalt anwenden, denn sie werden das Land erben. Gedanken zu Matthäus 5,5, P. Markus Wiskirchen, 2012/3, S. 318-322

Selig, die sich erbarmen, denn sie werden Erbarmen finden. Als Seelsorger im Gefängnis. Ein Gespräch mit Peter Knauf, Rottenburg, Erwin Wespel, 2012/6, S. 317-320

Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich”. Gedanken zu Mt 5,10, Albert J. Urban, 2012/9, S. 309-314

Sentire cum Ecclesia – Fühlen mit der Kirche, P. Niccolo Steiner, 2017/8, S. 323-326

Setze mich zu dir”. Das Gebet “Seel Christi, heilige mich” als Kurzformel der Spiritualität des Ignatius von Loxola, P. Stephan Ch. Kessler, 2007/7, S. 323-326

Sexueller Missbrauch, Erwin Wespel, 2010/8, S. 353-355

Sich ein Bild vom Glauben machen, Sr. Charis Doepgen, 2010/4, S. 393-395

Sichern des Lebensrechtes für alle. “Du sollst nicht morden” (exodus 20,13), Ernst Leuninger, 2009/7, S. 328-331

Sie aßen und und wurden alle satt, Sr. Charis Doepgen, 2012/6, S. 311-313

Sie brachen in ihren Häusern das Brot und hielten miteinander Mahl in Freude. Apg 2,46, Gaby Faber-Jodocy, 2019/6, S. 315-319

Sie hat getan, was sie konnte. Markus 14,8, Gaby Faber-Jodocy, 2008/10, S. 320-323

Sieben Werke der Barmherzigkeit. Anglo-katalanischer Psalter, Sr. Charis Doepgen, 2015/6, Titelbild

Sieben Werke der Barmherzigkeit für heute. Neu formuliert für das Bistum Erfurt, Bistum Erfurt, 2015/6, S. 313-314

Siebenmal am Tag. Zeit für Gott und mehr …, Sr. Angelika Bott, 2020/5, S. 323-326

Silvesterlied, Jochen Klepper, 2013/7, S. 316-317

Singt dem Herrn das Neue Lied. Auslegung des heiligen Augustinus zu Psalm 33, Augustinus, 2013/4, S. 312-313

Singt die Psalmen in Weisheit, P. Athanasius Polag, 2010/2, S. 320-324

So sie’s nicht singen, glauben sie’s nicht”. Zur Situation der lateinischen Hymnodie – Teil 1, Frater Gregor Baumhof, 2021/5, S. 344-351

So sie’s nicht singen, glauben sie’s nicht”. Zur Situation der lateinischen Hymnodie – Teil 2, Frater Gregor Baumhof, 2021/6, S. 321-326

Sohn und Herr. Zugänge zu den Hoheitstiteln Jesu, Guido Groß, 2006/3, S. 314-317

Solidarität und Protest: Ein Bischof klagt an, Guido Groß, 2013/2, S. 299-302

Sólo Dios basta. Gedanken zu einem Gedicht von Teresa von Avila, Werner Huffer-Kilian, 2007/8, S. 325-327

Sonnengesang, Franz von Assisi, 2014/2, S. 308-309

Sonnengesang des Pharao Echnaton, Pharao Echnaton, 2015/4, S. 388-388

Spieglein, Spieglein in der Hand, Sr. Charis Doepgen, 2021/5, S. 330-332

Sprechender Grabstein in Amrum. Grabstein von Harck Nickelsen (1706-1770) auf dem Friedhof bei St. Clemens in Nebel, Sr. Charis Doepgen, 2020/11, Titelbild

Stachel, Kurt Marti, 2014/2, S. 307-308

Stamm-Mutter, Sr. Charis Doepgen, 2012/12, S. 325-327

Stattdessen – Leben, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2011/5, S. 329-330

Steht auf, wir wollen gehen!, Sr. Charis Doepgen, 2020/3, S. 320-323

Stephanus – Martyrium in der Bibel, Guido Groß, 2006/12, S. 341-343

Stille Nacht, heilige Nacht, o. A., 2004/12, S. 318-319

Stille Nacht, heilige Nacht”. Die Urfassung von Joseph Mohr, P. Ambrosius Leidinger, 2007/12, S. 349-352

Stundengebet / Stundenliturgie. Die Heiligung des Tages, o. A., 2005/3, S. 235-237

Suche nach dem Paradies – überall, Sr. Charis Doepgen, 2021/9, S. 310-312

Sünder sind wir gewiss, aber noch mehr Geliebte Gottes, o. A., 2005/5, S. 303-305

Sursum Corda! – Empor die Herzen!, Sr. Charis Doepgen, 2020/2, S. 313-314

Tag der Abschaffung der Sklaverei, Erwin Wespel, 2006/8, S. 327-329

Tag der Menschen mit Behinderung, Erwin Wespel, 2009/12, S. 350-354

Tag der Schöpfung, Erwin Wespel, 2010/9, S. 327-329

Tag des geweihten Lebens, Erwin Wespel, 2007/2, S. 324-325

Tanz um das Goldene Kalb, Sr. Charis Doepgen, 2009/2, S. 287-289

Tatort Liebe, Sr. Charis Doepgen, 2007/9, S. 306-308

Taufbecken. Reiner von Huy, 1107-1118, Sr. Charis Doepgen, 2020/6, Titelbild

Taufe Christi. Mosaik, 14. Jahrhundert, Sr. Charis Doepgen, 2006/1, Titelbild

Te Deum Laudamus, Romano Guardini, 2016/11, S. 320-321

Te Deum laudamus. Ein Hymnus mit alten Spuren im neuen Text, Frater Gregor Baumhof, 2015/12, S. 322-331

Tempel und Tempelweihe. (Gedanken zu 1 Kön 6-8), P. Albert Sieger, 2019/5, S. 317-321

The Sun (Sonne). Edvard Munch, 1912, Sr. Charis Doepgen, 2015/4, Titelbild

Tochter Zion – Siehe, dein König kommt!, Gaby Faber-Jodocy, 2009/4, S. 73-75

Tod Mariens. Glasmalerei, 88 × 45 cm, Sr. Charis Doepgen, 2020/8, Titelbild

Tod Mariens. Tympanon des Südportals, Straßburger Münster, Sr. Charis Doepgen, 2017/8, Titelbild

Tod und Auferstehung im Credo, P. Odo Kiefer, 2006/6, S. 302-304

Tonarten des Betens, P. Albert Schmidt, 2012/12, S. 328-331

Totensonntag – Ewigkeitssonntag – Christkönigssonntag, o. A., 2004/11, S. 305-306

Traditio legis – Übergabe des Gesetzes. Säulensarkophag, Marmor, 390 n. Chr., Sr. Charis Doepgen, 2018/6, Titelbild

Traum vom Paradies, Sr. Charis Doepgen, 2015/10, S. 306-308

Trost in der geistlichen Lehre des hl. Benedikt, Sr. Michaela Puzicha, 2012/2, S. 305-309

Über das Fasten im Ramadan, Kutlu Yurtseven, 2020/3, S. 329-331

Über das Gebet von Psalm 23 im Roman von Hanns-Josef Ortheil “Die Erfindung des Lebens”, Sr. Johanna Domek, 2018/6, S. 326-328

Über dem Nebelmeer, Sr. Charis Doepgen, 2014/9, S. 305-307

Um deines Namens willen, Herr, verzeih mir, denn meine Schuld ist groß”. Gedanken zur Bitte im Psalm 25, Albert J. Urban, 2013/5, S. 318-320

Umfassende Liebe, Sr. Charis Doepgen, 2007/5, S. 310-312

Umgang mit Schwachheit in der Gemeinschaft, Sr. Friederike Immanuala Popp, 2010/6, S. 326-329

Umkehr auf den ersten Blick, Sr. Charis Doepgen, 2015/5, S. 308-310

Und das soll gesund sein …?, Sr. Katharina Schridde, 2008/11, S. 320-322

Und erlass uns unsere Schuld, o. A., 2005/5, S. 308-310

Und suchst du meine Sünde” (GL 274), Meinrad Walter, 2019/2, S. 322-323

Uns reicht die Natur, wie sie ist. Der Biohof in Maria Laach, o. A., 2005/2, S. 290-293

Unscheinbar und gewaltig. Eine Osterpredigt, P. Laurentius Höhn, 2012/4, S. 191-193

Unschuldswahn. Zum Synodenpapier “Unsere Hoffnung”, Erwin Wespel, 2013/4, S. 313-316

Unser Zwilling Thomas, Sr. Charis Doepgen, 2016/4, S. 306-308

Unsere Bitte als Bedürftige: Unser tägliches Brot gib uns heute, o. A., 2005/4, S. 298-299

Unsere Bitte als Gefährdete: Führe uns nicht in Versuchung, o. A., 2005/6, S. 306-307

Unsere Bitte als Gehorsame: Dein Wille geschehe, o. A., 2005/3, S. 227-229

Unsere Bitte als Gotteskinder: Geheiligt werde dein Name, o. A., 2005/1, S. 299-302

Unsere Bitte als Hoffende: dein Reich komme, o. A., 2005/2, S. 280-281

Unsere Bitte als Sünder: Vergib uns unsere Schuld, o. A., 2005/5, S. 306-307

Unsere Heimat ist im Himmel, Sr. Charis Doepgen, 2008/8, S. 321-323

Unsere Tage zu zählen, lehre uns! Psalm 90, Guido Groß, 2006/11, S. 310-315

Unter dem leeren Kreuz, Sr. Charis Doepgen, 2018/3, S. 421-424

Unterwegs mit einer Sehnsucht im Herzen und einem Schatz in den Händen, Sr. Charis Doepgen, 2017/1, S. 315-317

Unterwegs nach Emmaus. Janet Brooks-Gerloff, 1992, Sr. Charis Doepgen, 2012/4, Titelbild

Untitled (Gefangen, Diesseits – Jenseits/Figur). Paul Klee, um 1940, Sr. Charis Doepgen, 2021/1, Titelbild

Unübersehbar, Sr. Charis Doepgen, 2020/7, S. 317-318

Unvermischt und ungetrennt. Das Konzil von Chalcedon im Jahr 451, Guido Groß, 2017/3, S. 318-320

Upepo wa Wakati, Euphrase Kezilahabi, 2018/10, S. 304-304

Urkraft des Lebens. Meditation zur Caritasgestalt im “Liber divinorum operum” der heiligen Hildegard von Bingen, Sr. Philippa Rath, 2015/9, S. 310-319

Ut unum sint – damit sie eins seien”. Gedanken zum Morgenländischen Schisma von 1054, Albert J. Urban, 2017/5, S. 314-318

Vater unser im Himmel, o. A., 2004/12, S. 310-313

Vater, verherrliche mich jetzt bei dir mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, bevor die Welt erschaffen war” (Joh 17,5). Benediktinisches Antiphonale I – Münsterschwarzbach, Sr. Dorothea Krauß, 2019/4, S. 183-185

Vaterunser-Variationen, diverse, 2005/11, S. 312-315

Verbirg dein Antlitz nicht vor mir” (Ps 143,7), Sr. Charis Doepgen, 2014/1, S. 320-322

Verfolgt und behütet, Sr. Charis Doepgen, 2015/1, S. 317-319

Verfolgt und behütet, o. A., 2005/1, S. 293-296

Vergeben ja – vergessen nein. Wladyslaw Bartoszewski und die deutsch-polnische Versöhnung, Deutsch-polnische Versöhnung, 2010/5, S. 327-329

Vergebung, Andreas Hoffmann, 2010/5, S. 321-323

Vergebung schenken, Annegret Lingenberg, 2010/5, S. 324-327

Vergessene Christen darf es nicht geben! Wie wir den verfolgten Christen im Orient helfen können, Hans Hollerweger, 2012/10, S. 312-317

Verklärung Christi. Italo-byzantinische Ikone, um 1600, o. A., 2005/8, Titelbild

Verklärung Christi. Tympanon mit Skulpturen von 1120, Sr. Charis Doepgen, 2019/7, Titelbild

Verklärung und Verwandlung. Predigt zu Mt 17,1-9, Dr. Niklaus Peter, 2019/7, S. 315-319

Verkündigung an Maria. Fra Giovanni da Fiesole, gen. Beato Angelico (1387-1455), Sr. Charis Doepgen, 2006/3, Titelbild

Vermochtest du nicht, eine Stunde zu wachen? Gedanken zu Markus 14,37, Gaby Faber-Jodocy, 2011/3, S. 341-344

Veronika, Erwin Wespel, 2011/4, S. 241-242

Versager, Dr. Eduard Nagel, 2018/3, S. 303-305

Verschwenderische Liebe, Sr. Charis Doepgen, 2014/4, S. 171-172

Versöhnung, Dr. Eduard Nagel, 2020/11, S. 322-324

Versöhnung mit Gott … und den Menschen, Sr. Angelika Bott, 2020/11, S. 317-322

Vertauen – Urkraft zum Leben, P. Norbert M. Becker, 2013/7, S. 320-325

Vertrauen, P. Petrus Nowack, 2013/7, S. 317-320

Vertrauen wagen, Mill Majerus, 2010/8, S. 335-337

Verzicht üben – Ostern entgegengehen. RB 49, Abt Michael Reepen, 2010/2, S. 304-309

Vielleicht aber Braucht Gott die Sehnsucht”. Nelly Sachs, Hildegard Nies, 2011/1, S. 346-350

Vogelpredigt des hl. Franziskus. Glasmalerei, Königsfelden (Schweiz), zwischen 1325-1330, Sr. Charis Doepgen, 2007/3, Titelbild

Volk Gottes. Aufbruch zum Reich Gottes, Guido Groß, 2007/11, S. 314-316

Volk Gottes unterwegs. Die Kirchenkonsitution des II. Vaitkanischen Konzils, Guido Groß, 2014/9, S. 323-327

Voll sind Himmel und Erde von deiner hohen Herrlichkeit”. Gedanken zum ersten Abschnitt des Te Deum, Albert J. Urban, 2016/1, S. 322-325

Voll Versuchung ist das Leben, o. A., 2005/6, S. 308-310

Vom Apostelkonzil, das kein Apostel-Konzil war. Neue Literatur zur Auslegung der Apostelgeschte, P. Johannes Naton, 2017/1, S. 324-327

Vom biblischen Recht auf Asyl, Guido Groß, 2015/1, S. 320-322

Vom Ende, das ein Anfang ist, Sr. Charis Doepgen, 2017/5, S. 311-313

Vom Geist der Berührbarkeit, Regina Mandel, 2015/2, S. 291-296

Vom hellen Tor der Sonnenbahn, Werner Groß, 2006/12, S. 351-354

Vom Konflikt zur Gemeinschaft. Predigt zum 31. Oktober 2015, Bischof Dr. Gerhard Feige, 2016/5, S. 314-320

Vom Sinn des Pilgerns, P. Philipp Meyer, 2020/7, S. 324-327

Vom Umgang mt der eigenen Angst. Psalm 119,145-160, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2009/10, S. 323-326

Von Auferstehung singen, Sr. Dorothea Krauß, 2018/4, S. 326-329

Von der Ehrfurcht beim Gebet, P. Odo Kiefer, 2008/9, S. 316-318

Von der geistlichen Kraft der Erinnerungen, Sr. Philippa Rath, 2016/2, S. 320-330

Von der Sehnsucht nach Gottes Herrschaft. … Und der Bitte um das Kommen seines Reiches, o. A., 2005/2, S. 281-284

Von guten und schlechten Hirten, Guido Groß, 2018/6, S. 319-323

Von Jesus Christus ergriffen, Sr. Charis Doepgen, 2006/5, S. 304-306

Von Muße und Arbeit, Guido Groß, 2020/2, S. 320-322

Von verzehrendem Eifer und heiligem Zorn …, Gaby Faber-Jodocy, 2007/6, S. 311-314

Vor 50 Jahren: Das ii. Vatikanische Konzil verabschiedet die Liturgiekonstitution, Guido Groß, 2013/12, S. 327-330

Vor 50 Jahren: Das II. Vatikanische Konzil. Eröffnung der 3. Sitzungsperiode, Guido Groß, 2014/9, S. 319-323

Vor 50 Jahren: Das Konzil bleibt eröffnet, Guido Groß, 2013/1, S. 328-331

Vor 50 Jahren: Die Eröffnung des II. Vatikanischen Konzils, Guido Groß, 2012/10, S. 320-323

Vor 50 Jahren: Wird das Konzil weitergehen? Zum Tod von Papst Johannes XXIII. am 3. Juni 1963, Guido Groß, 2013/6, S. 319-321

Vor dem dritten Tag, Sr. Charis Doepgen, 2015/11, S. 314-315

Vor Gott und für die Menschen leben. Zum fünften Gebot, Erny Gillen, 2009/7, S. 324-328

Wachen mit Christus, Sr. Charis Doepgen, 2011/4, S. 263-264

Wachsame Nähe, Erwin Wespel, 2011/3, S. 337-340

Wacht und betet. Impulse für eine Nacht des Wachens mit dem Herrn, Teresa von Ávila, 2017/4, S. 169-172

Wahrhaftig, du bist ein verborgener Gott”. Gedanken zu Jesaja 45,15, Albert J. Urban, 2014/9, S. 308-311

Wahrhaftigkeit und Politik. Du sollst nichts Falsches gegen deinen Nächsten aussagen. Das 8. Gebot, Winfried MdL Kretschmann, 2009/10, S. 326-329

Wandel und Reform. In der Geschichte des Christentums, Klaus Unterburger, 2016/12, S. 322-330

Warum habt ihr solche Angst?, Sr. Charis Doepgen, 2013/2, S. 289-291

Warum ist rot dein Gewand, o. A., 2005/4, S. 77-79

Warum lässt Gott das Leid zu ?, o. A., 2005/7, S. 307-310

Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?”, Markus Wiskirchen, 2011/8, S. 325-329

Warum verbirgst du dein Gesicht? Die Bibel und der vermisste Gott, Guido Groß, 2014/11, S. 326-328

Warum weinst du?” (Joh 20,15), Hildegard Nies, 2011/5, S. 319-324

Was den Bau zusammenhält. Gedanken zum Festgeheimnis von Kirchweih, Sr. Angelika Bott, 2019/10, S. 321-322

Was er euch sagt, das tut!”, Sr. Charis Doepgen, 2018/1, S. 316-320

Was Gott tut, das ist wohlgetan. GL 294, KG 549, EG 372, o. A., 2005/7, S. 316-318

Was hat das Konzil von Chalcedon heute zu sagen?, Guido Groß, 2017/3, S. 320-323

Was heilt mich? Psalm 34, Erwin Wespel, 2008/11, S. 323-325

Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan”. Gedanken zur Gerichtsrede Jesu in Matthäus 25,31-46, Albert J. Urban, 2014/12, S. 327-330

Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?”. Gedanken zu Psalm 119,81-96, Sr. Anke Sophia Schmidt, 2009/6, S. 318-320

Was ist der Mensch? Psalm 8, P. Ambrosius Leidinger, 2008/1, S. 321-323

Was ist mit Betlehem?, o. A., 2004/12, S. 325-327

Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?, Gaby Faber-Jodocy, 2006/6, S. 304-306

Was sucht ihr? Gedanken zu Joh 1,38, Hildegard Nies, 2011/1, S. 336-340

Was sucht ihr? Gottessuche – Gottes Angesicht suchen – Lebenssuche. Eine biblische Spurensuche, P. Markus Wiskirchen, 2011/1, S. 340-345

Was uns heilig ist. Biblische Orte der Gottesbegegnung, Gaby Faber-Jodocy, 2018/12, S. 324-330

Was verstehen Katholiken unter Ökumene. Ein Beitrag zum Luther-Jahr, Dr. Michael Hardt, 2017/11, S. 318-324

Was zuerst?, P. Athanasius Polag, 2008/4, S. 313-315

Wasch meine Schuld von mir ab, denn ich erkenne meine bösen Taten. Gedanken zu Psalm 51,4a.5a, Gaby Faber-Jodocy, 2013/4, S. 306-309

Wege der Gottsuche, Sr. Charis Doepgen, 2007/12, S. 331-334

Weh, wie einsam sitzt da die einst so volkreiche Stadt! Ein Leseoratorium in fünf Szenen, Albert J. Urban, 2021/3, S. 349-355

Wehmut, Dr. Eduard Nagel, 2018/3, S. 294-295

Weihnachten. Festaustausch zwischen West und Ost (25. Dezember und 6. Januar), Prof. Michael Kunzler, 2005/12, S. 318-322

Weil sie mehr liebte, Sr. Charis Doepgen, 2021/2, S. 301-304

Weine nicht! – Steh auf!, Sr. Charis Doepgen, 2016/9, S. 299-301

Weinende Frau (“Femme en pleurs”). Picasso, Pablo, 26. Oktober 1937, Sr. Charis Doepgen, 2018/2, Titelbild

Weiße Kreuzigung, Sr. Charis Doepgen, 2011/4, S. 425-427

Welfenkreuz. Reliquienkreuz aus dem Welfenschatz, Sr. Charis Doepgen, 2021/11, Titelbild

Weltflüchtlingstag, Erwin Wespel, 2010/6, S. 330-331

Weltkreis – Lebenskreis – Jahreskreis, Sr. Charis Doepgen, 2008/9, S. 303-305

Wenn das Brot, das wir teilen. Das Lied vom geteilten Lebensbrot, o. A., 2005/4, S. 303-304

Wenn deine Jünger töricht streiten”, Sr. Charis Doepgen, 2009/4, S. 88-89

Wenn die Propheten einbrächen, Nelly Sachs, 2021/6, S. 310-311

Wenn die Propheten einbrächen …, Sr. Charis Doepgen, 2021/6, S. 308-309

Wenn Gott das nicht ertragen kann …. Zu den schwierigen Versen in den Psalmen, Guido Groß, 2013/8, S. 323-326

Wenn Gott schweigt, Guido Groß, 2013/3, S. 367-369

Wenn Ordensfrauen Widerstand leisten, Guido Groß, 2010/7, S. 239-331

Wenn Rachegfühle aufsteigen. Psalm 58, Guido Groß, 2006/8, S. 321-324

Wer ist der Mensch, der das Leben liebt?”. Die Spiritualität des “Maßes” in der Regel Benedikts, Sr. Katharina Schridde, 2010/2, S. 309-313

Wer ist ein Prophet?, Elie Wiesel, 2021/11, S. 346-347

Wer singt, betet doppelt. Gedanken zu einer Motette von Heinrich Schütz, Sr. Charis Doepgen, 2018/10, S. 315-317

Wer von diesen dreien hat sich als der Nächste erwiesen?”. Gedanken zu zu Lukas 10,25-37, Albert J. Urban, 2011/7, S. 323-327

Wes Geistes Kind? Die Firmung – Sakrament des Geistes Gottes, Werner Huffer-Kilian, 2006/8, S. 317-320

Widerständige Propheten, Erwin Wespel, 2010/7, S. 326-328

Wie bist du zugegen. Leben in der Gegenwart Gottes, Guido Groß, 2006/3, S. 317-320

Wie der Bräutigam sich freut über die Braut, so freut sich dein Gott über dich. Jes 62,5b, Gaby Faber-Jodocy, 2020/10, S. 306-309

Wie fühlen Sie sich eigentlich unter uns Kriminellen?”. Zwei Monate in der Justizvollzugsanstalt – Praktikum in der Gefängnisseelsorge, Sr. Birgit Stollhoff, 2010/12, S. 346-350

Wie gerufen …. Der Heilige Geist: Rechtsbeistand und Seelsorger, Gotthard Fuchs, 2016/6, S. 319-325

Wie kann menschliches Leben gelingen?, P. Ambrosius Leidinger, 2008/5, S. 329-331

Wie kommt Gott zur Welt?, Sr. Charis Doepgen, 2007/6, S. 308-310

Wie Schafe unter die Wölfe, Guido Groß, 2018/1, S. 320-323

Wie Vater und Mutter, Guido Groß, 2014/1, S. 323-325

Wie zwang dich doch dein edle Lieb”, Sr. Charis Doepgen, 2014/4, S. 422-425

Wind der Zeit, Euphrase Kezilahabi, 2018/10, S. 305-305

Wir – wir – wir! Und ich? Zum letzten Vers des Hymnus “Te Deum”, P. Meinrad Dufner, 2016/11, S. 321-323

Wir bekennen die eine Taufe, Sr. Hildegard Cölln, 2006/10, S. 308-312

Wir dürfen nicht aufhören, groß vom Menschen zu denken. Predigt zum Ostersonntag, Erzbischof Robert Zollitsch, 2010/4, S. 112-117

Wir dürfen zu Gott DU sagen. Die Anrede: Vater unser im Himmel, o. A., 2004/12, S. 308-310

Wir glauben an den einen Gott, Hildegard Nies, 2006/1, S. 319-322

Wir müssen uns über unsere Furchtsamkeiten erheben”. Martin Luther King und die Angst, Guido Groß, 2011/2, S. 306-309

Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid …?” (1 Kor 3,16), Prof. Dr. Marlies Gielen, 2019/10, S. 318-320

Wo der Glaube mehr sieht als das Auge. Meditation zum Karsamstag, Dr. Eduard Nagel, 2019/4, S. 258-262

Wo Gott sich offenbart, ist heiliger Boden, Gaby Faber-Jodocy, 2019/3, S. 311-314

Wo ist Betlehem?, Sr. Charis Doepgen, 2014/12, S. 324-326

Wo ist mein Herz? Predigt von Papst Franziskus am Palmsonntag, Papst Franziskus, 2017/4, S. 118-120

Wohin geht die Reise?, Sr. Charis Doepgen, 2019/4, S. 399-402

Wohl dem, der deine Kinder packt / und sie am Felsen zerschmettert!” (Psalm 137,9). Gedanken zum Fluch in den Psalmen, Albert J. Urban, 2013/8, S. 318-323

Wollt auch ihr weggehen?”. Gedanken zu Joh 6,67, Guido Groß, 2011/6, S. 323-326

Worauf sollen wir hören. GL 623, P. Ambrosius Leidinger, 2007/12, S. 345-348

Wort und Antwort. Über das Hören in der Bibel, Guido Groß, 2007/12, S. 334-336

Wunderbare Brotvermehrung. Mosaik, um 520, Ravenna, Sr. Charis Doepgen, 2017/2, Titelbild

Wurzel Jesse. Elfenbeintafel, um1200, Sr. Charis Doepgen, 2012/12, Titelbild

Wurzel Jesse auch Jessebaum. Seite aus der Lambeth-Bibel, Mitte 12. Jahrhundert, Sr. Charis Doepgen, 2020/12, Titelbild

Zacharias und Elisabeth, Dr. Katharina Wiefel-Jenner, 2021/12, S. 343-345

Zahlreich wie die Sterne. Gedanken zu Ehe/Familie, Bettina Eltrop, 2015/5, S. 311-314

Zeige uns, Herr, deine Allmacht und Güte”, Meinrad Walter, 2014/6, S. 323-326

Zeige uns, Herr, deine Allmacht und Güte”. Ein Liedportrait, Meinrad Walter, 2014/2, S. 313-316

Zeitgenosse in Betlehem, Sr. Charis Doepgen, 2008/12, S. 317-319

Ziehende Landschaft, Hilde Domin, 2011/6, S. 328-328

Zieht den neuen Menschen an, Sr. Charis Doepgen, 2014/2, S. 297-299

Zieht den neuen Menschen an, Sr. Charis Doepgen, 2010/5, S. 318-320

Zu Gast bei Freunden, Sr. Charis Doepgen, 2007/8, S. 316-318

Zu Gott getragen, o. A., 2005/9, S. 294-296

Zugänge zum Glaubensgeheimnis der Verklärung, Sr. Johanna Domek, 2019/7, S. 323-327

Zum Fest Kreuzerhöhung. Predigt 2018 in der Abtei St. Erentraud in Kellenried, Prof. em. Walter Groß, 2021/9, S. 322-326

Zum Jubiläumsjahr des Apostel Paulus. Gedanken einer Kirchenhistorikerin, Silvia Letsch-Brunner, 2009/9, S. 316-325

Zum Mahl des Lammes schreiten wir”. Liedportrait zu GL 642, Meinrad Walter, 2016/3, S. 417-419

Zum Nächsten werden, Erwin Wespel, 2011/7, S. 322-323

Zunahme an himmlischem Glück. Zu Theologie und Frömmigkeit der “Totenfürsorge” in den Kirchen byzantinischer Tradition, Prof. Michael Kunzler, 2006/12, S. 362-366

Zunahme an himmlischen Glück. Zu Theologie und Frömmigkeit der “Totenfürsorge” in den Kirchen byzantinischer Tradition, Prof. Dr. Michael Kunzler, 2006/11, S. 315-319

Zur Liebe (un)fähig?, Guido Groß, 2009/8, S. 326-329

Zur Rezeption der Gestalt des biblischen Jakob, Sr. Johanna Domek, 2019/2, S. 309-314

Zurückgegeben. Die Auferweckung des Jünglings von Naim, Maria Hafner, 2011, Sr. Charis Doepgen, 2016/9, Titelbild

Zwei Mädchen. August Macke, 1913, Sr. Charis Doepgen, 2021/9, Titelbild

Zwischen Fluch und Segen das Leben betend umarmen, Gaby Faber-Jodocy, 2013/8, S. 326-329

Zwischen Ostern und Himmelfahrt, Reinhold Schneider, 2010/4, S. 399-399

Zwischen Sehen und Verstehen, Sr. Charis Doepgen, 2011/5, S. 316-318

Zwischen Therapie und Leistungsdruck. Monastische Gesichtspunkte zur Arbeit, Abtprimas Notker Wolf, 2008/6, S. 314-316






Autorenregister

Sr. Dr. Lea Ackermann

   - Kreuzweg, 2008/3, S. 247-259

Erhard Anger

   - Ölbergstunde, 2018/3, S. 333-345

Benedikt Anzeneder

   - Meditationspraxis – ein Erfahrungsbericht, 2020/8, S. 326-330

Augustinus

   - Lasst uns dem Herrn das Lied der Liebe singen. Aus einer Predigt des heiligen Augstinus, 2021/4, S. 414-415
   - Singt dem Herrn das Neue Lied. Auslegung des heiligen Augustinus zu Psalm 33, 2013/4, S. 312-313

Rose Ausländer

   - Glauben, 2011/2, S. 300-300

Msgr. Georg Austen

   - Keiner soll alleine glauben”. Das Bonifatiuswerk – Hilfswerk für den Glauben, 2017/11, S. 328-331

Ingeborg Bachmann

   - An die Sonne, 2015/4, S. 388-389

Chorbischof Baläus

   - Aus einem Kirchweihgedicht. des syrischen Chorbischofs Baläus, 2019/5, S. 324-326

Maggy Barankitse

   - Der Hass hat nicht das letzte Wort, 2012/8, S. 320-322

Leidinger Bauer / Anton

   - Nun ruft ein heil’ges Fasten aus, 2007/2, S. 316-320

Frater Gregor Baumhof

   - Der Hymnus “Vexilla Regis”, 2021/11, S. 351-355
   - Der Hymnus Aeterne rex altissime, 2021/10, S. 350-353
   - Gestaltetes Wort im musikalischen Bild – Johann Sebastian Bachs Johannespassion, 2018/1, S. 327-330
   - Hymnus Ave maris stella, 2021/8, S. 352-355
   - Karsamstag – der stillste Tag. Betrachtungen aus der monastischen Tradition, 2019/3, S. 318-324
   - So sie’s nicht singen, glauben sie’s nicht”. Zur Situation der lateinischen Hymnodie – Teil 1, 2021/5, S. 344-351
   - So sie’s nicht singen, glauben sie’s nicht”. Zur Situation der lateinischen Hymnodie – Teil 2, 2021/6, S. 321-326
   - Te Deum laudamus. Ein Hymnus mit alten Spuren im neuen Text, 2015/12, S. 322-331

Dorothee Becker

   - Schritt für Schritt – Gebet am Donnerstag, 2020/1, S. 325-327

Hansjakob Becker

   - Ohne Brot und außer Atem. Anregungen zur Erneuerung des täglichen Gebetes, 2016/3, S. 408-414

P. Norbert M. Becker

   - Möge Gott deinen Weg begleiten”. Ein Segenslied, 2013/9, S. 319-322
   - Vertauen – Urkraft zum Leben, 2013/7, S. 320-325

Gerhard Begrich

   - Predigt zu Karfreitag. Lukas 23,39-46, 2012/4, S. 129-135

Papst Benedikt XVI.

   - Aus dem Kanonisationsdekret vom 10. Mai 2012, 2012/9, S. 327-328

Wolfgang Bentrup

   - ACAT – christliches Handeln aus dem Geist der Seligpreisung. “Selig, die keine Gewalt anwenden, denn sie werden das Land erben” (Mt 5,5), 2012/3, S. 325-328

Sr. Mechtilde Berger

   - Die prägende Kraft der Heiligen Geistes. Ein persönliches Zeugnis, 2016/6, S. 326-331

Almut Binder-Kuhn

   - Gott, der für sein Volk kämpft, 2014/5, S. 323-328

Bistum Erfurt

   - Sieben Werke der Barmherzigkeit für heute. Neu formuliert für das Bistum Erfurt, 2015/6, S. 313-314

Fratger Clemens Blattert

   - Ignatius von Loyola – Ein Lebensweg zu neuen Horizonten, 2007/7, S. 317-320

Dominik Bodenstein

   - Jesu Testament. Impulse für das Wachen und Beten mit Jesus, 2019/4, S. 214-220

Dr. Hans Hermann Böhm

   - Geschaffen – samt allen Kreaturen, 2015/10, S. 312-317

Dietrich Bonhoeffer

   - Christen und Heiden, 2014/7, S. 323-323

Sr. Caecilia Bonn

   - Heilung – ein anderes Wort für Umkehr, 2010/2, S. 313-320

Sr. Angelika Bott

   - Jesus fragt: Wer bin ich für dich? Wer ist Jesus für mich?, 2016/7, S. 326-328
   - Nebel – Leben, 2018/2, S. 298-299
   - Siebenmal am Tag. Zeit für Gott und mehr …, 2020/5, S. 323-326
   - Versöhnung mit Gott … und den Menschen, 2020/11, S. 317-322
   - Was den Bau zusammenhält. Gedanken zum Festgeheimnis von Kirchweih, 2019/10, S. 321-322

Katrin Brockmöller

   - Du antwortest mir, 2015/4, S. 5-10
   - Ich löse mich auf”, 2015/3, S. 321-323
   - Psalm 22 im Angesicht des Todes, 2015/3, S. 311-313

Wilhelm Bruners

   - Hoffnung, 2018/9, S. 316-316

Julia Bubenheim

   - Jona – ein (un)typischer biblischer Pophet?, 2021/8, S. 339-341

Martin Buber

   - Das beladenste aller Menschenworte, 2013/12, S. 326-327

Johannes Chrysostomus

   - Die Osterpredigt des Hl. Johannes Chrysostomus, 2016/3, S. 415-417

Sr. Hildegard Cölln

   - Die Nacht des Petrus, 2006/4, S. 147-148
   - Die Salbung in Betanien, 2006/4, S. 136-137
   - Wir bekennen die eine Taufe, 2006/10, S. 308-312

Dr. Corinna Dahlgrün

   - Christ ist erstanden” oder “der Marter alle”? Zum Miteinander von Text und Musik im Gottesdienst, 2009/4, S. 421-426

Alfred Delp

   - Gott ist als ein Brunnen in uns, 2015/7, S. 312-312

Paul Deslaers

   - Im Spiegel der Barmherzigkeit. Aufhellungen beim Propheten Hosea, 2008/9, S. 309-312

diverse

   - Gedanken über die Kirche, 2016/5, S. 323-327
   - Vaterunser-Variationen, 2005/11, S. 312-315

Friedrich Erich Dobberahn

   - Auf Golgotha ankommen. Predigt am Karfreitag, 2010/4, S. 50-54

P. Dr. Ulrich Dobhan

   - Ruhende Glut und Flammendes Feuer. Geistlich leben nach dem Karmel, 2007/8, S. 319-321

Sr. Charis Doepgen

   - … die ihr des Weges zieht, schaut doch …, 2010/3, S. 359-361
   - Abgerüstet in den Kampf, 2014/5, S. 314-316
   - Abrahams Schoß. Basler Münster, Kapitell im Chorumgang, 2012/2, Titelbild
   - Abschied – oder Wiedersehen?, 2018/5, S. 307-309
   - Alle am gleichen Ort, 2017/6, S. 313-315
   - Alles und Nichts, 2014/11, S. 322-324
   - Also hat Gott die Welt geliebt, 2014/6, S. 312-315
   - Am Ende der Aufbruch, 2006/8, S. 309-311
   - An der Hand des Engels, 2006/10, S. 305-307
   - An der Steilwand des Glaubens, 2019/2, S. 299-301
   - Anbetung. Adolf Hölzel, 1920, 2016/12, Titelbild
   - Anbetung der Heiligen Drei Könige. Werkstatt Rogiers van der Weyden, Mitte 15. Jahrhundert, 2005/12, Titelbild
   - Anbetung der Hirten. Relief an einem römischen Sarkophag, 350 n. Chr., 2006/12, Titelbild
   - Anbetung der Hirten, um 1644. Georges de la Tour, um 1644, 2010/12, Titelbild
   - Anbetung der Magier. Andrea Mantegna, um 1500, 2020/1, Titelbild
   - Anbetung der Magier. Marmorrelief, römischer Sarkophag, 4. Jahrhundert, 2017/1, Titelbild
   - Antependium aus Santa Margarita de Vilaseca. Malerei auf Holz, Ende des 12 Jahrhunderts, 2010/7, Titelbild
   - Antlitz Christi. Georges Rouault, 1937, 2006/4, Titelbild
   - Apostel und Propheten. Fürstenportal, Detail aus dem linken Gewände, Bamberger Dom, 1,. Hälfte des 13. Jahrhunderts, 2016/2, Titelbild
   - Auch ich will dich nicht verurteilen, 2014/3, S. 319-321
   - Auf dem Fundament der Apostel und Propheten, 2016/2, S. 302-305
   - Auf dem Segler. Caspar David Friedrich, 1818/19, 2017/11, Titelbild
   - Auferstehung Christi. Matthias Grünewald ( 1475-1528), 2007/4, Titelbild
   - Aufgang der Ostersonne, 2007/4, S. 411-414
   - Aufgehoben, 2017/8, S. 316-317
   - Aufgehoben bei Gott, 2020/8, S. 315-317
   - Aufschauen zum Erhöhten, 2008/2, S. 304-306
   - Aussaat, 2006/9, S. 302-304
   - Befreiung aus dem Gefängnis, 2015/8, S. 319-321
   - Befreiung des hl. Petrus aus dem Gefängnis. Konrad Witz, 1443-44, 2015/8, Titelbild
   - Begegnung. Horst Kalbhenn, 1998, 2020/4, Titelbild
   - Begegnung am Jakobsbrunnen. Samariterinbrunnen in Freiburg/CH von Hans Gieng, 1550/51, 2015/7, Titelbild
   - Begegnung am Jordan, 2011/1, S. 333-335
   - Begegnung am Lebensquell, 2015/7, S. 309-311
   - Begegnung auf Augenhöhe. Meditation zum Titelbild von Angelika Kauffmann, 2019/9, S. 315-317
   - Bei Milch und Brot, 2013/10, S. 299-301
   - Bekehrung des Thomas. Diptychon, linke Tafel (Detail), Serbisches Kloster Hilandar, Athos, 2016/4, Titelbild
   - Benedikt und Scholastika. Egino Weinert, vor 1970, 2021/2, Titelbild
   - Benedikt von Nursia. Lektionar aus Montecassino, um 1070, 2008/7, Titelbild
   - Benedikt, Lehrer der Mönche. Benevent, 11. Jahrhundert, 2006/7, Titelbild
   - Bergab – Bergauf, 2014/10, S. 315-317
   - Berufung – Ein Ruf mit Folgen, 2006/11, S. 299-301
   - Berufung der ersten Jünger Andreas und Petrus. Ravenna, S. Apollinare Nuovo, um 520, 2006/11, Titelbild
   - Berufung des Mose. Weltchronik des Rudolf von Ems, 2019/3, Titelbild
   - Beten – wie geht das?, 2010/6, S. 318-320
   - Beweinung Christi. Heinrich Nauen,1913, 2010/3, Titelbild
   - Bleibt auf der Suche, 2016/12, S. 320-321
   - Blick in den Spiegel. Elisabeth Louise Vigée-Lebrun, 1787, 2021/5, Titelbild
   - Blickwechsel, 2011/11, S. 322-323
   - Briefleserin am offenen Fenster, 2016/6, S. 313-316
   - Briefleserin am offenen Fenster. Jan Vermeer van Delft, um 1657, 2016/6, Titelbild
   - Brotvermehrung. sog. Gebetbuch der Hl. Hildegard, um 1190, 2012/6, Titelbild
   - Buchdeckel des Codex Aureus Epternacensis. Trier, zwischen 948-991, 2007/2, Titelbild
   - Christi Geburt. Sebastiano di Bartolo Mainardi (um 1460-1513), 2014/12, Titelbild
   - Christophorus. Wandmalerei, um 1280, 2020/7, Titelbild
   - Christus als barmherziger Samariter. Codex Rossanensis, um 550, Syrien, 2011/7, Titelbild
   - Christus als guter Hirte. Lucas Cranach d. J. (?), 2017/7, Titelbild
   - Christus als Guter Hirte. Mosaik, Mitte 5. Jh., 2008/4, Titelbild
   - Christus als Lehrer im Kreis der Apostel. Große Berliner Pyxis, Elfenbein, um 400, 2011/8, Titelbild
   - Christus als Schmerzensmann. Albrecht Dürer (1493/94), 2013/3, Titelbild
   - Christus am Ölberg. Hans Holbein d. Ä., 1494-1500, 2011/3, Titelbild
   - Christus am Westportal. Kathedrale Notre-Dame de Paris, 2018/8, Titelbild
   - Christus aus einer Deesis. Mosaik, um 1260, Hagia Sophia, 2016/11, Titelbild
   - Christus im Hause von Marta und Maria. Jan Vermeer van Delft, um 1654, 2007/8, Titelbild
   - Christus Salvator. Georg Petel, 1632/33, 2019/12, Titelbild
   - Christus schlafend während des Sturms. Eugène Delacroix, 1853, 2013/2, Titelbild
   - Christus trägt das Kreuz. Tizian Vecellio, 1565, 2017/4, Titelbild
   - Christus und Abt Menas. Koptische Ikone, 6./7. Jahrhundert, 2006/5, Titelbild
   - Christus und der zweifelnde Thomas. Elfenbeinrelief, Mitte 10. Jahrhunder, von den sogenannten Magdeburger Elfenbeintafeln, 2019/4, Titelbild
   - Christus und die Ehebrecherin. Max Beckmann, 1917, 2014/3, Titelbild
   - Christus und die Samariterin am Brunnen. Angelika Kauffmann, 1796, 2019/9, Titelbild
   - Christus und Johannes. Heiligkreuztal, um 1310, 2007/5, Titelbild
   - Christus und Nikodemus. Karl Caspar (1879-1956). Nachtgespräch, 1922, 2015/3, Titelbild
   - Christus und seine Jünger. Honoré Daumier (1849/50), 2017/10, Titelbild
   - Christus und Thomas. Eugène Delacroix, 1846, 2018/4, Titelbild
   - Christus-Monogramm. Deckenmosaik, Baptisterium von Albenga, um 450, 2007/1, Titelbild
   - Cicero lesender Knabe. Vincenzo Foppa, um 1464, 2015/9, Titelbild
   - Damit sie das Leben haben!, 2018/6, S. 317-319
   - Das Kind hochhalten, 2013/12, S. 320-322
   - Das Lamm. Paul Klee, 1920, 2016/3, Titelbild
   - Das Leben schmackhaft machen, 2018/7, S. 316-317
   - Das letzte Abendmahl. Fritz von Uhde, 1886, 2020/9, Titelbild
   - Das Licht des Anfangs. Meditation zum Titelbild von Max Liebermann, 2019/10, S. 315-317
   - Das neue Jerusalem. Tapisserie der Apokalypse von Angers (Detail), 2019/11, Titelbild
   - Das offene Paradies, 2006/3, S. 309-311
   - Das Opfer Abrahams. Mosaik, Ravenna, 2019/1, Titelbild
   - Das Selfie als Ort der Erkenntnis, 2021/7, S. 334-336
   - Das Siebentagewerk der Schöpfung. Saint Louis Psater, 1190-1200, 2016/1, Titelbild
   - Das Sprungtuch ist ausgespannt, 2012/2, S. 296-298
   - Das Wort ist Fleich geworden, 2017/12, S. 332-335
   - David und Goliat. Q-Initiale zu Psalm 52, Bamberger Psater, 1220-30, 2014/5, Titelbild
   - Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte, 2009/10, S. 312-315
   - Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte. Mar Chagall / Charles Marq, 2009/10, Titelbild
   - Dem Feuer nahe, 2019/3, S. 305-308
   - Dem Himmel und der Erde so nah, 2014/8, S. 323-326
   - Dem verherrlichten Christus begegnen, 2019/7, S. 313-314
   - Den Feuer nahe, 2009/3, S. 318-320
   - Den Han im Nacken, 2014/4, S. 183-183
   - Den Himmel berühren, 2008/1, S. 309-311
   - Den Schritt ins Blaue wagen, 2020/4, S. 421-423
   - Der Abschied Christi von seiner Mutter. El Greco, um 1585/90, 2018/5, Titelbild
   - Der Auferstandene am See von Tiberias. Duccio di Buoninsegna, 1308-1311, 2013/4, Titelbild
   - Der Auferstandene erscheint Maria Magdalena. Arnulf Rainer (*1929, 2008/3, Titelbild
   - Der barmherzige Samariter. Vincent van Gogh (1853-1890), 2007/9, Titelbild
   - Der barmherzige Samariter, 1915. Johannes Itten (1882-1967), 2009/7, Titelbild
   - Der betende Hiob. Marc Chagall, 1960, 2007/10, Titelbild
   - Der betende Hiob”, 2007/10, S. 308-310
   - Der Brennende Dornbusch. Marc Chagall, 1966, 2009/3, Titelbild
   - Der Eingang zum Paradies, 2008/11, S. 309-311
   - Der einsame Christus, 2011/3, S. 332-336
   - Der Geist und die Braut rufen: Komm!, 2020/12, S. 338-340
   - Der gelbe Christus. Paul Gauguin, 1889, 2009/4, Titelbild
   - Der Herr freue sich seiner Werke, 2010/9, S. 316-318
   - Der Herr ist mein Hirte, 2008/4, S. 310-312
   - Der Herr selbst gibt ein Zeichen, 2012/8, S. 314-316
   - Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, 2019/4, S. 225-240
   - Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, 2006/4, S. 191-205
   - Der Lebenskreis. Miniatur, 2008/9, Titelbild
   - Der leere Stuhl, 2011/10, S. 317-319
   - Der offene Himmel, 2009/5, S. 319-321
   - Der Prophet Hosea. Glasmalerei, Anf. 12. Jahrhundert, 2021/6, Titelbild
   - Der Prophet im Sommerloch, 2008/6, S. 308-310
   - Der Stuhl Gaugins. Vincent van Gogh, 1888, 2011/10, Titelbild
   - Der Tanz um das Goldene Kalb. Buchmalerei des frühen 13. Jahrhunderts, Ingeborg-Psalter, 2009/2, Titelbild
   - Der Traum. Franz Marc, 1912, 2015/10, Titelbild
   - Der Wanderer über dem Nebelmeer. Caspar David Friedrich, um 1818, 2014/9, Titelbild
   - Der zwölfjährige Jesus im Tempel. Simone Martini, 1342, 2009/6, Titelbild
   - Die Anbetung der Hirten. El Grecco, um 1590, 2008/12, Titelbild
   - Die Botschaft der Tauforte, 2020/6, S. 315-317
   - Die drei Könige. Mosaik, um 550, San Apollinare Nuovo, Ravenna, 2013/1, Titelbild
   - Die Gestalt des Glaubens ist Liebe, 2007/4, S. 45-46
   - Die heilige Familie. Peter Paul Rubens, um 1615, 2016/7, Titelbild
   - Die Ikone aller Ikonen”, 2016/3, S. 402-404
   - Die Kathedrale von Rouen im Sonnenlicht. Claude Monet, 1892, 2014/7, Titelbild
   - Die Kirche von Auvers-sur-Oise. Vincent van Gogh, 1890, 2016/5, Titelbild
   - Die Kunst – das Leben – der Glaube, 2010/2, S. 299-301
   - Die Madonna des Bürgermeisters Jakob Meyer, 2013/5, S. 314-317
   - Die richtige Adresse finden. Meditation zum Titelbild von Andrea Mantegna, 2020/1, S. 311-313
   - Die Rückkehr des verlorenen Sohns. Giovanni Francesco Barbieri, genannt Guernico, 1619, 2010/5, Titelbild
   - Die Speisung der Fünftausend. Speyerer Evangeliar Kaiser Heinrichs III., 2018/7, Titelbild
   - Die Stunde der Finsternis, 2014/4, S. 193-194
   - Die wahre Dreiheit in der wahren Einheit. Hildegar von Bingen, Scivias-Kodex, um 1190, 2011/9, Titelbild
   - Die weiße Kreuzigung. Marc Chagall, 1937/38, 2011/4, Titelbild
   - Dienstmagd mit Milchkrug. Jan Vermeer van Delft, 1658/60, 2013/10, Titelbild
   - Dir große Schwester. Fritz von Uhde, 1885, 2013/7, Titelbild
   - Drei Frauen in der Kirche, 2011/6, S. 317-319
   - Drei Frauen in der Kirche. Wilhelm Leibl, 1878-1881, 2011/6, Titelbild
   - Dreieinigkeit. Andrej Rubljew, 1411, 2008/10, Titelbild
   - Du bist auch einer von denen, 2012/4, S. 49-51
   - Du hast mich zu deinem Sänger berufen”, 2008/5, S. 320-322
   - Ecce Agnus Dei. Dieric Bouts d. Ä., um 1460, 2011/1, Titelbild
   - Ecce Homo. Lovis Corinth, 1925, 2012/3, Titelbild
   - Ein Blick zurück … … den Blick nach vorn. Verandlung, 2015/2, S. 281-281
   - Ein Engel speist Elija in der Wüste. Dieric Bouts (1464/67), 2006/8, Titelbild
   - Ein Mensch – mit Namen Nikodemus, 2015/3, S. 326-328
   - Ein Name zieht Kreise, 2007/1, S. 313-315
   - Ein Retter mit Fingerspitzengefühl. Meditation zum Titelbild: Christus Salvator, 2019/12, S. 321-323
   - Ein Schiff – Symbol der Lebensreise, 2020/11, S. 315-317
   - Ein Segen sein, 2006/7, S. 305-307
   - Ein Vorhang geht auf – wir staunen, 2017/3, S. 316-317
   - Eine bewegte Kirche am Weg, 2016/5, S. 311-313
   - Eine Brotzeit, 2020/9, S. 309-311
   - Eine faszinierende Sprache der Hände, 2018/4, S. 314-316
   - Eine kleine Regel für Anfänger, 2008/7, S. 322-324
   - Eine säkulare Pietà, 2018/2, S. 287-291
   - Einer trage des anderen Last, 2017/4, S. 425-427
   - Eingang zum Paradies. Vorhalle der Abteikirche Maria Laach, 1220-1230, 2008/11, Titelbild
   - Eingeladen, 2008/10, S. 317-319
   - Er nahm die Sünder auf und an, 2012/4, S. 61-63
   - Er wandelte das Meer in trockenes Land. Miniatur zu Psalm 66,6, 2012/11, Titelbild
   - Erschaffung der Tiere. Meister Bertram von Minden, um 1440, 2010/9, Titelbild
   - Erste Schritte. Vincent van Gogh, 1890, 2010/8, Titelbild
   - Erwartung vor großer Bühne, 2017/9, S. 307-309
   - Erzengel Michael mit der Seelenwaage. Bartolommeo Vivarini (1431-1499), 2012/9, Titelbild
   - Erzengel Rafael mit Tobias. Werkstatt des Paolo Veneziano, um 1350, 2006/10, Titelbild
   - Expedition in die Zukunft, 2018/9, S. 314-316
   - Familie. Ernst Ludwig Kirchner, 1928, 2020/10, Titelbild
   - Familienaufstellung nach Martini, 2009/6, S. 310-312
   - Fenster zur Stadt – Les Fenêtres simmultanées sur las Ville. Robert Delaunay, 1914, 2010/2, Titelbild
   - Ferne – nahe Schwestern, 2012/7, S. 314-316
   - Flucht – wohin?, 2012/1, S. 318-321
   - Flucht nach Ägypten. Albrecht Dürer, 1500, 63 × 46 cm, 2012/1, Titelbild
   - Flucht nach Ägypten. Jörg Ratgeb, 1514-1517, 2015/1, Titelbild
   - Frau am Fenster. Caspar David Friedrich, 1822, 2009/5, Titelbild
   - Frauen am Grab und Himmelfahrt Christi. “Reidersche Tafel”, Rom, um 400, 2010/4, Titelbild
   - Friedensbund, 2010/1, S. 338-341
   - Gar sehr müsst ihr den Schöpfer loben”, 2007/3, S. 306-308
   - Gebt mir meinen Jesum wieder!”, 2009/4, S. 110-111
   - Geburt Christi. Giotto di Bondone, Fresko, um 1304-06, 2011/12, Titelbild
   - Geburt Christi. Glamalerei, um 1320, Freiburger Münster, 2009/12, Titelbild
   - Geburt Christi (Mystische Geburt). Sandro Botticelli, um 1500, 2015/12, Titelbild
   - Geburt Christi und Verkündigung an die Hirten. Holztür (Details), um 1065, St. Maria im Kapitol, Köln, 2007/12, Titelbild
   - Geh zu meinen Brüdern, 2021/4, S. 403-406
   - Gehen, um zu schauen, 2013/1, S. 313-315
   - Geschenkt, 2013/11, S. 320-321
   - Gespräch zwischen Brüdern, 2007/7, S. 312-314
   - Gestalten der Passion. Judas und Petrus, 2007/4, S. 67-68
   - Gestalten der Passion. Menschen vom Rande, 2007/4, S. 56-58
   - Gleich einem, der selbst aus Ägypten ausgezogen ist, 2019/6, S. 308-310
   - Gloria – Ehre sei Gott und Friede den Menschen, 2015/12, S. 317-321
   - Glück hat in der Bibel einen Namen: “Neues Jerusalem”. Meditation zum Titelbild, 2019/11, S. 311-313
   - Glüht nach, 2013/8, S. 315-317
   - Glüht nach. Paul Klee, 1939, 925 (YY5), 2013/8, Titelbild
   - Gnadenstrom, 2007/11, S. 311-313
   - Gnadenstrom. Georg Meistermann (1911-1990), 2007/11, Titelbild
   - Gnadenstuhl. Figurengruppe aus der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts, 2014/6, Titelbild
   - Gotisches Kirchengewölbe. Münster in Doberan, um 1300, 2020/2, Titelbild
   - Gott als Architekt des Kosmos. Bible moralisée, Paris um 1220-1230, 2006/2, Titelbild
   - Gott in der Welt. Christus als Schmerzensmann, 2013/3, S. 424-427
   - Gott, sah, dass es gut war, 2016/1, S. 320-322
   - Gottes Ebenbild und Erschaffung Adams. aus dem Schöpfungszyklus am Marienportal, Kathedrale von Chartres, zwischen 1205 und 1230, 2014/2, Titelbild
   - Gottlob! Der Drache liegt”, 2012/9, S. 306-309
   - Gottsucher, 2005/12, S. 307-309
   - Grablegung. Dieric Bouts, 3. Viertel des 15. Jahrhunderts, 2015/11, Titelbild
   - Hallraum des Wortes, 2006/6, S. 299-301
   - Heilandsgesicht, Erwartung. Alexej von Jawlensky, 1917, 2014/1, Titelbild
   - Heilige Anna Selbdritt. Albrecht Dürer (1471-1528), 2007/6, Titelbild
   - Heilige Nacht. Emil Nolde, 1912, 2013/12, Titelbild
   - Heiliges Antlitz. Schule von Novgorod, 2. Hälfte 12. Jh., 2011/11, Titelbild
   - Heilung der Schwiegermutter des Petrus. Rembrandt Harmensz van Rijn, um 1650-1660, 2015/2, Titelbild
   - Heilung eines Aussätzigen. Evangelistar aus Echternach, um 1030, 2014/10, Titelbild
   - Heimkehr des verlorenen Sohnes. Rembrandt Harmensz van Rijn, 1669, 2005/11, Titelbild
   - Heimkehr vom Markt, 2010/11, S. 317-319
   - Heimkehr vom Markt – Le retour du marhcé. Honoré Daumier, 1856, 2010/11, Titelbild
   - Heimsuchung Mariä. Jacopo Pontormo, um 1530, 2012/7, Titelbild
   - Herabgekommen, 2009/12, S. 336-339
   - Hilf deinem Volk und segne dein Erbe. Miniatur zu Psalm 28,9; Stuttgarter Psater, 2016/10, Titelbild
   - Himmelfahrt Christi. Byzantinische Elfenbeintafel, um 950, 2017/5, Titelbild
   - Hinabgestiegen in das Reich des Todes. Meditation zum Karsamstag, 2014/4, S. 256-261
   - Hindert sie nicht, 2012/5, S. 310-313
   - Hirt an der Krippe, 2006/12, S. 338-340
   - Hoch und heilig, 2009/1, S. 313-315
   - Hochzeit zu Kana. Holzdecke in St. Martin, Zillis / Graubünden, 2018/1, Titelbild
   - Hommage an eine Leseratte, 2015/9, S. 294-295
   - Ich folge dir gleichfalls”, 2009/4, S. 100-101
   - Ich habe den Herrn gesehen, 2006/4, S. 436-438
   - Ich stehe vor der Tür …”, 2018/8, S. 316-317
   - Ich strecke nach die meine Hände aus”, 2021/3, S. 344-345
   - Ich will bei meinem Jesus wachen, 2012/4, S. 38-40
   - Ich will euch tragen, 2013/7, S. 314-316
   - Ich will zu meinem Vater gehen, 2005/11, S. 308-310
   - Ihr werdet meine Zeugen sein …”, 2017/10, S. 304-306
   - Im Angesicht der Engel, 2021/10, S. 336-338
   - Im Angesicht der Engel, 2013/6, S. 305-307
   - Im Blick des guten Hirten, 2017/7, S. 316-318
   - Im Fluss des Lebens, 2006/1, S. 314-316
   - Im Gehen, 2012/4, S. 420-422
   - In den Weg gelegt, 2009/7, S. 319-321
   - In die Freiheit hinausgeführt, 2012/11, S. 309-311
   - Ins Schau-Fenster gestellt”, 2018/12, S. 321-323
   - Isaak und Rebekka. Rembrandt Harmensz van Rijn, 1667 bis 1669, 2009/8, Titelbild
   - Isaak und Rebekka – Herzschlag der Liebe, 2009/8, S. 321-323
   - Jakob ringt mit dem Engel, 2013/9, S. 304-306
   - Jakob ringt mit dem Engel. Rembrandt Harmensz van Rijn, um 1659/60, 2013/9, Titelbild
   - Jakobs Traum von der Himmelsleiter. Marc Chagall, Kirchenfenster, 2019/2, Titelbild
   - Jakobs Traum von der Himmelsleiter. Mosaik in der Kathedrale von Monreale, Ende 12. Jh., 2008/1, Titelbild
   - Jakobs Traum von der Himmelsleiter. Nicolas Dipre (um 1500), 2014/8, Titelbild
   - Jenseits der Dornen, 2008/3, S. 423-425
   - Jesus nimmt unseren Hunger wahr, 2017/2, S. 275-277
   - Jesus segnet die Kinder. Lucas Cranach d. Ä., um 1546, 2012/5, Titelbild
   - Jesus sieht Zachäus. Miniatur, Anfang 13. Jh., Brandenburger Evangelistar, 2015/5, Titelbild
   - Jesus wird vom Kreuz abgenommen. Lorenzetti, Pietro, um 1325/30, 2018/3, Titelbild
   - Johannes der Täufer in der Einöde. Geertgen tot Sint Jans (um 1465-1495), 2008/6, Titelbild
   - Josef träumt …, 2021/12, S. 340-342
   - Josefs Traum und Josef nimmt Maria zu sich. Bernardino Luini, 152ß/21, 2021/12, Titelbild
   - Kampf dem alten Drachen, 2010/7, S. 317-319
   - Kämpfende Formen, 2012/10, S. 307-309
   - Kämpfende Formen. Franz Marc, 1914, 2012/10, Titelbild
   - Keine Fahrt ins Blaue, 2017/11, S. 310-311
   - Kerub aus der Vision Ezechiels. Mosaik in der Kathedrale von Monreale, Ende 12. Jh., 2021/10, Titelbild
   - Klagender Jeremia in den Ruinen. Albert Weisgerber, 192, 2021/3, Titelbild
   - Kleinglaube – großer Glaube?, 2011/2, S. 297-299
   - Kleinkinderschule in Amsterdam. Max Liebermann, 1880, 2019/10, Titelbild
   - Kommt her zu mir alle!, 2010/10, S. 318-320
   - König David in der Vollendung. Marc Chagall (1887-1986), 2008/5, Titelbild
   - König der Gerechtigkeit, 2018/11, S. 307-309
   - Kostbares Bernwardevangeliar. Seite zum Johannesprolog, 2017/12, Titelbild
   - Kreuzfahrende im Sturm. Franz Marc, 1915, Tempera und Aquarell, 2018/10, Titelbild
   - Kreuzfahrer im Sturm, 2018/10, S. 301-303
   - Kreuzigung Christi durch Tugenden. Glasmalerei, um 1335, Kloster Wienhausen, 2014/4, Titelbild
   - Kronjuwelen unseres Glaubens, 2021/11, S. 334-336
   - Kruzifixus (Detail) der Seckauer Kreuzigungsgruppe. 1. Drittel des 13. Jahrhunderts, 2008/2, Titelbild
   - Kundschaftertraube. Nikolaus von Verdun, 2018/9, Titelbild
   - Lass mich sehen dein Bilde – Ecce Homo, 2012/3, S. 316-318
   - Last, die nicht lästig ist, 2020/5, S. 314-316
   - Les Mémoires d’un saint (Die Erinnerungen eines Heiligen). René Magritte, 1960, 2017/9, Titelbild
   - Leucht in meines Herzens Schrein”, 2010/12, S. 337-341
   - Liber de laudibus sanctae crucis. Kreuzesschrift des Hrabanus Maurus, 2018/11, Titelbild
   - Liebe zieht Kreise, 2011/9, S. 301-304
   - Lieber, verehrter Benedikt, 2008/7, S. 312-314
   - Lumen Christi, 2015/4, S. 385-388
   - Madonna del Parto (Madonna der Geburt). Piero della Francesca, 1455, 2017/3, Titelbild
   - Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen. Hans Holbein d. J., 1525/26 und 1528, 2013/5, Titelbild
   - Madonna mit Kind in einem Fenster. Martin Schongauer, zwiscgen 1485 und 1490, 2021/8, Titelbild
   - Madonna mit vier Cherubim. Donatello, um 1440, Relief, Ton, 2016/8, Titelbild
   - Majestas Domini, 2002/11, S. 316-319
   - Majestas Domini – Thronender Christus. Laacher Sakramentar, um 1160, 2009/11, Titelbild
   - Mariä Aufnahme in den Himmel und Motiv der Galluslegende. Elfenbeinschnitzerei, um 900, 2008/8, Titelbild
   - Maria im Wochenbett. Tonrelief, St. Martin in Metz, 2018/12, Titelbild
   - Maria Magdalena auf dem Weg zum Grab Christi. Giovanni Girolamo Savolo, 1540, 2011/5, Titelbild
   - Maria Magdalena verkündet den Aposteln. Miniatur aus dem Albani-Psalter, 2021/4, Titelbild
   - Meditation in der Ölbergnacht, 2012/4, S. 84-85
   - Mehr als ein Augen-Blick, 2016/11, S. 309-311
   - Mehr als eine Familie, 2020/10, S. 302-305
   - Mein Auge wird trübe vor Elend …”, 2021/1, S. 332-334
   - Melozzo da Forli, um1480. Fragment eines Freskos, 2013/6, Titelbild
   - Menschensohn – Gotteskind, 2016/7, S. 317-319
   - Mit den Augen der Hirten, 2011/12, S. 333-335
   - Moses zeigt dem Volk die Gesetzestafeln. Rembrandt Harmensz van Rijn, 1659, 2009/1, Titelbild
   - Mutter, so wunderbar, 2016/8, S. 317-319
   - Muttergottes vom Zeichen. Ikone aus Zentralrussland, 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts, 2012/8, Titelbild
   - Neue Seiten Aufschlagen, 2021/8, S. 337-338
   - No. 5, Époque de St. Séverin. Robert Delaunay, 1909/10, 2019/5, Titelbild
   - Noach empfängt die Taube. Mosaik, 13. Jh., 2010/1, Titelbild
   - Nur einer ist euer Lehrer, Christus” (Mt 23,10), 2011/8, S. 319-321
   - Ölbergstunde, 2013/3, S. 327-332
   - Orientierung am Kind, 2010/8, S. 331-335
   - Paschamahl. Dieric Bouts d. Ä. (um1415-1475), 2019/6, Titelbild
   - Perspektivwechsel, 2011/7, S. 319-321
   - Petrus – Ein Aussteiger?, 2013/4, S. 302-305
   - Petrus auf dem Meer wandelnd. Philipp Otto Runge, 1806/1807, 2011/2, Titelbild
   - Petrus und Paulus. Fresko von Martin Knoller (1725-1804), 2007/7, Titelbild
   - Petrus und Paulus im Gebet. Fresko, um 1200, 2010/6, Titelbild
   - Pfingsten. Martin Schongauer (1450-1491), 2006/6, Titelbild
   - Pfingsten. Osnabrücker Altar (Detail), 2017/6, Titelbild
   - Pietà (nach Eugène Delacroix). Vincent van Gogh, 1889, 2013/11, Titelbild
   - Polyphon gefasstes Weiß. Paul Klee, 1930, 2014/11, Titelbild
   - Probe oder Ernstfall des Glaubens?, 2019/1, S. 318-321
   - Prophetengespräch, 2009/9, S. 306-309
   - Prophetenrelief – Jonas und Hosea. Nördliche Chorschranke im Georgenchor, 1. Hälfte 13. Jahrhundert, Bamberger Dom, 2009/9, Titelbild
   - Quelle des Lebens, 2007/2, S. 298-300
   - Räume für ein weites Herz, 2019/5, S. 315-317
   - Reif zur Ernte, 2009/4, S. 415-419
   - Sämann bei untergehender Sonne. Vincent van Gogh (1853-1890), 2006/9, Titelbild
   - Schatten und Licht, 2014/7, S. 315-317
   - Schaut her, ihr Gebeugten, 2015/2, S. 282-284
   - Schild und Schutz ist dir seine Treue, 2016/10, S. 310-312
   - Schlafende Jünger. Ölbergszene. Marmorrelief, nach 1629, 2020/3, Titelbild
   - Schöpferischer Zirkelschlag, 2006/2, S. 272-274
   - Schutzmantelchristus. Sandsteinrelief, um 1500, 2010/10, Titelbild
   - Schwankendes Gleichgewicht, 2019/8, S. 317-319
   - Schwankendes Gleichgewicht. Paul Klee, 1922, 2019/8, Titelbild
   - Selbstbildnis als “Atlant”. Adam Kraft, 1493/1496, 2020/5, Titelbild
   - Selbstbildnis mit dem “Gelben Christus”. Paul Gaugin, um 1890, 2021/7, Titelbild
   - Selig die Barmherzigen, 2015/6, S. 310-312
   - Sich ein Bild vom Glauben machen, 2010/4, S. 393-395
   - Sie aßen und und wurden alle satt, 2012/6, S. 311-313
   - Sieben Werke der Barmherzigkeit. Anglo-katalanischer Psalter, 2015/6, Titelbild
   - Spieglein, Spieglein in der Hand, 2021/5, S. 330-332
   - Sprechender Grabstein in Amrum. Grabstein von Harck Nickelsen (1706-1770) auf dem Friedhof bei St. Clemens in Nebel, 2020/11, Titelbild
   - Stamm-Mutter, 2012/12, S. 325-327
   - Steht auf, wir wollen gehen!, 2020/3, S. 320-323
   - Suche nach dem Paradies – überall, 2021/9, S. 310-312
   - Sursum Corda! – Empor die Herzen!, 2020/2, S. 313-314
   - Tanz um das Goldene Kalb, 2009/2, S. 287-289
   - Tatort Liebe, 2007/9, S. 306-308
   - Taufbecken. Reiner von Huy, 1107-1118, 2020/6, Titelbild
   - Taufe Christi. Mosaik, 14. Jahrhundert, 2006/1, Titelbild
   - The Sun (Sonne). Edvard Munch, 1912, 2015/4, Titelbild
   - Tod Mariens. Glasmalerei, 88 × 45 cm, 2020/8, Titelbild
   - Tod Mariens. Tympanon des Südportals, Straßburger Münster, 2017/8, Titelbild
   - Traditio legis – Übergabe des Gesetzes. Säulensarkophag, Marmor, 390 n. Chr., 2018/6, Titelbild
   - Traum vom Paradies, 2015/10, S. 306-308
   - Über dem Nebelmeer, 2014/9, S. 305-307
   - Umfassende Liebe, 2007/5, S. 310-312
   - Umkehr auf den ersten Blick, 2015/5, S. 308-310
   - Unser Zwilling Thomas, 2016/4, S. 306-308
   - Unsere Heimat ist im Himmel, 2008/8, S. 321-323
   - Unter dem leeren Kreuz, 2018/3, S. 421-424
   - Unterwegs mit einer Sehnsucht im Herzen und einem Schatz in den Händen, 2017/1, S. 315-317
   - Unterwegs nach Emmaus. Janet Brooks-Gerloff, 1992, 2012/4, Titelbild
   - Untitled (Gefangen, Diesseits – Jenseits/Figur). Paul Klee, um 1940, 2021/1, Titelbild
   - Unübersehbar, 2020/7, S. 317-318
   - Verbirg dein Antlitz nicht vor mir” (Ps 143,7), 2014/1, S. 320-322
   - Verfolgt und behütet, 2015/1, S. 317-319
   - Verklärung Christi. Tympanon mit Skulpturen von 1120, 2019/7, Titelbild
   - Verkündigung an Maria. Fra Giovanni da Fiesole, gen. Beato Angelico (1387-1455), 2006/3, Titelbild
   - Verschwenderische Liebe, 2014/4, S. 171-172
   - Vogelpredigt des hl. Franziskus. Glasmalerei, Königsfelden (Schweiz), zwischen 1325-1330, 2007/3, Titelbild
   - Vom Ende, das ein Anfang ist, 2017/5, S. 311-313
   - Von Jesus Christus ergriffen, 2006/5, S. 304-306
   - Vor dem dritten Tag, 2015/11, S. 314-315
   - Wachen mit Christus, 2011/4, S. 263-264
   - Warum habt ihr solche Angst?, 2013/2, S. 289-291
   - Was er euch sagt, das tut!”, 2018/1, S. 316-320
   - Wege der Gottsuche, 2007/12, S. 331-334
   - Weil sie mehr liebte, 2021/2, S. 301-304
   - Weine nicht! – Steh auf!, 2016/9, S. 299-301
   - Weinende Frau (“Femme en pleurs”). Picasso, Pablo, 26. Oktober 1937, 2018/2, Titelbild
   - Weiße Kreuzigung, 2011/4, S. 425-427
   - Welfenkreuz. Reliquienkreuz aus dem Welfenschatz, 2021/11, Titelbild
   - Weltkreis – Lebenskreis – Jahreskreis, 2008/9, S. 303-305
   - Wenn deine Jünger töricht streiten”, 2009/4, S. 88-89
   - Wenn die Propheten einbrächen …, 2021/6, S. 308-309
   - Wer singt, betet doppelt. Gedanken zu einer Motette von Heinrich Schütz, 2018/10, S. 315-317
   - Wie kommt Gott zur Welt?, 2007/6, S. 308-310
   - Wie zwang dich doch dein edle Lieb”, 2014/4, S. 422-425
   - Wo ist Betlehem?, 2014/12, S. 324-326
   - Wohin geht die Reise?, 2019/4, S. 399-402
   - Wunderbare Brotvermehrung. Mosaik, um 520, Ravenna, 2017/2, Titelbild
   - Wurzel Jesse. Elfenbeintafel, um1200, 2012/12, Titelbild
   - Wurzel Jesse auch Jessebaum. Seite aus der Lambeth-Bibel, Mitte 12. Jahrhundert, 2020/12, Titelbild
   - Zeitgenosse in Betlehem, 2008/12, S. 317-319
   - Zieht den neuen Menschen an, 2014/2, S. 297-299
   - Zieht den neuen Menschen an, 2010/5, S. 318-320
   - Zu Gast bei Freunden, 2007/8, S. 316-318
   - Zurückgegeben. Die Auferweckung des Jünglings von Naim, Maria Hafner, 2011, 2016/9, Titelbild
   - Zwei Mädchen. August Macke, 1913, 2021/9, Titelbild
   - Zwischen Sehen und Verstehen, 2011/5, S. 316-318

Sr. Johanna Domek

   - Abraham, Isaak und das Opfer, 2019/1, S. 324-328
   - Alan Paton – Michael Lapsley. Gott führt uns hinaus ins Weite (Ps 18,20), 2021/10, S. 347-350
   - Gefangene und Befreite in der Bibel, 2015/8, S. 322-325
   - Hineinwachsen ins Gerettet-Sein, 2018/10, S. 309-313
   - Lebenserwartung, 2020/1, S. 316-319
   - Ora et Labora, 2020/4, S. 96-98
   - Ora et Labora, 2020/4, S. 108-109
   - Ora et Labora. Gestalten am Weg, 2020/4, S. 85-87
   - Samuels Lehrstück davon, wie ein Pophet lernt, 2021/1, S. 338-340
   - Scholastika – Schwester des hl. Benedikt, 2021/2, S. 308-310
   - Schwellen und Rituale beim Hineinwachsen in die Entschiedenheit in einer Ordensgemeinschaft, 2020/10, S. 310-312
   - Über das Gebet von Psalm 23 im Roman von Hanns-Josef Ortheil “Die Erfindung des Lebens”, 2018/6, S. 326-328
   - Zugänge zum Glaubensgeheimnis der Verklärung, 2019/7, S. 323-327
   - Zur Rezeption der Gestalt des biblischen Jakob, 2019/2, S. 309-314

Hilde Domin

   - Ziehende Landschaft, 2011/6, S. 328-328

Heidrun Dörken

   - Nicht alle Kinder hier machen Ferien. Warum ein Fußballturnier mit Flüchtlingen mehr ist als ein Urlaubserlebnis, 2015/1, S. 326-328

P. Willibrord Driever

   - Durch seine Wunden wurden wir geheilt. Predigtgedanken in der Osternacht, 2020/4, S. 242-426

P. Meinrad Dufner

   - Ich mache mir ein Bild” – Auch von Gptt?!, 2013/12, S. 324-326
   - Wir – wir – wir! Und ich? Zum letzten Vers des Hymnus “Te Deum”, 2016/11, S. 321-323

Peter Dyckhoff

   - Das Ruhegebet. Stille als inspirierende Kraftquelle, 2010/8, S. 342-347
   - Das Ruhegebet -. ein einfacher Gebetsweg aus der christlichen Tradition, 2012/2, S. 310-318
   - Das Ruhegebet von Johannes Cassian. Entgrenzung erfahren …, 2010/3, S. 371-377

Pharao Echnaton

   - Sonnengesang des Pharao Echnaton, 2015/4, S. 388-388

Bettina Eltrop

   - Zahlreich wie die Sterne. Gedanken zu Ehe/Familie, 2015/5, S. 311-314

Abt em. Pius Engelbert

   - Der Herr ist mein Hirte. Zuversicht aus Psalm 23, 2013/4, S. 316-318

Hans Magnus Enzensberger

   - Empfänger unbekannt – Retour à l’expéditeur, 2013/10, S. 307-307

Gaby Faber-Jodocy

   - … damit du lange lebst in dem Land, das der Herr, dein Gott, dir gibt, 2009/6, S. 313-315
   - … Das Gehör hast du mir eingepflanzt”, 2007/2, S. 301-303
   - … denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott!, 2009/1, S. 322-324
   - … Und das letzte Wort ist Leben, 2006/6, S. 307-309
   - … und deine Weisung macht mich froh”. Psalm 119, 2008/12, S. 328-331
   - … und er lehrte sie, 2015/9, S. 297-301
   - … Und Gott sprach. Eine Annäherung an den biblischen Schöpfungsglauben, 2010/9, S. 319-324
   - Anbeten in Geist und Wahrheit. Der andere Ort, 2019/9, S. 321-325
   - Auf dich, o Herr, habe ich meine Hoffnung gesetzt. In Ewigkeit werde ich nicht zuschanden, 2016/11, S. 313-317
   - Brot des Himmels – Brot zum Leben, 2018/7, S. 318-324
   - Canticum fratris Solis, 2007/3, S. 323-326
   - Da hörte ich die Stimme des Herrn, der dsgte: Wen soll ich senden? Wer wird für uns gehen? Ich sagte: “Hier bin ich, sende mich!” (Jes 6,8), 2020/12, S. 341-349
   - Daraufhin zogen sich viele Jünger zurück und wanderten nicht mehr mit ihm umher”. Gedanken zu Joh 6.66, 2011/6, S. 320-323
   - Das ist mein Begehr, dass der Allmächtige mir Antwort gibt …”. Ijob 31,35b, 2007/10, S. 311-314
   - Dem Wort Gottes lauschen … Das Gute wählen, 2008/4, S. 316-318
   - Der Heilige Willibrord und die Echternacher Springprozession, 2013/1, S. 321-324
   - Der Herr ist ein Krieger, Jahwe ist sein Name (Ex 15,3). Gedanken zum kämpfenden Gott, 2014/5, S. 317-321
   - Der Mensch wird am Du zum Ich, 2014/6, S. 320-322
   - Die “Dame Armut” und der “Ritter aus Assisi”, 2007/3, S. 316-319
   - Die Ehe ist eine Brücke die man täglich neu bauen muss, am besten von beiden Seiten.”, 2009/8, S. 329-331
   - Die Flüsse Babylons, 2013/11, S. 328-329
   - Du bleibst im Recht, Herr, wenn ich mit dir streite; dennoch muss ich mir dir rechten.”. Gedanken zu Jer 12,1, 2013/11, S. 322-325
   - Du sollst dir kein Gottesbild machen, 2009/2, S. 294-297
   - Ein Fasten, wie ich es wünsche. Jesaja 58, 2020/3, S. 323-326
   - Er ist doch nicht ein Gott von Toten, sondern von Lebenden. Mk 12,27, 2006/11, S. 302-305
   - Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu flichen. Konfuzius, chinesischer Philisoph, gegen 500 v. Chr., 2010/3, S. 368-371
   - Es ist nicht gut, dass der Mensch allein bleibt (Gen 2,18), 2017/7, S. 318-323
   - Es knospt unter den Blättern. Das nennen sie Herbst.” (Hilde Domin), 2018/4, S. 322-325
   - Es sind doch alle zehn rein geworden. Wo sind die übrigen neun? Gedanken zu Lk 17,17, 2011/10, S. 320-322
   - Friedensstifter werden Söhne Gottes genannt, 2012/8, S. 317-320
   - Friedrich Spee SJ. Die Wahrheit hat keinen größeren Feind als Vorurteil (Cautio Criminalis), 2010/7, S. 320-325
   - Geht und sihcert das Grab, so gut ihr könnt. Gedanken zu Mt 27,65, 2016/3, S. 313-316
   - Gott, der Herr, wischt die Tränen ab von jedem Gesicht. Jes 25,8, 2012/2, S. 302-305
   - Gottes Allmacht – Gottes Ohnmacht, 2014/7, S. 318-323
   - Gottes Geist. Bewegender Ursprung allen Lebens, 1016/6, S. 316-319
   - Grabesstille. Meditation zum Karsamstag, 2012/4, S. 142-144
   - Heil folgt der Spur seiner Schritte. Psalm 85,14b, 2014/10, S. 318-320
   - Ich war hungrig, und ihr …, 2015/4, S. 390-397
   - Identitätsfindung der jungen Christengemeinden im Apostelkonvent zu Jerusalem. 48/49 n. Chr., 2017/1, S. 318-324
   - Im Anfang schuf Gott …. Annäherung an das biblische Bild vom Schöpfergott, 2014/2, S. 300-306
   - In deinen Toren wird ich stehen, du freie Stadt Jerusalem. In deinen Toren kann ich atmen, erwacht mein Lied”, 2011/4, S. 208-212
   - In der bedingungslosen Liebe schauen wir die Gerechtigkeit Gottes, 2010/3, S. 362-368
   - Judas. zwischen echter Freundschaft und todbringendem Verrat, 2013/3, S. 303-305
   - Judas. Zwischen Freundschaft und Verrat, 2006/4, S. 158-160
   - Kreuzweg. Frauen begegnen Jesus auf seinem letzten Weg, 2010/4, S. 29-32
   - Leben vor dem Ewigen. Heilige Zeiten, 2019/12, S. 324-330
   - Lernt von den Lilien …. Selbst Salomo war in all seiner Pracht nicht gekleidet wie eine von ihnen. (Mt 6,28f.), 2015/6, S. 315-318
   - Lob sei Dir, Du Herre Mein, 2018/5, S. 313-317
   - Maria aus Betanien. zwischen gesellschaftlicher Konvention und befreidendem Gottesglauben, 2013/3, S. 281-283
   - Meine Schwester Mirjam, 2016/8, S. 320-324
   - Meine Seele wartet auf den Herrn mehr als die Wächter auf den Morgen …. Gedanken zu Ps 130,6, 2013/1, S. 316-320
   - Mirjam, die tanzende Prophetin, 2021/5, S. 333-338
   - Neuer Himmel und Neue Erde. Das Ende der Entfremdung, 2006/11, S. 308-310
   - Ölbergstunde, 2007/4, S. 85-92
   - Petrus. zwischen gelebter Berufung und lähmender Angst, 2013/3, S. 291-293
   - Psalm 104. Ewig währe die Herrlichkeit des Herrn. Der Herr erfreue sich seiner Werke, 2008/6, S. 317-319
   - Selig die Verfolgten um Jesu willen, 2012/10, S. 310-312
   - Sie brachen in ihren Häusern das Brot und hielten miteinander Mahl in Freude. Apg 2,46, 2019/6, S. 315-319
   - Sie hat getan, was sie konnte. Markus 14,8, 2008/10, S. 320-323
   - Tochter Zion – Siehe, dein König kommt!, 2009/4, S. 73-75
   - Vermochtest du nicht, eine Stunde zu wachen? Gedanken zu Markus 14,37, 2011/3, S. 341-344
   - Von verzehrendem Eifer und heiligem Zorn …, 2007/6, S. 311-314
   - Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?, 2006/6, S. 304-306
   - Was uns heilig ist. Biblische Orte der Gottesbegegnung, 2018/12, S. 324-330
   - Wasch meine Schuld von mir ab, denn ich erkenne meine bösen Taten. Gedanken zu Psalm 51,4a.5a, 2013/4, S. 306-309
   - Wie der Bräutigam sich freut über die Braut, so freut sich dein Gott über dich. Jes 62,5b, 2020/10, S. 306-309
   - Wo Gott sich offenbart, ist heiliger Boden, 2019/3, S. 311-314
   - Zwischen Fluch und Segen das Leben betend umarmen, 2013/8, S. 326-329

Heino Falcke

   - Mut gegen die Mächtigen”. Elisabeth von Thüringen, 2007/11, S. 323-327

Bischof Dr. Gerhard Feige

   - Vom Konflikt zur Gemeinschaft. Predigt zum 31. Oktober 2015, 2016/5, S. 314-320

Karl Christian Felmy

   - Die Schönheit des orthodoxen Gottesdienstes”, 2017/5, S. 322-330

Gertrud von le Fort

   - Beim Lesen, 2015/9, S. 296-296

Franz von Assisi

   - Sonnengesang, 2014/2, S. 308-309

Papst Franziskus / Ökumenischer Patriarch Bartholomäus

   - Gemeinsame Erklärung von Papst Franziskus und dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus. Apostolische Delegation (Jerusalem) Sonntag 25. Mai 2014, 2017/5, S. 318-322

Papst Franziskus

   - Wo ist mein Herz? Predigt von Papst Franziskus am Palmsonntag, 2017/4, S. 118-120

Christian Frevel

   - Heile mich, Herr, so bin ich heil”. Aspekte der biblischen Rede vom Heil, 2015/2, S. 285-288

Rica E. Friedberg

   - Ein Blick zurück … Den Blick nach Vorn. Erntedank, 2017/9, S. 306-306

Pfr. Thomas Frings

   - Prophetische Stimmen unserer Zeit – Josef Kardinal Frings, 2021/6, S. 318-320

Max Frisch

   - Dankbarkeiten, 2013/10, S. 308-310

Gotthard Fuchs

   - Dankbarkeit, 2013/10, S. 302-306
   - Das Ziel ist der Weg. Pilger und Konvertit – der Christ der Zukunft, 2013/1, S. 324-328
   - Für die Bedürfnisse Gottes die Augen offen halten”. Madeleine Delbrêl (1904-1964): Eine Frau mit Zukunft, 2016/2, S. 308-315
   - Wie gerufen …. Der Heilige Geist: Rechtsbeistand und Seelsorger, 2016/6, S. 319-325

Otmar Fuchs

   - Klagegebet. Gefasste Rede für das Unfassbare, 2018/2, S. 300-324

Elke Gansen

   - Mit einem Kleidersack fing alles an. Der Verein Durchblick e. V., 2015/6, S. 325-328

Sr. Katharina Ganz

   - Der sozialen Not begegnen – Antonia Werr. Beispiel einer Ordensgründerin im 19. Jahrhundert, 2007/9, S. 309-312

Abt Johannes Gartner

   - Gesundheit und Krankheit als Themen des geistlichen Lebens in der Benediktusregel, 2008/11, S. 312-320

Priorin Irene; Becker Gassmann

   - Schritt für Schritt – Gebet am Donnerstag, 2020/1, S. 324-325

Prof. Dr. Marlies Gielen

   - Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid …?” (1 Kor 3,16), 2019/10, S. 318-320

Erny Gillen

   - Die offene Frage nach dem Nächsten oder vom schweigenden Samariter, 2011/7, S. 327-330
   - Vor Gott und für die Menschen leben. Zum fünften Gebot, 2009/7, S. 324-328

Claudia Ginkel

   - Auf dem Weg zu einer humanen Flüchtlingspolitik, 2015/1, S. 323-325

Dr. Stephan Goldschmidt

   - Die Ökumenische Bewegung, 2017/11, S. 312-317

Sr. Hannah Golla

   - Biblische Meditation zu Psalm 88, 2010/4, S. 62-66
   - Das Erbarmen Gottes im Alten Testament, 2008/9, S. 306-308
   - Ich überdenke meine Wege. Meditation über Psalm 119,49-64, 2009/3, S. 327-330
   - Madeleine Delbrel. Ein prophetisches Leben in der modernen Großstadt, 2021/9, S. 318-322
   - Mein Schutz und mein Schild”. Psalm 119,113-128, 2009/8, S. 324-326
   - Ruhen in Frieden. Meditation zum Karsamstag, 2017/4, S. 233-235

Andreas Gottschalk

   - Ölberstunde, 2016/3, S. 266-268

Dieter Werner Groß

   - Seht, die Hände des Herrn. Ein Kreuzweg von Dieter Groß mit Texten von Werner Groß, 2017/4, S. 176-209

Guido Groß

   - Apostel und Propheten – Biblische Anmerkungen, 2016/2, S. 305-308
   - Aussicht in aller Aussichtslosigkeit. Psalm 27, 2006/10, S. 316-321
   - Barmherzigkeit in der Bibel, 2012/6, S. 314-317
   - Begreift ihr, was ich euch getan habe?”, 2010/12, S. 341-343
   - Bergpredigt – Überforderung?, 2008/8, S. 324-326
   - Bet-El und der Traum von der Himmelstreppe, 2019/2, S. 302-305
   - Biblische Bilder der Kirche, 2006/9, S. 305-307
   - Biblische Weltoffenheit, 2007/7, S. 314-317
   - Bruder der Menschen oder König der Herrlichkeit, 2016/7, S. 323-326
   - Das gemeinsame Friedenspotential der Religionen, 2011/8, S. 329-331
   - Der Bischof und die Berge, 2019/7, S. 319-322
   - Der Katakombenpakt, 2015/11, S. 329-331
   - Der König der Juden, 2018/11, S. 312-315
   - Die biblische Unterscheidung der Geister, 2008/5, S. 323-325
   - Die Erde ist unsere Mutter. Über die Schöpfungsspiritualität der Mayavölker, 2010/9, S. 324-327
   - Die Kirche der Armen. Die Radiobotschaft von Johannes XXIII. Vom September 1962, 2012/9, S. 320-322
   - Die Offenbarung des Gottesnamens, 2009/3, S. 321-323
   - Die Sehnsucht der Menschen und die Sehnsucht Gottes. Biblische Anmerkungen zur Mystik, 2007/5, S. 313-315
   - Die Seligpreisungen in der Bibel, 2011/12, S. 336-340
   - Die Stunde der Verherrlichung, 2016/3, S. 235-237
   - Die Wohnung Gottes unter den Menschen. Psalm 84, 2006/9, S. 310-313
   - Die Zehn Gebote. Überraschende Entdekungen in der Bibel, 2008/12, S. 320-322
   - Dietrich Bonhoeffer: Mit Christus wachen, 2011/3, S. 344-347
   - Du sollst nicht begehren, 2009/11, S. 319-321
   - Du sollst nicht töten. Anmerkungen aus biblischer Sicht, 2009/7, S. 321-323
   - Edith Stein – Brückenbauerin zwischen Judentum und Christentum, 2011/9, S. 306-309
   - Ein Blick zurück … Den Blick nach vorn. Karsamstag, 2006/4, S. 241-241
   - Ein Fasten, wie ich es liebe. Anmerkungen zum Fasten in der Bibel, 2010/2, S. 302-304
   - Ein Himmelfahrtspsalm, 2006/5, S. 312-315
   - Eine Kirche – heilig, katholisch und apostolisch, 2006/9, S. 307-310
   - Erzbischof Oscar Romero: Verfolgung als Zeichen der wahren Kirche, 2012/10, S. 318-320
   - Fundamentalismus – Das Ende der Wahrheitssuche, 2007/1, S. 322-325
   - Gaudet mater ecclesiae” – Was Johannes XXIII. vom Konzil erwartete, 2012/10, S. 323-326
   - Gestalten der Passion: Eine Frau und die Stimme der Menschlichkeit, 2010/3, S. 331-332
   - Gestalten der Passion: Judas – besser als sein Ruf?, 2010/3, S. 342-344
   - Gestalten der Passion: Petrus – Mann der Widersprüche, 2010/3, S. 354-355
   - Glauben, als ob es Gott nicht gäbw. Zum 100. Geburtstag Dietrich Bonhoeffers, 2006/2, S. 286-288
   - Gott in Not. Gedanken zu Bonhoeffers Gedicht “Christen und Heiden”, 2014/7, S. 324-326
   - Gott loben – Auch in der Not?, 2013/6, S. 311-313
   - Gott wohnt nicht im Tempel, 2019/8, S. 319-322
   - Gottes eingeborener Sohn, 2006/3, S. 312-314
   - Grenzüberschreitungen. Gedanken zu Phil 2,6-8, 2009/12, S. 348-350
   - Hoffe auf den Herrn und sei stark. Biblische Anmerkungen, 2010/11, S. 322-325
   - Im Namen des Gesetzes, 2016/3, S. 226-227
   - In der Liebe bleiben, 2016/3, S. 245-246
   - Kardinal Newman, das Gewissen und die päpstliche Unfehlbarkeit, 2017/9, S. 317-320
   - Konntet ihr nicht mit mir wachen? Gedanken zur Ölbergnacht, 2014/4, S. 215-217
   - Legalisierter Raub, 2013/10, S. 310-312
   - Mach deinem Namen Ehre. Psalm 54, 2006/7, S. 317-320
   - Macht euch die Erde untertan. Bibel und Schöpfungsverantwortung, 2015/10, S. 309-312
   - Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Predigt am Karfreitag, 2011/4, S. 294-297
   - Micha – Voll Eifer für das Recht Gottes, 2021/7, S. 337-340
   - Nicht unfehlbar. Eine biblische Skizze zu Simon Petrus, 2017/9, S. 310-312
   - Paulus: Stark in der Schwachheit, 2010/6, S. 323-325
   - Psalm 23, 2006/6, S. 309-312
   - Selig die Trauernden. Biblische Anmerkungen, 2012/2, S. 299-302
   - Sohn und Herr. Zugänge zu den Hoheitstiteln Jesu, 2006/3, S. 314-317
   - Solidarität und Protest: Ein Bischof klagt an, 2013/2, S. 299-302
   - Stephanus – Martyrium in der Bibel, 2006/12, S. 341-343
   - Unsere Tage zu zählen, lehre uns! Psalm 90, 2006/11, S. 310-315
   - Unvermischt und ungetrennt. Das Konzil von Chalcedon im Jahr 451, 2017/3, S. 318-320
   - Volk Gottes. Aufbruch zum Reich Gottes, 2007/11, S. 314-316
   - Volk Gottes unterwegs. Die Kirchenkonsitution des II. Vaitkanischen Konzils, 2014/9, S. 323-327
   - Vom biblischen Recht auf Asyl, 2015/1, S. 320-322
   - Von guten und schlechten Hirten, 2018/6, S. 319-323
   - Von Muße und Arbeit, 2020/2, S. 320-322
   - Vor 50 Jahren: Das ii. Vatikanische Konzil verabschiedet die Liturgiekonstitution, 2013/12, S. 327-330
   - Vor 50 Jahren: Das II. Vatikanische Konzil. Eröffnung der 3. Sitzungsperiode, 2014/9, S. 319-323
   - Vor 50 Jahren: Das Konzil bleibt eröffnet, 2013/1, S. 328-331
   - Vor 50 Jahren: Die Eröffnung des II. Vatikanischen Konzils, 2012/10, S. 320-323
   - Vor 50 Jahren: Wird das Konzil weitergehen? Zum Tod von Papst Johannes XXIII. am 3. Juni 1963, 2013/6, S. 319-321
   - Warum verbirgst du dein Gesicht? Die Bibel und der vermisste Gott, 2014/11, S. 326-328
   - Was hat das Konzil von Chalcedon heute zu sagen?, 2017/3, S. 320-323
   - Wenn Gott das nicht ertragen kann …. Zu den schwierigen Versen in den Psalmen, 2013/8, S. 323-326
   - Wenn Gott schweigt, 2013/3, S. 367-369
   - Wenn Ordensfrauen Widerstand leisten, 2010/7, S. 239-331
   - Wenn Rachegfühle aufsteigen. Psalm 58, 2006/8, S. 321-324
   - Wie bist du zugegen. Leben in der Gegenwart Gottes, 2006/3, S. 317-320
   - Wie Schafe unter die Wölfe, 2018/1, S. 320-323
   - Wie Vater und Mutter, 2014/1, S. 323-325
   - Wir müssen uns über unsere Furchtsamkeiten erheben”. Martin Luther King und die Angst, 2011/2, S. 306-309
   - Wollt auch ihr weggehen?”. Gedanken zu Joh 6,67, 2011/6, S. 323-326
   - Wort und Antwort. Über das Hören in der Bibel, 2007/12, S. 334-336
   - Zur Liebe (un)fähig?, 2009/8, S. 326-329

Prof. em. Walter Groß

   - Zum Fest Kreuzerhöhung. Predigt 2018 in der Abtei St. Erentraud in Kellenried, 2021/9, S. 322-326

Werner Groß

   - Vom hellen Tor der Sonnenbahn, 2006/12, S. 351-354

P. Anselm Grün

   - Die Auferstehung und das Leben, 2018/4, S. 317-322
   - Du sollst dir kein Bild von Gott machen! Du sollst den Namen Gottes nicht verunehren!, 2009/3, S. 323-326
   - Nunc dimittis, 2020/1, S. 319-323
   - Poetische Kraft der Propheten – Ernesto Cardenal, 2021/7, S. 344-347
   - Reformation und Renovation, 2017/8, S. 326-331

Anselm Grün; Leo Stöckinger

   - Ich bin das lebendige Brot”. Die Brotrede Jesu, 2018/7, S. 324-327

Romano Guardini

   - Te Deum Laudamus, 2016/11, S. 320-321

Martin Gutl

   - An den heiligen Benedikt, 2008/7, S. 326-328

Klaus Hamburger

   - Frère Roger – Lieber auf einem Esel als zu Pferd, 2020/12, S. 352-355

Verena / Milz Hanf

   - Die Bischöfliche Aktion Adveniat, 2011/12, S. 344-347

Olv Hanssen

   - Jesu Gebet am Ölberg. “Mein Vater nicht wie ich will, sondern wie DU willst.”, 2010/4, S. 21-24

Dr. Michael Hardt

   - Was verstehen Katholiken unter Ökumene. Ein Beitrag zum Luther-Jahr, 2017/11, S. 318-324

Ralf Hartmann

   - Martin Luther und der gnädige Gott, 2014/3, S. 325-329

Pfr. Uwe Hasenberg

   - Hus und Luther – eine Hymnenbetrachtung zum Reformationsjubiläum, 2017/6, S. 323-329

Paul Q. Heck

   - Kann man das noch reparieren?”, 2015/10, S. 317-320

P. Willibrord Heckenbach

   - O du hochheilig Kreuze, 2008/3, S. 207-210

Renate Hegemann

   - Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz. Gedanken zur sechsten Seligpreisung, Matthäus 5,8, 2012/7, S. 321-323
   - Gedanken zum Kreuzweg Jesu, 2011/4, S. 268-276

Andreas Heinz

   - Danksagung für die Wohltaten der Menschwerdung, 2005/11, S. 317-320

Arnd Herrmann

   - Psalm 23, 2013/4, S. 319-320

P. Christian Herwartz

   - Der Gegenwärtige (Ex 4,14). Eine persönliche Emmauserfahrung, 2018/4, S. 330-331
   - Gedanken zum Welttag der Armen, der im November 2017 von Papst Franziskus eingerichtet wird, 2017/10, S. 322-329

P. Zacharias Heyes

   - Auferstehung und Leben, 2017/4, S. 127-128
   - Freund und Verräter, 2017/4, S. 148-149
   - Personen um Jesus – Johannes und Petrus, 2017/4, S. 137-138
   - Rückblick auf die Bischofssynode zu Ehe undFamilie, 2015/5, S. 315-320

Ho-seung Jeong

   - An die Narzisse, 2021/4, S. 415-415

Andreas Hoffmann

   - Ernste Befragung. Gedanken zu Joh 21,15-19, 2011/11, S. 324-327
   - Gott hat Christus auferweckt und wird auch uns auferwecken durch seine Kraft”. 1 Kor 6,14, 2011/4, S. 356-359
   - Vergebung, 2010/5, S. 321-323

P. Laurentius Höhn

   - Unscheinbar und gewaltig. Eine Osterpredigt, 2012/4, S. 191-193

Erzbischof von Luxemburg Jean-Claude Hollerich

   - Gesegnet sei der König, der kommt im Namen des Herrn”. oder der gekreuzigte Gott, 2013/3, S. 270-274

Hans Hollerweger

   - Vergessene Christen darf es nicht geben! Wie wir den verfolgten Christen im Orient helfen können, 2012/10, S. 312-317

Simone Honecker

   - Das Fürbittenbuch – Gästebuch Gottes, 2013/5, S. 326-328
   - Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus. Von Angesicht zu Angesicht, 2015/4, S. 43-57
   - Der lange Atem des Vertrauens, 2013/7, S. 325-327
   - Die Sehnsucht der Propheten, 2016/2, S. 316-320
   - Für den Glauben sterben? Niemals? Moderne Märtyrer oder stille Helden, 2016/4, S. 309-313
   - Ihr aber, für wen haltet ihr mich?”. (Mt 16,15), 2017/2, S. 282-286
   - Palmsonntag – Auf der Grenze zwischen Leben und Tod, 2014/4, S. 163-164

Äbtissin Vera Lúzia Parreiras Horta

   - Die Geschichte von Tiffany und den anderen, 2015/9, S. 306-309

Sr. Maria-Magdalena Hörter

   - Das Vergessen fliehen”. Geordneter Raum – Geordnete Zeit – Geordnete Beziehungen, 2008/1, S. 316-321

Hrabanus Maurus

   - Das Figurengedicht 1 (Fol.6v). Christus mit in Kreuzform ausgebreiteten Armen, 2018/11, S. 309-312

Prof. Dr. Konrad Huber

   - Ein-Sicht in himmlische Wirklichkeit. Eine Einführung in die “Offenbarung Jesu Christi”, 2019/11, S. 314-320

Werner Huffer-Kilian

   - Abraham. Auszug und Befreiung aus der Todeskultur, 2008/7, S. 315-317
   - Geistträger – Menschen auf Abwegen. Kurze biblische Vorstellung schillernder Persönlichkeiten, 2006/8, S. 314-316
   - Im Elend. Familie Yildirim nach der Abschiebung in die Türkei, 2007/11, S. 327-329
   - Mahnwachen für Flüchtlingskinder. In Deutschland geborene Kinder müssen hierbleiben, 2006/12, S. 367-369
   - Ruach – Gottes Geist. Kurze Vorstellung einer bemerkenswerten Persönlichkeit, 2006/8, S. 312-314
   - Sólo Dios basta. Gedanken zu einem Gedicht von Teresa von Avila, 2007/8, S. 325-327
   - Wes Geistes Kind? Die Firmung – Sakrament des Geistes Gottes, 2006/8, S. 317-320

Hannelore Jahr

   - Das Zehntwort für ein befreites Leben, 2014/8, S. 329-331

Linde Janke

   - Aus einem aktuellen Reisebericht von Linde Janke, einer Bildungsreferentin von Oikocredit in Stuttgart, 2012/1, S. 329-331

Georg Benedikt Jenner

   - Hoffnung in der Mitte der Katastrophe, 2019/11, S. 325-327

Papst Johannes Paul II.

   - Der Dekalog von Assisi für den Frieden, 2011/9, S. 314-316
   - Dives in Misericordia”, 2012/6, S. 320-323

Papst Johannes XXIII.

   - Papst Johannes XXIII. Auszüge aus seiner Rundfunkbotschaft vom 11. September 1962. Die ewige innere Lebenskraft der Kirche, 2012/9, S. 322-326

P. Johannes Kalmer

   - Jesus Christus – das Herz Jesu, 2007/9, S. 318-321

Dr. Hans-Christian Kammler

   - Jesus Christus allein! Eine theologische Einführung in das Johannesevangelium, 2017/12, S. 340-355

Bischof Franz Kamphaus

   - Ausstrahlen statt Anstrahlen”, 2006/4, S. 278-281
   - Predigt, 2005/4, S. 191-194

Marie Luise Kaschnitz

   - Glauben, 2016/11, S. 318-319

Ulrich Kasparick

   - Lebenszeit – Heilige Zeit, 2020/10, S. 313-316

Prof. em. Dr. Hildegard Kasper

   - Die geistliche Dimension der Ökumene, 2017/11, S. 325-327

P. Stephan Ch. Kessler

   - Setze mich zu dir”. Das Gebet “Seel Christi, heilige mich” als Kurzformel der Spiritualität des Ignatius von Loxola, 2007/7, S. 323-326

Euphrase Kezilahabi

   - Upepo wa Wakati, 2018/10, S. 304-304
   - Wind der Zeit, 2018/10, S. 305-305

Dompfarrer Harald Kiebler

   - Der Kreuzweg, 2018/3, S. 351-366

P. Stefan Kiechle

   - Geistlich üben, 2020/8, S. 321-326
   - Gottsuche bei Ignatius – Spiritualität der Exerzitien, 2007/7, S. 320-323

P. Odo Kiefer

   - Das Vaterunser – Das Gebet der Kinder Gottes, 2005/11, S. 311-312
   - Das Vaterunser im Evangelium nach Lukas und nach Matthäus, 2005/10, S. 304-305
   - Der Dekalog im Neuen testament, 2009/2, S. 301-304
   - Die Erhöhung des Herrn im Credo, 2006/7, S. 308-310
   - Die Menschwerdung Gottes im Credo, 2006/5, S. 309-311
   - Tod und Auferstehung im Credo, 2006/6, S. 302-304
   - Von der Ehrfurcht beim Gebet, 2008/9, S. 316-318

Sr. Maria Immaculata Kieninger

   - Für wen Halte ich ihn? Wer ist er für mich?, 2016/7, S. 329-330

Sören Kiergegaard

   - Ein Plädoyer für das Schweigen, 2014/11, S. 325-325

Dr. Gabriele Kieser

   - Auf dem Weg der Versöhnung, 2020/11, S. 325-329

Monika Kilian

   - Die Montagsangst”, 2007/10, S. 318-320

Jochen Klepper

   - Silvesterlied, 2013/7, S. 316-317

Andreas Knapp

   - Bekenntnisfragen, 2016/7, S. 331-331
   - Heilige Zeit: Die Feier von Abendmhal/Eucharistie: “Halte die Bruchstellen heilig!”, 2020/9, S. 320-325
   - Ist denn keiner umgekehrt, um Gott zu ehren?”. Gedanken zu Lk 17,18, 2011/10, S. 324-330

Bernhard Koch

   - Die Schlacht von Solferino. Henry Dunant und das humanitäre Völkerrecht, 2009/6, S. 324-331

Bischof Kurt Koch

   - Gott ist für Maria Himmel geworden, 2018/8, S. 321-326

Jung-Hee Koh

   - An die wunde Seele, 2018/5, S. 312-313

Walburga und Georg Köhl

   - Das Schammatdorf, 2015/5, S. 321-324

Dr. Christiane Kohler / Sr. Marie-Catherin (Sießen)

   - Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, 2016/3, S. 273-290

Franz Rudolf Kordel

   - Flüchtlinge und Asylbewerber unter uns. Erfahrungen eines ehrenamtlichen Helfers, 2015/1, S. 328-331

Theodor Körner

   - Christus und die Samariterin, 2019/9, S. 317-317

P. Fritz Köster

   - Gott – Erlöser der Welt?, 2008/3, S. 196-197
   - Mein Gott, mein Gott – warum hast du mich verlassen?”. Die Frage nach Sinn und Unsinn des Kreuzes, 2008/3, S. 220-221
   - Papst Johannes XXIII. Appell an das Gute im Menschen, 2007/11, S. 316-319

Peter Kottlorz

   - Scham – oder wie Menschen die Ehre genommen wird, 2011/10, S. 322-324

Sr. Dorothea Krauß

   - Der Blutzeugen liechte Schar”, 2016/4, S. 315-319
   - Ich bin geatauft auf deinen Namen. EG 200, 2006/10, S. 312-316
   - Karsamstag – Der Tag der Grabesruhe des Herrn. Seine Themen – seine Bilder, 2015/4, S. 83-85
   - Mit Sehnsucht hat mich danach verlangt, dieses Paschamahl mit euch zu essen, ehe ich leiden muss. Denn ich sage euch: Von nun an werde ich es nicht mehr essen, bis es vollendet ist: im Reiche Gottes” (Lk 22,15f.). Benediktinisches Antiphonale I – Münsterschwarzbach, 2019/4, S. 194-196
   - Nur noch kurze Zeit ist das Licht unter euch. Geht euren Weg, solange ihr das Licht habt, dass euch die Finsternis nicht überfällt” (Joh 12,35). Benediktinisches Antiphonale I – Münsterschwarzbach, 2019/4, S. 173-175
   - Phos Hilaron – Christushymnus und Lichtdanksagung der frühen Christenheit, 2017/2, S. 286-292
   - Vater, verherrliche mich jetzt bei dir mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, bevor die Welt erschaffen war” (Joh 17,5). Benediktinisches Antiphonale I – Münsterschwarzbach, 2019/4, S. 183-185
   - Von Auferstehung singen, 2018/4, S. 326-329

Sr. Dorothea; Gernert Krauß

   - Der “Rehweiler Altar” – Ein Ort der Gottesbegegnung. Wanderweg eines kleinen Rokokoaltars, 2019/8, S. 327-330

Monika Kreiner

   - Gottes Schöpfung ist sehr gut”. Weltgebetstag aus Surinam, 2018/3, S. 424-426

Winfried MdL Kretschmann

   - Wahrhaftigkeit und Politik. Du sollst nichts Falsches gegen deinen Nächsten aussagen. Das 8. Gebot, 2009/10, S. 326-329

Thomas Krieg

   - Angst hat viele Namen, 2011/2, S. 301-303

Sr. Edith Krug

   - Ein evangelisch-lutherischer FriedWald?, 2015/11, S. 326-329

Lothar Kuld

   - Mitleiden / Compassion, 2010/10, S. 321-325

Michael Kunzler

   - Neujahr im byzantinischen Ritus. Etwas, das man sehr leicht übersehen kann, 2006/9, S. 317-319

Prof. Dr. Michael Kunzler

   - 25. März – Verkündigung des Herrn, 2006/3, S. 320-322
   - Allerheiligen in der byzantinischen Kirche, 2006/6, S. 312-314
   - Das Vaterunser in der Eucharistiefeier, 2005/10, S. 313-315
   - Zunahme an himmlischen Glück. Zu Theologie und Frömmigkeit der “Totenfürsorge” in den Kirchen byzantinischer Tradition, 2006/11, S. 315-319

Prof. Michael Kunzler

   - Erster Fastensonntag – der Sonntag der Orthodoxie, 2007/2, S. 321-323
   - Fest der Begegnung des Herrn, 2006/2, S. 283-285
   - Herr, allmächtiger Gott …”. Gottesanreden im Gottesdienst, 2005/11, S. 316-318
   - Kein Advent in der byzantinischen Kirche, 2005/11, S. 318-320
   - Weihnachten. Festaustausch zwischen West und Ost (25. Dezember und 6. Januar), 2005/12, S. 318-322
   - Zunahme an himmlischem Glück. Zu Theologie und Frömmigkeit der “Totenfürsorge” in den Kirchen byzantinischer Tradition, 2006/12, S. 362-366

Rainer Lang

   - Brot für die Welt” – Den Armen Gerechtigkeit, 2011/12, S. 347-350
   - Brot für die Welt” – Den Armen Gerechtigkeit, 2012/9, S. 314-316

P. Jesaja Langenbacher

   - Initiation – Tor zum Leben, 2020/6, S. 321-324

Stefan K. Langenbahn

   - 100 Jahre Romano Guardinis “Vom Geist der Liturgie”, 2017/9, S. 326-328

Georg Langenhorst

   - Mit einem Wort gesagt. Auf den Spuren Jesu in der Gegenwartsliteratur, 2017/3, S. 323-327

Sr. Ruth Lazar

   - Der Umgang mit den Widrigkeiten und Belastungen im Leben miteinander, 2008/2, S. 307-309

P. Ambrosius Ledinger

   - Nicht die Mathematik zählt im Letzten, sondern die Liebe. Meditation zu Pfingsten, 2006/6, S. 315-319

Karl Kardinal Lehmann

   - Geht hinaus in alle Welt …”, 2017/10, S. 315-322

Christian Lehnert

   - Lichtschmerz. Wie Paulus von der Auferstehung der Toten spricht, 2016/9, S. 302-310

Jutta Lehnert

   - Nikolaus im Jahr 2000, 2004/12, S. 321-324

P. Ambrosius Leidinger

   - Ambrosius von Mailand, 2007/1, S. 319-322
   - Antonius von Ägypten und Benedikt von Nursia, 2007/2, S. 306-310
   - Bekehre uns, vergib die Sünde. GL 160, 2008/2, S. 315-319
   - Berufung im Neuen Testament, 2007/3, S. 309-312
   - Christus hat Fleisch angenommen durch den Heiligen Geist von der Jungfrau Maria, 2006/5, S. 307-309
   - Christus, der Richter, 2006/7, S. 311-313
   - Das Symbolum Apostolicum, 2005/12, S. 312-314
   - Das Te Deum laudamus, 2006/9, S. 314-316
   - Das Weihnachts-Kyrie von Jochen Klepper, 2007/12, S. 352-357
   - Der “Hymnos Akathistos”, 2006/5, S. 315-318
   - Der barmherzige Vater, 2007/6, S. 318-320
   - Der Thron Christi ist aus dem Holz des Kreuzes gezimmert, 2006/7, S. 314-316
   - Die Berufung des Franziskus, 2007/3, S. 313-315
   - Die deutsche Frauenmystik, 2007/5, S. 316-320
   - Die Gelübde beim hl. Benedikt, 2007/2, S. 310-313
   - Die Märtyrerkirche. Ignatius von Antiochien, 2006/12, S. 344-346
   - Die Weisheiten der Wüstenväter und Wüstenmütter, 2007/2, S. 303-306
   - Die Wirklichkeit Gottes ist der lebendige Mensch, 2006/4, S. 439-442
   - Ein frühchristliches Weihnachtslied. Eine Ode Salomos, 2006/12, S. 347-351
   - Emmaus-Meditation, 2006/4, S. 296-298
   - Gemeinschaft der Heiligen, 2006/11, S. 305-308
   - Glauben – wie geht das ?, 2005/12, S. 310-312
   - Gott hebt die Welt aus ihren Angeln, 2006/4, S. 442-444
   - Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, 2006/1, S. 317-319
   - Ich steh an deiner Krippe hier, 2005/12, S. 314-317
   - Ich will hören, was Gott redet. Psalm 85, 2007/12, S. 340-344
   - Jossel Rakovers Wendung zu Gott”, 2007/10, S. 320-324
   - Morgenstern der finstern Nacht. GL 555 . KG 192, 2007/2, S. 314-316
   - Nun lasst uns gehen un treten. Paul Gerhards Neujahrslied, 2006/1, S. 323-326
   - O Gott, komm mir zu Hilfe. Psalm 70, 2008/4, S. 319-321
   - Stille Nacht, heilige Nacht”. Die Urfassung von Joseph Mohr, 2007/12, S. 349-352
   - Was ist der Mensch? Psalm 8, 2008/1, S. 321-323
   - Wie kann menschliches Leben gelingen?, 2008/5, S. 329-331
   - Worauf sollen wir hören. GL 623, 2007/12, S. 345-348

Silvia Letsch-Brunner

   - Das neue Sein in Christus. “Selig, die ein reines Herz haben, denn sie werden Gott schauen”, 2012/7, S. 324-329
   - Der verborgene, schweigende Gott, 2014/9, S. 311-315
   - Die barmherzige Samariterin. (Joh 4,5-26), die uns lehrt, mit Christus Jesus ins Gespräch zu kommen, damit er unseren Durst löscht, 2015/7, S. 313-318
   - Die großen O-Antiphonen. Uralte Lieder der Sehnsucht, 2010/12, S. 350-355
   - Die heilige Genovefa. Der Glaube verbreitet sich im Frankenreich, 2017/3, S. 327-331
   - Frauen im frühen Christentum, 2017/2, S. 292-307
   - Frid ist allwegen in got. Nikolaus von Flüe (1417-1487) der Friedensstifter aus dem Ranft, 2010/1, S. 349-354
   - Margareta Blarer und die reichen Früchte des Glaubens. Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein, 2012/11, S. 316-323
   - Zum Jubiläumsjahr des Apostel Paulus. Gedanken einer Kirchenhistorikerin, 2009/9, S. 316-325

Silvia Benglen Letsch-Brunner

   - Media vita in morte sumus. Mitten im Leben sind wir vom Tod umgeben. Wie gehen wir damit um?, 2015/11, S. 321-326

Ernst Leuninger

   - Das 7. Gebot: Du sollst nicht stehlen. Eigentum sichern gegen Raub und unsoziale Verhältnisse, 2009/9, S. 325-329
   - Drittes Gebot: Sonntagsruhe – Oder statt dessen “Rund um die Uhr Arbeit”?, 2009/5, S. 328-331
   - Für eine menschenwürdige Globalisierung. Das 10. Gebot im Wortlaut des Deuteronomium (5,21b), 2009/11, S. 325-329
   - Sichern des Lebensrechtes für alle. “Du sollst nicht morden” (exodus 20,13), 2009/7, S. 328-331

Annegret Lingenberg

   - Die (Nicht-)Opferung Isaaks. Gedanken zu Genesis 22, 2019/1, S. 321-324
   - Die Kirche von England im Jahr 1534, 2017/7, S. 327-330
   - Vergebung schenken, 2010/5, S. 324-327

Sr. Pia Luislampe

   - Der Weg Benedikts nach dem II. Buch der Dialoge Gregors des Großen, 2008/7, S. 317-321

Dr. Norbert Lurz

   - Das “Michaprinzip” – (Micha 7,7f.). Annäherung an eine Lebenshaltung in Zeiten der perönlichen Krise, 2021/7, S. 340-344

Jens Maierhof

   - Beten und Leben mit der Heiligen Schrift. Lectio divina (1), 2010/8, S. 347-350
   - Lectio divina. Beten und Leben mit der Heiligen Schrift (3), 2011/2, S. 322-325
   - Lectio divina. Beten und Leben mit der Heiligen Schrift (4), 2011/3, S. 347-350
   - Lectio divina – Beten und Leben mit der Heiligen Schrift (2), 2010/11, S. 325-328

Mill Majerus

   - Vertrauen wagen, 2010/8, S. 335-337

Sr. Mary John Mananzan

   - Die mystisch-prophetische Dimension meines Ordenslebens, 2021/5, S. 339-343

Regina Mandel

   - Vom Geist der Berührbarkeit, 2015/2, S. 291-296

Kurt Marti

   - Stachel, 2014/2, S. 307-308

Domkapitular Pfarrer Dominik Meiering

   - Gottes Wohnung – überzogen mit Gold, 2019/5, S. 321-323

Heinrich A. Mertens

   - Brot in deiner Hand. Eine Geschichte von Heinrich A. Mertens, 2015/4, S. 409-410

Pfr. Franz Meurer

   - Prophetisch handeln, nicht nur reden, 2021/9, S. 317-318

Dr. Michael Meyer

   - Ankommen und erwartet werden. Pilgern zum Apostelgrab im Heiligen Jahr 2021, 2021/7, S. 347-351

Michael Meyer

   - … bis an die Grenzen der Erde. Ein Zugang zur missionarischen Spiritualtät, 2013/10, S. 317-321
   - Das Evangelium mit dem Leben herausschreien. In Erinnerung an den 100. Todestag von Charles de Foucauld, 2017/1, S. 327-331
   - Das Ja zu einer missionarischen Spiritualität. Impulse aus Evangelii Gaudium zum Monat der Weltmission, 2017/9, S. 321-325
   - Die Menschheit ist viel größer. Das Gedicht “Mission” von Dom Helder Camara, 2016/10, S. 322-328
   - Die pilgernde Kirche ist ihrem Wesen nach missionarisch. 50 Jahre Missionsdekret “Ad Gentes”, 2015/10, S. 322-327
   - Mission im Herzen der Menschheit. “Evangelii Gaudium” und der Monat der Weltmission, 2014/10, S. 324-331

P. Philipp Meyer

   - Vom Sinn des Pilgerns, 2020/7, S. 324-327

Pfr. i. R. Hansjürgen Meynig

   - Die Gestalt des Judas. Judas, der Apostel. Ein etwas anderer Blick auf seine Rolle in der Passion, 2019/2, S. 314-321

Dr. Irene Mildenberger

   - … Denn ihr alle seid einer in Christus Jesus, 2020/6, S. 318-320

Peter Minnebeck

   - Den Anschluss nicht verlieren. Perspektiven christlicher Bildung in einer sich wandelnden Welt, 2015/9, S. 302-306

Marcus Minten

   - Das siebte Siegel. Überraschend modern – eine Neuentdeckung des Films, 2016/9, S. 311-318

Eberhard Thomas Müller

   - Dich loben die Märtyrer, 2016/4, S. 313-315

Judith Müller

   - Auferstehung: Nicht weiter im Gleichen. Osterpredigt, 2013/3, S. 416-419

Abt Benedikt Müntnich

   - Hören, 2007/12, S. 337-340

Dr. Eduard Nagel

   - Begegnung. Meditation zur 8. Kreuzwegstation, 2013/3, S. 336-340
   - Das Leben feiern, 2018/3, S. 285-286
   - Ein Sakrament in Bewegung. Was die Beicht war und ist, 2014/2, S. 317-322
   - Happy End?, 2018/3, S. 313-315
   - Heilige Stunde, 2015/4, S. 31-38
   - Herabgestiegen in das Reich des Todes”. Meditation zum Karsamstag, 2018/3, S. 385-388
   - Jesaja in der Liturgie, 2020/12, S. 349-352
   - Liturgie als heilige Zeit, 2020/5, S. 317-322
   - Meine Zeit ist da”. Zu Mt 26,17-19 par, 2019/6, S. 311-314
   - Versager, 2018/3, S. 303-305
   - Versöhnung, 2020/11, S. 322-324
   - Wehmut, 2018/3, S. 294-295
   - Wo der Glaube mehr sieht als das Auge. Meditation zum Karsamstag, 2019/4, S. 258-262

P. Johannes Naton

   - Braucht ein österlicher Mensch noch Ehr-Furcht? Gedanken zu einer missverständlichen Gebetshaltung, 2016/4, S. 320-325
   - Das Konzil von Nizäa, der Romandichter und das Licht für die Heiden. Eine Betrachtung zum Fest der Darstellung des Herrn, 2017/2, S. 277-282
   - Ein Nachruf für den Priester Jacques Hamel, 2017/7, S. 330-331
   - Gedanken zum Palmsonntag, 2016/3, S. 216-219
   - Ich gehe langsam aus der Welt heraus. Mememto für Hans Sahl (1902-1993). Gedanken zu einer literarischen “ars moriendi”, 2016/9, S. 318-326
   - Joschija und die Auffindung des Gesetzbuches. Eine biblische Blaupause für kirchliche Reformprozesse?, 2017/8, S. 318-323
   - Vom Apostelkonzil, das kein Apostel-Konzil war. Neue Literatur zur Auslegung der Apostelgeschte, 2017/1, S. 324-327

Christoph Neuert

   - Lobpreis des Schöpfers. Vorschlag für eine Vesper zum Motiv “Schöpfung”, 2021/9, S. 326-328

Felix Neumann

   - Laudato si! Ein Gebet – ein Lied – eine Enzyklika, 2016/1, S. 330-331

Hilde Nies

   - Gedanken zum Palmsonntag, 2012/4, S. 26-28

Hildegard Nies

   - Alles hat seine Zeit …, 2008/1, S. 312-315
   - Christliche Mystik – Gottes Warten auf den Menschen, 2007/5, S. 320-325
   - Dein Ort ist, wo Augen dich Ansehen”. Hilde Domin, 2011/8, S. 322-325
   - Ein anderer Himmel. Zum 4. Gebot, 2009/6, S. 315-318
   - Ein Plädoyer für den Verzicht, 2009/11, S. 322-325
   - Gott und die Tränen eines einzigen Kindes, 2012/5, S. 320-325
   - Herabgestiegen in das Reich des Todes”, 2009/4, S. 179-181
   - Kreuzweg, 2009/4, S. 138-151
   - Rose Ausländer (1901-1988). Sei was du bist – gib was du hast, 2009/12, S. 339-345
   - Vielleicht aber Braucht Gott die Sehnsucht”. Nelly Sachs, 2011/1, S. 346-350
   - Warum weinst du?” (Joh 20,15), 2011/5, S. 319-324
   - Was sucht ihr? Gedanken zu Joh 1,38, 2011/1, S. 336-340
   - Wir glauben an den einen Gott, 2006/1, S. 319-322

Sr. Anne-Claire Noel

   - Gemeinschaft von Jerusalem, 2019/11, S. 320-325

Regina Nothelle

   - Die neue Propstei in Leipzig – eine moderne Kirche und Gemeinde als Ort der Gottesbegegnung, 2019/6, S. 320-324

P. Petrus Nowack

   - Vertrauen, 2013/7, S. 317-320

o. A.

   - Abba, unser tägliches Brot gib uns heute, 2005/4, S. 296-298
   - Amen. Ein kleines Wort mit sprichwörtlicher Sicherheit, 2005/9, S. 300-302
   - Amen. oder: Über die Spiritualität von Spirituals, 2005/9, S. 303-305
   - Amen im Neuen Testament, 2005/9, S. 298-300
   - Angeschaut, 2005/4, S. 293-295
   - Auferstehung. Ikone, 16. Jahrhundert, 2005/4, Titelbild
   - Befreiung des Menschen, 2005/7, S. 313-315
   - Bekehre uns, vergib die Sünde, 2005/2, S. 284-287
   - Bitttage, 2005/5, S. 314-315
   - Bußfeier “Unsere Hoffnung”, 2006/4, S. 120-125
   - Bußgottesdienst, 2005/4, S. 37-44
   - Christus – das eine Fundament der Kirche, 2005/1, S. 307-309
   - Christus – Gottes Amen, 2005/9, S. 297-298
   - Christus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden”, 2005/4, S. 216-219
   - Danksagung für die Wohltaten der Menschwerdung, 2005/10, S. 317-320
   - Das Canticum der drei Jünglinge im Feuerofen. Dan 3,52-90, 2005/8, S. 316-322
   - Das Evangelium nach Matthäus, 2004/12, S. 313-316
   - Das Gebet der Kirche, 2005/8, S. 312-313
   - Das jüdische Chanukka-Fest, 2004/12, S. 320-321
   - Das Reich Gottes ist schon angebrochen, aber noch nicht vollendet., 2005/8, S. 310-312
   - Das Rosenkranzgebet, 2005/11, S. 315-317
   - Das Rosenkranzgebet, 2005/10, S. 315-317
   - Das Te Deum laudamus, 2004/11, S. 299-301
   - Das Vaterunser als Grundwortschatz christlicher Seelsorge, 2005/9, S. 306-308
   - Das Vaterunser im Evangelium nach Lukas und nach Matthäus, 2005/11, S. 304-305
   - Das Vaterunser in der Eucharistiefeier, 2005/11, S. 313-315
   - Das Vaterunser: Herr, lehre uns beten, 2004/11, S. 290-293
   - Das Wort in der Mitte, 2005/5, S. 300-302
   - Dein Reich komme, 2005/2, S. 277-280
   - Dein Wille geschehe, 2005/3, S. 229-232
   - Dein Wille geschehe im Himmel wie auf Erden, 2005/3, S. 224-227
   - Der barmherzige Vater, 2004/12, S. 305-308
   - Der Embolismus und die Doxologie beim Vaterunser, 2005/8, S. 314-316
   - Der große Unbekannte, 2005/7, S. 304-306
   - Die Bitte am Rande des Abgrunds: Erlöse uns von dem Bösen., 2005/7, S. 310-313
   - Die Communität Casteller Ring, 2004/11, S. 302-304
   - Die Erschaffung der Lichter am Himmel. Kathedrale Monreale, 2004/11, Titelbild
   - Die Flucht nach Ägypten. Fra Angelico, um 1400-1455, 2005/1, Titelbild
   - Die Forderung nach Schuldenerlass im Vaterunser, 2005/5, S. 317-320
   - Die größte Versuchung seit Adam und Eva, 2005/6, S. 303-305
   - Die Herolde von Weihnachten. Die O-Antiphonen, 2004/12, S. 316-317
   - Die jüdischen Wurzeln des Vaterunsers, 2005/11, S. 305-312
   - Die jüdischen Wurzeln des Vaterunsers, 2005/10, S. 305-312
   - Die Komposition der beiden Dekalogfassungen. Exodus 20 und Deuteronomium 5, 2009/1, S. 316-316
   - Die letzte große Sehnsucht Jesu, 2005/1, S. 296-299
   - Die leuchtende Perle, 2005/11, S. 301-303
   - Die leuchtende Perle, 2005/10, S. 301-303
   - Die österliche Freudenzeit, 2005/4, S. 304-308
   - Die Samariterin am Jakobsbrunnen. Jan Joest (1460-1519), 2005/2, Titelbild
   - Dir huldigt das Erdenrund, 2004/11, S. 287-289
   - Durst, 2005/2, S. 274-276
   - Ein Mensch namens Nikodemus, 2005/4, S. 53-55
   - Eisheilige, 2005/5, S. 317-317
   - Erde tue dich auf, 2004/12, S. 302-305
   - Erfinderische Liebe, 2005/3, S. 221-224
   - Fastenzeit. Umkehr zur höchsten Lebensqualität, 2005/2, S. 287-289
   - Fronleichnam, 2005/5, S. 315-317
   - Gebet – Lebensaustausch zwischen Gott und Mensch, 2005/1, S. 305-307
   - Geburt Christi. Wandmalerei, 14. Jahrhundert, 2004/12, Titelbild
   - Gott ruft sein Volk zusammen. Gl 640, Kg 508, 2005/3, S. 232-235
   - Gottes heiliger Name. Die Gottesoffenbarung des Mose, 2005/1, S. 302-305
   - Hänsel und Gretel”. oder: Die märchenhafte Überwindung des Bösen, 2005/7, S. 321-324
   - Herr, lehre uns beten!, 2004/11, S. 296-298
   - Hl. Christophorus. Abteikirche Maria Laach, um 1500, 2005/7, Titelbild
   - Hl. Veronika. Rogier van der Weyden, 1399/1400-1464, 2005/3, Titelbild
   - Ich bin getauft”. Vom Sinn der Tauferneuerung im Gottesdienst, 2005/7, S. 318-320
   - Im Heiligen Geist. Gedanken, das Pfingstfest mit Inhalt zu füllen, 2005/5, S. 311-314
   - Ins Dasein Gottes gezogen, 2005/4, S. 213-216
   - Johannes der Täufer. Matthias Grünewald, 2005/6, Titelbild
   - Kein Brot ist hart. Zur Brotbitte im Vaterunser, 2005/4, S. 300-303
   - Kinder unter dem Kreuz, 2005/4, S. 65-68
   - Können wir beten lernen? Jesus als Lehrer des Gebetes im Lukasevangelium, 2004/11, S. 293-295
   - Kreuzweg, 2005/4, S. 107-120
   - Liturgie – was ist das überhaupt?, 2005/6, S. 314-316
   - Mach(t)barkeitswahn?, 2005/8, S. 323-325
   - Madonna mit der Wickenblüte. Meister der hl. Veronika, 2005/11, Titelbild
   - Madonna mit der Wickenblüte. Meister der hl. Veronika,tätig in Köln um 1395-1415, 2005/10, Titelbild
   - Mariä Aufnahme in den Himmel, 2005/8, S. 322-323
   - Menschengesicht. Arnulf Rainer, Mischtechnik 1981/83, 2005/4, Titelbild
   - Mit ihm auf dem Berg, 2005/8, S. 307-309
   - Ölbergstunde, 2005/4, S. 95-101
   - Ölbergstunde, 2006/4, S. 175-185
   - Pfingsten. Meister Bertram von Minden, 2005/5, Titelbild
   - Psalm 119, Vers 81-96, 2009/6, S. 321-321
   - Raphael und Gabriel – Seelenführer. Meister von Llucà, Anfang 13. Jh., 2005/9, Titelbild
   - Reklame, 2005/6, S. 311-314
   - Seht!, 2005/6, S. 300-302
   - Stille Nacht, heilige Nacht, 2004/12, S. 318-319
   - Stundengebet / Stundenliturgie. Die Heiligung des Tages, 2005/3, S. 235-237
   - Sünder sind wir gewiss, aber noch mehr Geliebte Gottes, 2005/5, S. 303-305
   - Totensonntag – Ewigkeitssonntag – Christkönigssonntag, 2004/11, S. 305-306
   - Und erlass uns unsere Schuld, 2005/5, S. 308-310
   - Uns reicht die Natur, wie sie ist. Der Biohof in Maria Laach, 2005/2, S. 290-293
   - Unsere Bitte als Bedürftige: Unser tägliches Brot gib uns heute, 2005/4, S. 298-299
   - Unsere Bitte als Gefährdete: Führe uns nicht in Versuchung, 2005/6, S. 306-307
   - Unsere Bitte als Gehorsame: Dein Wille geschehe, 2005/3, S. 227-229
   - Unsere Bitte als Gotteskinder: Geheiligt werde dein Name, 2005/1, S. 299-302
   - Unsere Bitte als Hoffende: dein Reich komme, 2005/2, S. 280-281
   - Unsere Bitte als Sünder: Vergib uns unsere Schuld, 2005/5, S. 306-307
   - Vater unser im Himmel, 2004/12, S. 310-313
   - Verfolgt und behütet, 2005/1, S. 293-296
   - Verklärung Christi. Italo-byzantinische Ikone, um 1600, 2005/8, Titelbild
   - Voll Versuchung ist das Leben, 2005/6, S. 308-310
   - Von der Sehnsucht nach Gottes Herrschaft. … Und der Bitte um das Kommen seines Reiches, 2005/2, S. 281-284
   - Warum ist rot dein Gewand, 2005/4, S. 77-79
   - Warum lässt Gott das Leid zu ?, 2005/7, S. 307-310
   - Was Gott tut, das ist wohlgetan. GL 294, KG 549, EG 372, 2005/7, S. 316-318
   - Was ist mit Betlehem?, 2004/12, S. 325-327
   - Wenn das Brot, das wir teilen. Das Lied vom geteilten Lebensbrot, 2005/4, S. 303-304
   - Wir dürfen zu Gott DU sagen. Die Anrede: Vater unser im Himmel, 2004/12, S. 308-310
   - Zu Gott getragen, 2005/9, S. 294-296

Beate Offenberg

   - Aus der ehrenamtlichen Hospizbegleitung, 2015/2, S. 296-299

Claudia Orthlauf-Blooß

   - Ehrenamtlicher Besuchsdienst der Klinikseelsorge, 2015/2, S. 299-302

Dr. Niklaus Peter

   - Verklärung und Verwandlung. Predigt zu Mt 17,1-9, 2019/7, S. 315-319

Pfr. Dr. Nikolaus Peter

   - Locus iste – Dieser Ort. Predigt zum Jakobsfenster im Fraumünster, 2019/2, S. 305-309

Frank Peters

   - Dass das Wort im Schwange gehe”. Martin Luthers Visionen für einen evangelischen Gottesdienst, 2017/6, S. 319-322

Dr. Sven Petry

   - Einst lebte ein Mann aus Ramatajim, ein Zufiter vom Gebirge Efraim. Er hieß Elkana …” (1 Sam 1,1), 2021/1, S. 335-337

Tobias Petzoldt

   - Dankesgedanken, 2013/10, S. 313-315

P. Athanasius Polag

   - Gedanken zum Palmsonntag, 2020/4, S. 76-77
   - Pilgerwege im Herzen, 2020/7, S. 319-324
   - Singt die Psalmen in Weisheit, 2010/2, S. 320-324
   - Was zuerst?, 2008/4, S. 313-315

Sr. Friederike Immanuala Popp

   - Umgang mit Schwachheit in der Gemeinschaft, 2010/6, S. 326-329

Dr. theol. Ruth Poser

   - Der Prophet Ezechiel – exemplarischer Überlebender, 2021/10, S. 343-346

P. Timotheus Probst

   - Die Heilige der Dunkelheit. Mutter Teresa von Kalkutta, 2014/9, S. 315-319

Sr. Michaela Puzicha

   - Discretio. Die Fähigkeit zur Unterscheidung und Maßhaltung, 2008/5, S. 325-328
   - Trost in der geistlichen Lehre des hl. Benedikt, 2012/2, S. 305-309

Radio Vatikan

   - Ökumene in Wittenberg: Rechtfertigung und Gerechtigkeit, 2017/10, S. 329-331

Sr. Christiane Rath

   - Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, 2012/4, S. 89-109

Sr. Philippa Rath

   - Bibel-Tagebuch – Ein Weg, die Heilige Schrift vom Lese- zum Lebensbuch werden zu lassen, 2018/10, S. 322-327
   - Das Gebet der Versöhnung. Betrachtung zum “Miserere-Psalm” (Ps 50/51), 2011/2, S. 309-322
   - Das sie das Leben haben und es in Fülle haben”. Grundlagen einer Kultur des Zusammenlebens nach Hildegard von Bingen, 2008/9, S. 312-316
   - Die Zehn Gebote. in logotherapeutischer Übersetzung, 2009/9, S. 309-314
   - Geh fort aus deinem Land”. Vom Wagnis des Aufbruchs, 2017/2, S. 307-315
   - Hildegard von Bingen. Heilige und bald auch Kirchenlehrerin, 2012/9, S. 326-327
   - Ich-Bin. Selbstoffenbarung – Verheißung – Auftrag, 2018/5, S. 317-325
   - Urkraft des Lebens. Meditation zur Caritasgestalt im “Liber divinorum operum” der heiligen Hildegard von Bingen, 2015/9, S. 310-319
   - Von der geistlichen Kraft der Erinnerungen, 2016/2, S. 320-330

Sr. Phlippa Rath

   - Bausteine heilen Lebens nach Hildegard von Bingen, 2011/9, S. 316-322

Abt Michael Reepen

   - Verzicht üben – Ostern entgegengehen. RB 49, 2010/2, S. 304-309

Sr. Irmlind Rehberger

   - Antonia Werr. Die Oberzeller Franziskanerinnen und ihr Gründungscharisma heute, 2007/9, S. 313-314

Pfarrerin Maria Reichel

   - Mach einen Zaun um dein Gebet. Persönliches Gebet, 2020/8, S. 318-321

Werner Reiser

   - Die drei Gaben. Eine Legende zu Matthäus 2,1, 2007/12, S. 358-361

Josef Repges

   - Ecce homo. Predigt am Karfreitag, 2013/3, S. 359-361

Otto Riethmüller

   - Leben am Abgrund. Ölbergstunde, 2008/3, S. 238-242

Rainer Maria Rilke

   - Fragment, 2014/9, S. 305-307

Bischof Dr. Matthias Ring

   - Predigt von Bischof Dr. Matthias Ring zu Matthäus 16,13-20. Ein Gastbeitrag aus der Alt-Katholischen Kirche, 2017/9, S. 313-316

Paul Ringseisen

   - Auf dem Fundament des Lobes. “Das Haus Gottes wird singend erbaut”, 2013/6, S. 308-310
   - Lobgesang aus Feueröfen, 2012/11, S. 315-316

P. Armin Russi

   - Ehrfurcht gegenüber Gott – Achtsamkeit und Sensibilität gegenüber Menschen und Dingen, 2008/10, S. 323-326

Alexander Saberschinsky

   - Erwachsenentaufe und Katechumenat, 2020/6, S. 325-328

Nelly Sachs

   - Hiob, 2007/10, S. 310-310
   - Jakob, 2013/9, S. 307-307
   - Wenn die Propheten einbrächen, 2021/6, S. 310-311

Margret Schäfer-Krebs

   - Segen, 2013/9, S. 308-314

Joachim Scheu

   - Ausharren an der Seite der Gefangenen. Erahrungen eines Gefängnisseelsorgers, 2015/8, S. 328-331

Dr. med. Georg Schiffner

   - Christliche Heilkunde. und ihre Suche nach heilender Gottesbegegnung, 2014/10, S. 321-323

Abt Laurentius Schlieker

   - Es ist aus mit dem Tod. Ostergedanken, 2010/4, S. 396-398

Hans Schlumberger

   - Aus der Hand genommen – in die Hand gegeben. Wendezeiten und Paulus, 2017/6, S. 316-318
   - Gerechtigkeit, Macht, Rettung. Bemerkungen zum Rechtsdenken und der Machtkritik der Psalmen, konkret im 7. Psalm, 2016/10, S. 313-320

Abt Albert Schmidt

   - Gott ist nicht harmlos. Prophetenerfahrung, 2021/4, S. 407-409

P. Albert Schmidt

   - Absolut relativ. Winzer, Weinstock und Reben – Johannes 15, 2018/9, S. 317-319
   - Christsein – wie geht das? Die “Werkzeugkiste” der Benediktusregel, 2008/8, S. 326-329
   - Gott erreicht uns. Weihnachtspredigt zu Johannes 1,1-18, 2017/12, S. 336-339
   - Tonarten des Betens, 2012/12, S. 328-331

Sr. Anke Sophia Schmidt

   - Auf der Suche nach dem letzten Platz”. Das Lebensbeispiel Charles de Foucaulds, 2010/12, S. 344-346
   - Aus der Tiefe. Psalm 130, 2008/2, S. 312-314
   - Das Gebet der Klage. Jüdische Trauerkultur, 2013/11, S. 326-327
   - Das Lob der kleinen Schritte, 2012/8, S. 323-325
   - Der Palast in der Zeit”, 2009/5, S. 325-327
   - Die alles entscheidende Frage. Gedanken zu Mt 16,13-19, 2011/9, S. 304-306
   - Die Ehrfurcht vor dem Leben”, 2010/10, S. 328-331
   - Die Wege der Gewaltfreiheit”, 2012/3, S. 322-325
   - Gehen und doch bleiben. Zum Gedicht “Ziehende Landschaft” von Hilde Domin, 2011/6, S. 326-328
   - Grenzüberschreitung als Übergangsritus. Gedanken zu 2. Mose 14,1-14, 2009/12, S. 345-347
   - Ich will dich lieben, meine Stärke”, 2011/11, S. 330-331
   - Martin Luther. Leben und Denken, 2007/6, S. 314-317
   - Nicht gesagt, 2013/6, S. 313-315
   - Stattdessen – Leben, 2011/5, S. 329-330
   - Vom Umgang mt der eigenen Angst. Psalm 119,145-160, 2009/10, S. 323-326
   - Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?”. Gedanken zu Psalm 119,81-96, 2009/6, S. 318-320

Sr. Veronika Elisabeth Schmitt

   - Karmelitanische Mystik heute, 2007/8, S. 321-324

Elisabeth Schmitter

   - Der Einzug Jesu in Jerusalem. Meidtation zu einem Palmesel von Jörg Lederer (1520), 2015/3, S. 300-301

Reinhold Schneider

   - Zwischen Ostern und Himmelfahrt, 2010/4, S. 399-399

Abt Anno Schoenen

   - Das Zweite Gebot. Früher und heute, 2009/2, S. 290-294
   - Predigt, 2009/4, S. 226-229

Abt anno Schoenen

   - Schwächen und Kräfte, 2010/6, S. 321-323

Abtprässes Anno Schoenen

   - Das Tor zum Paradies, 2008/2, S. 310-312

Bernhard Scholten

   - Kreuzweg-Meditation mit Texten von Dietrich Bonhoeffer, 2020/4, S. 138-158

Sr. Katharina Schridde

   - Der Sehnsucht gehorchend, 2007/11, S. 319-322
   - Dietrich Bonhoeffer. “Nicht das Beliebige, sondern das Rechte tun und wagen”, 2007/10, S. 315-318
   - Gottes Handeln durch unsere Hände. das “Rauhe Haus” in Hamburg, 2007/9, S. 315-318
   - Kreuzweg, 2007/4, S. 99-109
   - Und das soll gesund sein …?, 2008/11, S. 320-322
   - Wer ist der Mensch, der das Leben liebt?”. Die Spiritualität des “Maßes” in der Regel Benedikts, 2010/2, S. 309-313

Sr. Katharina Klara Schridde

   - Ein Silbergroschen als Tageslohn, 2008/6, S. 311-314
   - Eine Hochzeitsurkunde, 2008/12, S. 325-328
   - Ich bin würdig …”, 2007/6, S. 321-324
   - Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir. Gal 2,20a. Christuserleben bei Paulus, 2007/1, S. 316-318
   - Selig sind, die noch beten können, 2013/2, S. 296-299

Christian Schuler

   - Am brennenden Dornbusch. “Vor und mit Gott leben wir ohne Gott” (Dietrich Bonhoeffer), 2019/3, S. 314-317
   - Das Wort Gottes zeigt sich, ehe es spricht. Gedanken zur Emmausperikope (Lk 24,12-35), 202/9, S. 315-319
   - Eine Insel der Ruhe”. Ein Gespräch mit dem Rabbiner Steven Langnas über die Bedeutung des Sabbats, 2020/2, S. 315-320
   - Franz Kafka. Vor dem Gesetz, 2018/8, S. 327-330
   - Freund Pilatus. Über ein nicht ganz unproduktives Missverständnis beim Hören von Bachs Johannespassion, 2018/11, S. 319-325
   - Geliebt und geschlachtet – Christus als Bräutigam und Lamm. Betrachtung über den Eingangschor von Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion, 2018/1, S. 324-327
   - Habet Muße und erkennet, dass ich Gott bin!” (Psalm 46,11). Zur Spiritualität des Sonntags, 2020/2, S. 323-327
   - Jesus – Knecht Gottes. Wie uns die Prophetie des Alten Testaments hilft, unseren Glauben zu verstehen, 2021/11, S. 337-342

Wolfgang Schürger

   - Lebenselexier: Wasser, 2015/7, S. 322-323

Christian Schütz

   - Gott “ist” Beziehung, 2014/6, S. 315-320

Roger Taizé Schutz

   - Gebet, 2016/7, S. 330-331

Prof. Dr. Ruth Scoralick

   - Ein Verletzlicher Gott – Das Buch Hosea, 2021/6, S. 312-314

Uwe Seidel

   - Psalm 104 – Deine Schöpfung vergiftet und verkommen, 2008/6, S. 320-321

P. Albert Sieger

   - Das Mit-Leiden Gottes, 2010/10, S. 326-328
   - Die Thronwagenvision des Propheten Ezechiel, 2021/10, S. 339-343
   - Gerechtigkeit als philosophischer und politischer Begriff, 2012/5, S. 317-319
   - Gottes Barmherzigkeit gegen den Propheten – Das Buch Jona, 2021/8, S. 341-345
   - Tempel und Tempelweihe. (Gedanken zu 1 Kön 6-8), 2019/5, S. 317-321

Axel Simon

   - Er gibt mir ein neues Lied in den Mund (Ps 40) – Psalmensingen leicht gemacht. Einfachste Melodie-Modelle zum Singen von Stundengebet-Psalmen, 2021/2, S. 325-330

Prof. Thomas Söding

   - Der Weg des Lebens – Die Wahrheit der Liebe. Joh 14,6 im Johannesevangelium und heute, 2018/2, S. 292-297

Heinrich Spaemann

   - Immer und überall danken, 2013/10, S. 315-316
   - Mein Weihnachtscredo, 2013/12, S. 323-323
   - Neue Welt im Kommen, 2012/1, S. 325-327

Heunrich Spaemann

   - Beziehungsnetz Liebe, 2013/4, S. 305-305

Thekla Sr. Baumgart

   - Ich bin der Weinstock. Gedanken zum Ich-bin-Wort und der Arbeit des Winzers im Weinberg, 2018/9, S. 325-328

Filbert Steffensky

   - Das achte Gebot:. Du sollst nichts Falsches gegen deinen Nächsten aussagen, 2009/10, S. 319-323

Fulbert Steffensky

   - Denn ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben”, 2015/4, S. 405-408
   - Die Bergpredigt – eine Zumutung?, 2011/12, S. 340-343
   - Ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben, 2015/7, S. 319-321
   - Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen”, 2015/3, S. 329-331
   - Ich war im Gefängnis, und ihr seid zu mir gekommen”. Die sieben Werke der Barmherzigkeit. Teil 6: Gefangene besuchen, 2015/8, S. 325-328
   - Ich war krank, und ihr habt besucht”, 2015/2, S. 288-291
   - Ich war nackt, und ihr habt mir Kleidung gegeben”, 2015/6, S. 322-324

Steffensky,Fulbert

   - Fürsorge für die Seele. Die sieben Werke der Barmherzigkeit: Tote begraben, 2015/11, S. 318-321

Johannes Stein

   - Jesus – Sohn Marias, Messias und Prophet. Die Bedeutung Jesu für Muslime, 2011/9, S. 309-314

P. Niccolo Steiner

   - Sentire cum Ecclesia – Fühlen mit der Kirche, 2017/8, S. 323-326

Sr. Birgit Stollhoff

   - Wie fühlen Sie sich eigentlich unter uns Kriminellen?”. Zwei Monate in der Justizvollzugsanstalt – Praktikum in der Gefängnisseelsorge, 2010/12, S. 346-350

Sr. Maria Benedikta Ströel

   - Jesus weint, 2010/3, S. 318-320

Abt Otto Strohmaier

   - Meditation zu Psalm 139, 2008/7, S. 325-326
   - Meditation zu Psalm 76, 2014/5, S. 321-323

Bernd Strohmaier

   - Hoffnung wecken …, 2010/11, S. 320-322

Abt Otto Strohmeier

   - Durch dein Wort belebe mich. Meditation zu Psalm 119,17-32, 2009/1, S. 320-322
   - Meditation zu Psalm 119, 2009/9, S. 314-316

Sr. Maria Benedikta Ströle

   - Psalmen heute nach Psalm 23. Das schwarze Schaf blökt, 2018/6, S. 323-325

Abt em. Otto Stromaier

   - Psalm 139 meditiert, 2016/11, S. 311-312

Talmud Maccoth S. 23b

   - Das Wesen der heiligen Gesetze, 2009/2, S. 300-300

Sr. Carmen Tatschmurat

   - Der Destination des Herzens folgen: Wege und Umwege, die Berufung zu finden, 2020/10, S. 317-322

Rebecca Telöken

   - Ölbergstunde, 2021/4, S. 19-27

Teresa von Ávila

   - Wacht und betet. Impulse für eine Nacht des Wachens mit dem Herrn, 2017/4, S. 169-172

Jochen Teuffel

   - Der Wein erfreut das Leben” (Koh 10,19) – Zur Theologie des Weins, 2018/9, S. 320-324

Klaus Unterburger

   - Wandel und Reform. In der Geschichte des Christentums, 2016/12, S. 322-330

Albert J. Urban

   - … Raten wir, dass wir wenigstens in diesen Tagen der Fastenzeit in großer Lauterkreit auf unser Leben achten …. Gedanken zu Kapitel 49 der Regel des hl. Benedikt: Von der Beobachtung der Fastenzeit, 2020/3, S. 326-329
   - Auf dass den Gläubigen der Tisch des Gotteswortes reicher bereitet werde …”. Gedanken zum Tisch des Gotteswortes in der Liturgie, 2017/10, S. 307-314
   - Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer!” (Mt 12,7b), 2014/1, S. 325-329
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 10: Sturm oder Beben?, 2019/9, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 11: Neue Bilder, 2019/10, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 1: Jahwe – HERR/GOTT!, 2018/12, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 2: Lesung … An die Römer, 2019/1, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 3: Schwestern und Brüder!, 2019/2, S. 330-330
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 4: In jener Zeit …, 2019/3, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 5: Lesehilfen I, 2019/4, S. 403-403
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 8: Poetische Texte, 2019/7, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Folge 9: Engel und Götter?, 2019/8, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im Lektionar. Letzte Folge 12: Zum Altpapier?, 2019/11, S. 331-331
   - Du König der Herrlichkeit, Christus. Du bist des Vaters allewiger Sohn. Tu rex gloriae, Christe. Tu Patris sempiternus es Filius.”. Gedanken zum Messiasbekenntnis des Te Deum, 2016/7, S. 320-323
   - Durch die barmherzige Liebe unseres Gottes wird uns besuchen das aufstrahlende Licht aus der Höhe” (Lk 1,78), 2021/12, S. 346-349
   - Ein wahrhaft goldenes Büchlein … Nicht minder heilsam als kurzweilig zu lesen”. Gedanken zur Utopia des heiligen Thomas More, 2017/7, S. 323-327
   - Ent-Weltlichung, 2019/8, S. 323-327
   - Er bildete ihnen Mund und Zunge, Auge und Ohr und ein Herz zum Denken gab er ihnen” (Jesus Sirach 17,6). Gedanken zum Begriff “Herz” in der Regel des hl. Benedikt, 2021/6, S. 315-317
   - Er ist wirklich der Retter der Welt. Gedanken zu Joh 4,3-42, 2019/9, S. 318-321
   - Euer Leib ist ein Tempel des Heiligen Geistes (1 Kor 6,19). Die zwölfte Stufe der Demut in der Regel des hl. Benedikt als Ziel des geistlichen Lebens, 2019/10, S. 323-326
   - Gott ist ein gerechter Richter, ein Gott, der täglich strafen kann”. Gedanken zu Psalm 7,12, 2014/3, S. 322-325
   - Hellas geb ich meinen Leib zum Opfer hin. Die (Nicht-)Opferung Iphigenies, 2019/1, S. 328-330
   - Ich bin das Licht der Welt” (Joh 8,12). Gedanken zu einer scheinbar leicht verständlichen Aussage Jesu über sich selbst, 2018/5, S. 310-312
   - Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige” (Offb 1,17D.18A). Die Offenbarung des Johannes als prophetisches Buch, 2021/11, S. 343-346
   - Ich rufe zu Gott, ich schreie, ich rufe zu Gott, bis er mich hört”. Gedanken zur Klage in Psalm 77, 2013/2, S. 292-294
   - Ich waz tot, Ir habt mich begraben”, 2015/11, S. 316-318
   - Julius Kambarage Nyerere. (13.04.1922-14.10.1999), 2021/8, S. 345-348
   - Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?”. Markus 15,34, 2011/4, S. 304-308
   - Nichts steht so im Gegensatz zu einem Christen wie Unmäßigkeit”. Gedanken zur Ernährung in der Regel des hl. Benedikt, 2015/4, S. 398-404
   - Seid gewiss, meine Lieben, dass ich das Leben für die heilige Kirche hingegeben habe”. Gedanken zu einer Mitpatronin Europas, 2021/1, S. 341-346
   - Seilg, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden.”. Gedanken zu Mt 5,6, 2012/5, S. 314-317
   - Selig, die arm sind vor Gott, denn ihnen gehört das Himmelreich. Gedanken zu Mt 5,3, 2012/1, S. 321-324
   - Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich”. Gedanken zu Mt 5,10, 2012/9, S. 309-314
   - Um deines Namens willen, Herr, verzeih mir, denn meine Schuld ist groß”. Gedanken zur Bitte im Psalm 25, 2013/5, S. 318-320
   - Ut unum sint – damit sie eins seien”. Gedanken zum Morgenländischen Schisma von 1054, 2017/5, S. 314-318
   - Voll sind Himmel und Erde von deiner hohen Herrlichkeit”. Gedanken zum ersten Abschnitt des Te Deum, 2016/1, S. 322-325
   - Wahrhaftig, du bist ein verborgener Gott”. Gedanken zu Jesaja 45,15, 2014/9, S. 308-311
   - Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan”. Gedanken zur Gerichtsrede Jesu in Matthäus 25,31-46, 2014/12, S. 327-330
   - Weh, wie einsam sitzt da die einst so volkreiche Stadt! Ein Leseoratorium in fünf Szenen, 2021/3, S. 349-355
   - Wer von diesen dreien hat sich als der Nächste erwiesen?”. Gedanken zu zu Lukas 10,25-37, 2011/7, S. 323-327
   - Wohl dem, der deine Kinder packt / und sie am Felsen zerschmettert!” (Psalm 137,9). Gedanken zum Fluch in den Psalmen, 2013/8, S. 318-323

Sr. Clara Vasseur

   - Das Exsultet – Ein Siegeslied, 2007/4, S. 415-418
   - Jona, der Fisch und das Exsultet, 2008/3, S. 293-294

Deutsch-polnische Versöhnung

   - Vergeben ja – vergessen nein. Wladyslaw Bartoszewski und die deutsch-polnische Versöhnung, 2010/5, S. 327-329

Dr. Joachim Vette

   - In froher Erwartung: Mit Hanna singen. Gedanken zu 1 Samuel 2,1ff., 2020/1, S. 313-316

Pfr. Dr. Joachim Vette

   - Hulda – Eine Prophetin wie Mose, 2021/2, S. 305-307

Dr. Thea Vogt

   - Also hat Gott die Welt geliebt. Gedanken zu Johannes 3,14-21, 2018/10, S. 306-309

Pfr. Harald Vogt

   - Predigt über Johannes 12,12-19, 2019/4, S. 161-167

Thea Vogt

   - GOTT gut sein lassen. Gedanken zu Jona 3,10-4,11, 2016/11, S. 324-327
   - Habt ihr noch keinen Glauben?”. Predigt über Mk 4,35-41, 2011/2, S. 303-306

Meinrad Walter

   - Confitemini Domino”. Ein meditativer Gesang aus Taizé, 2013/9, S. 323-326
   - Das Kreuz als Baum des Lebens. im Passionslied “Holz auf Jesu Schulter”, 2014/4, S. 426-427
   - Das Kreuz als Baum des Lebens. im Passionslied “Holz auf Jesu Schulter”, 2016/3, S. 405-407
   - Der Herr wird dich mit seiner Güte segnen” (GL 452), 2015/9, S. 320-322
   - Die Kirche steht gegründet”. Gedanken zu GL 482, 2016/5, S. 321-322
   - Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht. zweistimmiger Kanon, 2015/7, S. 324-328
   - Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht. Zweistimmiger Kanon. Ein Liedportait zu GL 450, 2018/10, S. 317-321
   - Heilig, heilig, heilig” von Oliver Spreling. Ein Liedportrait, 2013/6, S. 315-318
   - Herr, dich loben die Geschöpfe” (GL 466). Der Sonnengesang, 2015/10, S. 320-322
   - Jerusalem, du hochgebaute Stadt. Liedportrait zu GL 553 ö, 2016/10, S. 320-322
   - Nun sich das Herz von allem löste” (GL 509), 2019/3, S. 325-326
   - Und suchst du meine Sünde” (GL 274), 2019/2, S. 322-323
   - Zeige uns, Herr, deine Allmacht und Güte”, 2014/6, S. 323-326
   - Zeige uns, Herr, deine Allmacht und Güte”. Ein Liedportrait, 2014/2, S. 313-316
   - Zum Mahl des Lammes schreiten wir”. Liedportrait zu GL 642, 2016/3, S. 417-419

Prof. Meinrad Walter

   - Der Herr wird dich mit seiner Güte segnen” (GL 452). Ein Liedportrait, 2020/7, S. 327-329

Sr. Teresia Benedicta Weiner

   - Prophetische Dimensionen im Leben Edith Steins, 2021/4, S. 410-413

Ute Weiner

   - Gottes Ankunft beschleunigen, 2014/12, S. 331-331

Franz Johannes Weinrich

   - Psalm 51. in der Übertragung von Franz Johannes Weinrich, 2013/4, S. 310-311

Alfons Weiser

   - Mit Jesus auf dem Weg. Einführung in das Lukasevangelium, 2006/12, S. 355-361

Pfr. Dr. Kay Weißflog

   - Amos – der Prophet und sein Buch, 2021/9, S. 313-316

Sr. Adelheid Wenzelmann

   - Maria. Eine Annäherung aus evangelischer Perspektive, 2016/8, S. 325-328

Erwin Wespel

   - 1700 Jahre Judentum in Deutschland, 2021/7, S. 352-355
   - Allerheiligen, 2005/11, S. 320-321
   - Alt und einsam oder gefragt?, 2009/6, S. 322-324
   - Andere achten, 2010/1, S. 341-344
   - Aschermittwoch, 2007/2, S. 323-323
   - Bitten, 2013/5, S. 322-325
   - Blasius-Segen, 2008/2, S. 320-320
   - Brauchen Menschen Regeln?, 2008/12, S. 322-325
   - Christsein in der Nachfolge, 2007/3, S. 320-322
   - Das Testament eines Mönches, 2012/11, S. 323-325
   - Der brennende Dornbusch, 2019/3, S. 308-311
   - Der gerechte Gott, 2014/8, S. 326-329
   - Der Herr segne dich und behüte dich. Numeri 6,24, 2013/9, S. 315-318
   - Der Kreuzweg unseres Herrn Jesus Christus, 2014/4, S. 221-232
   - Der Prophet Jeremia, 2021/3, S. 346-348
   - Dich rühmt der Morgen”, 2006/2, S. 281-283
   - Die Frau des Pilatus, 2011/4, S. 219-221
   - Die weinenden Frauen am Passionsweg, 2011/4, S. 230-231
   - Fastenzeit – eine Zeit des Weglassens, 2007/2, S. 326-329
   - Gedenktag der Confessio Augustana, 2007/6, S. 324-326
   - Gott, der Schöpfer, 2014/2, S. 310-312
   - Hoffen, 2010/11, S. 329-331
   - Ich glaube an Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde, 2006/2, S. 275-277
   - Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung, 2011/12, S. 350-354
   - Kampf für Gerechtigkeit. Bischof Erwin Kräutlers Einsatz für die Rechte der Armen, 2012/9, S. 316-320
   - Keiner isr Fremdling in deinen Mauern. Psalm 36, 2008/10, S. 326-329
   - Kleider machen Leute”, 2015/6, S. 319-321
   - Laudato si” – Die Enzyklika, 2016/1, S. 325-329
   - Licht der Welt”. Ein Leben ohne Sehen und Hören, 2018/5, S. 325-329
   - Lichtmess – Darstellung des Herrn, 2008/2, S. 319-320
   - Liebst du mich?, 2011/11, S. 327-329
   - Maria Auffahrt in den Himmel, 2010/8, S. 351-351
   - Mikrokredite gegen die Armut, 2012/1, S. 328-328
   - Moderne Götzen, 2009/1, S. 324-327
   - Nationalfeiertag in der Schweiz, 2010/8, S. 352-352
   - Nikolaus von Myra, 2011/12, S. 354-355
   - Ökumenischer Rat der Kirchen, 2006/8, S. 324-326
   - Ölbergstunde, 2009/4, S. 125-133
   - Paul Gerhardt. zum 400. Geburtstag des Kirchenlieddichters, 2007/5, S. 325-327
   - Psalm 119,33-48, 2009/2, S. 297-299
   - Schöpfung und Evolution, 2006/2, S. 278-280
   - Selig, die sich erbarmen, denn sie werden Erbarmen finden. Als Seelsorger im Gefängnis. Ein Gespräch mit Peter Knauf, Rottenburg, 2012/6, S. 317-320
   - Sexueller Missbrauch, 2010/8, S. 353-355
   - Tag der Abschaffung der Sklaverei, 2006/8, S. 327-329
   - Tag der Menschen mit Behinderung, 2009/12, S. 350-354
   - Tag der Schöpfung, 2010/9, S. 327-329
   - Tag des geweihten Lebens, 2007/2, S. 324-325
   - Unschuldswahn. Zum Synodenpapier “Unsere Hoffnung”, 2013/4, S. 313-316
   - Veronika, 2011/4, S. 241-242
   - Wachsame Nähe, 2011/3, S. 337-340
   - Was heilt mich? Psalm 34, 2008/11, S. 323-325
   - Weltflüchtlingstag, 2010/6, S. 330-331
   - Widerständige Propheten, 2010/7, S. 326-328
   - Zum Nächsten werden, 2011/7, S. 322-323

Dr. Katharina Wiefel-Jenner

   - Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 1: Die Leseordnung, 2019/12, S. 330-331
   - Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 3: Die Sonntagsnamen im evangelischen Kirchenjahr, 2020/3, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 4: Textraum und Klangraum als Leitgedanke der evangelischen Leseordnung, 2020/5, S. 330-330
   - Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 5: Besondere Sonntage in der Trinitatiszeit, 2020/7, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 6: Besondere Sonntage in der Trinitatiszeit – August, 2020/8, S. 331-331
   - Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 7: Die Lieder im evangelischen Kirchenjahr, 2020/9, S. 330-330
   - Die Heilige Schrift im evangelischen Gottesdienst. Folge 8: Das Ende des Kirchenjahrs nach evangelischer Ordnung, 2020/11, S. 330-331
   - Die Heilige Schrift im evanglischen Gottesdienst. Folge 2: Das Alte Testament in der evangelischen Leseordnung, 2020/2, S. 331-331
   - Dorothee Sölle – Poetin und Prophetin, 2021/2, S. 311-314
   - Heilige Zeit, 2020/9, S. 312-314
   - Josef träumt vom Glück. Christnacht, 24. Dezember 2020, 2021/12, S. 350-352
   - Karsamstag. Meditation zu Matthäus 27,62-66, 2020/4, S. 177-179
   - Kreuzweg, 2021/4, S. 33-61
   - Seiner Herrschaft wird keine Ende sein” – oder wie das Christkönigsfest und der Totensonntag zusammengehören, 2018/11, S. 315-319
   - Zacharias und Elisabeth, 2021/12, S. 343-345

Elie Wiesel

   - Wer ist ein Prophet?, 2021/11, S. 346-347

Mauritius Wilde

   - Jesus, der Esel, 2008/3, S. 181-183

Markus Wiskirchen

   - Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?”, 2011/8, S. 325-329

P. Markus Wiskirchen

   - Das Verbot der Lügenaussage. Zum achten Gebot, 2009/10, S. 315-318
   - Frau, was weinst du? Wen suchst du?”, 2011/5, S. 324-328
   - Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein. Gedanken zu Mt 5,11-12, 2012/11, S. 312-315
   - Gedenke des Sabbattages, um ihn zu heiligen, 2009/5, S. 322-324
   - Gottesvertrauen – Menschenvertrauen, 2010/8, S. 338-342
   - Selig, die ein reines Herz haben, denn sie werdn Gott schauen, 2012/7, S. 317-321
   - Selig, die keine Gewalt anwenden, denn sie werden das Land erben. Gedanken zu Matthäus 5,5, 2012/3, S. 318-322
   - Was sucht ihr? Gottessuche – Gottes Angesicht suchen – Lebenssuche. Eine biblische Spurensuche, 2011/1, S. 340-345

P. Markus / Sieger Wiskirchen

   - Frieden stiften, 2010/1, S. 344-348

P. Markus Wisskirchen

   - Gott stellt sich vor. Exodus 20,3-6, 2009/1, S. 317-320

Abtprimas Notker Wolf

   - Zwischen Therapie und Leistungsdruck. Monastische Gesichtspunkte zur Arbeit, 2008/6, S. 314-316

Kutlu Yurtseven

   - Über das Fasten im Ramadan, 2020/3, S. 329-331

Lothar Zenetti

   - Gebet in Sachen Nächstenliebe, 2011/7, S. 331-331

Erzbischof Robert Zollitsch

   - Wir dürfen nicht aufhören, groß vom Menschen zu denken. Predigt zum Ostersonntag, 2010/4, S. 112-117






Schlagwortregister